Anzeige
Battlefield 3
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

Tierschutz: Peta protestiert gegen Gewalt in Battlefield 3

Battlefield 3
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

Die Tierschutzorganisation Peta ist nicht einverstanden mit einer Szene, in der Spieler in der Kampagne von Battlefield 3 eine Ratte töten. Von der Tierquälerei sei es nicht weit zur Gewalt an Menschen.

Der Spieler muss in der dritten Mission von Battlefield 3 durch eine enge Stelle krabbeln - und plötzlich steht eine Ratte vor ihm. Auf Tastendruck stößt der Spieler dem Nager das Messer in den Rücken, hebt ihn dann am Schwanz hoch und schleudert ihn zur Seite: Gegen diese Szene protestiert die deutsche Niederlassung der Tierschutzorganisation Peta. "Peta gibt zu bedenken, dass auch das Töten von virtuellen Tieren eine verrohende Wirkung auf das junge männliche Zielpublikum haben kann", heißt es in einer Pressemitteilung.

Anzeige

Nach Auffassung von Peta komme es immer wieder zu Fällen, in denen sich Jugendliche durch gewalttätige Filme und Computerspiele inspirieren lassen, Tiere auf grausame Weise zu töten. Von diesem Schritt der Verrohung bis zur Gewalt an Menschen sei es nicht mehr weit. Peta bittet den Publisher Electronic Arts, keine derartigen Szenen mehr in Spielen unterzubringen.


eye home zur Startseite
nOOcrypt 16. Nov 2011

Auch das wuerde nur heissen, dass wir Tiere durchaus behandeln wie Menschen, ausser dass...

shr00my 15. Nov 2011

Immer wieder diese PETA... dann lassen sie wieder 1000ende von Tieren auf einer "so...

Trollfeeder 09. Nov 2011

Schön gesagt, ich gebe dir in beiden Punkten 100% Recht. Allerdings solange ein großer...

nero negro 08. Nov 2011

Dann hast du dich noch die mit einem scharfen (oder sonst einem) Messer geschnitten...

nero negro 08. Nov 2011

Auch wenn ich selbst nicht vom Fleisch loskomme - KEIN Mensch, der Fleisch aus...

Kommentieren



Anzeige

  1. Prozess- und Systemgestalter im Bereich IT AfterSales (m/w)
    Daimler AG, Neu-Ulm
  2. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  3. Softwareentwickler für sicherheitsgerichtete Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. IT-Consultant (m/w) Neue Technologien
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Die Maske, Die Goonies, Kiss Kiss Bang Bang, Batman: Under the Red Hood)
  2. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€
  3. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  2. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  3. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  4. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  5. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  6. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  7. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  8. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  9. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  10. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Re: Bevormundung

    throgh | 14:15

  2. Re: Wer kauft sich vor Monatsende eine neue...

    ElDiablo | 14:12

  3. Re: Was ich irrsinnig finde:

    Emulex | 14:12

  4. Endlich eine neue Bookmark-Verwaltung!

    rudluc | 14:09

  5. Re: Richtig so! Übergebt die Whitelist an die...

    heubergen | 14:07


  1. 13:59

  2. 13:32

  3. 10:00

  4. 09:03

  5. 17:47

  6. 17:01

  7. 16:46

  8. 15:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel