Abo
  • Services:
Anzeige
Ubuntu-Entwickler-Konferenz in Orlando
Ubuntu-Entwickler-Konferenz in Orlando (Bild: uds.ubuntu.com)

Ubuntu: Image von Version 12.04 könnte zu groß für CDs werden

Ubuntu-Entwickler-Konferenz in Orlando
Ubuntu-Entwickler-Konferenz in Orlando (Bild: uds.ubuntu.com)

Das ISO-Abbild von Ubuntu 12.04 könnte um 50 MByte vergrößert werden und würde damit auf keine Standard-CD mehr passen. Und das, obwohl das Mono-Framework und die Anwendungen Banshee und Tomboy entfernt werden.

Das Installationsabbild der kommenden Ubuntu-Version 12.04 könnte um bis zu 50 MByte vergrößert werden. Dazu entschieden sich die Ubuntu-Entwickler auf einer Konferenz in Orlando. Damit würde das größere Abbild nicht mehr auf eine handelsübliche CD passen, die 700 MByte fasst, sondern nur noch auf DVDs und USB-Sticks.

Anzeige

Diese Änderung geschieht aber nicht, um mehr Anwendungen unterzubringen. Die Entwickler wollen sich lediglich die Option offenhalten, mehr Platz zur Verfügung zu haben. Das bisherige Limit der 700 MByte soll dennoch eingehalten werden, sofern dies möglich ist.

Ubuntu ohne Mono-Framework

Genügend Platz für Änderungen könnte jedoch durch den Verzicht auf das Mono-Framework erreicht werden. Denn auf der Nachbereitungssitzung der Entwickler-Konferenz wurde die Abkehr von dem Mediaplayer Banshee und der Notizanwendung Tomboy als Standardanwendungen verkündet. Der freie .NET-Nachbau Mono würde somit auch nicht mehr gebraucht.

Ob Banshee tatsächlich wieder als Standardanwendung verworfen wird, bleibt jedoch abzuwarten. Denn das Programm ersetzt erst seit Ubuntu 11.04 das vorher genutzte Rhythmbox. Unabhängig davon, welche Programme es in die Standardauswahl des Installationsbildes schaffen, werden auch die auf Mono basierenden Anwendungen weiterhin in den Paketquellen von Ubuntu zu finden sein.

64-Bit-Empfehlung

Neben der möglichen Größenänderung des Abbildes will Canonical ab der Veröffentlichung von Ubuntu 12.04 Nutzern ein 64-Bit-Betriebssystem empfehlen. Zwar bietet Canonical bereits seit der ersten Veröffentlichung Versionen für 32-Bit- und 64-Bit-Architekturen zum Download an, empfahl aber stets die 32-Bit-Variante für Nutzer.


eye home zur Startseite
potter 09. Nov 2011

Dann läuft die 12.04er eh nicht mehr _vernünftig_ Ich bin mit meinem alten Laptop auch...

Der Kaiser! 09. Nov 2011

Anonymer Nutzer 08. Nov 2011

Ich vermute, der Hauptgrund, für die 700MB Limitierung, liegt in erster Linie darin, dass...

Der Kaiser! 08. Nov 2011

Das kost ja auch nichts..



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. über Ratbacher GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Kassel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: Was aufrüsten für WoW?

    Natz | 21:01

  2. Re: DSL-Community

    Ovaron | 20:59

  3. Re: Ja ist denn heut schon Weihnachten?

    teenriot* | 20:56

  4. Re: Die erste kurze Demo sieht ja schon mal gut aus

    Sybok | 20:55

  5. Re: Linux + Wine?

    ManMashine | 20:53


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel