In Zukunft aus dem 3D-Drucker: Platine von Texas Instruments
In Zukunft aus dem 3D-Drucker: Platine von Texas Instruments (Bild: Texas Instruments)

Rapid Manufacturing Platinen aus dem 3D-Drucker

Platinen für Computer könnten in absehbarer Zeit aus dem 3D-Drucker kommen. Der Chef eines 3D-Druck-Dienstleisters aus den USA schätzt, dass die Komponenten in etwa zwei Jahren per Rapid Manufacturing aufgebaut werden.

Anzeige

Computerkomponenten könnten künftig aus dem 3D-Drucker kommen. In anderthalb bis zwei Jahren werden Platinen im Rapid-Manufacturing-Verfahren hergestellt, ist David ten Have, Chef des US-3D-Druck-Dienstleisters Ponoko, überzeugt.

Die Prozesse seien heute ohnehin schon voll automatisiert. Um Platinen aufzubauen, sei zweierlei notwendig, erklärte ten Have in einem Vortrag beim US-Softwarehersteller Autodesk: Das eine sei ein einheitliches Protokoll, mit dem das Design der Platine beschrieben werde. Ein solches Format habe Microsoft etwa mit der Plattform .NET Gadgeteer geschaffen, die aber kein Standard sei. Das zweite sei ein Material, das die 3D-Drucker gut verarbeiten können.

Die Geräte könnten dann die Widerstände, Kondensatoren und Mikroprozessoren auf dem Substrat platzieren. Diese seien allerdings vorgefertigt, betonte ten Have im Gespräch mit dem US-Technologiemagazin Wired. Bis die Mikroprozessoren selbst gedruckt werden, werde es wohl noch eine Weile dauern. Für unmöglich hält er das jedoch nicht. Sie bestünden aus Graphen. Das Material sei geeignet für 3D-Drucker.


SoniX 07. Nov 2011

Ah, die Platine wird auch gleich 'gedruckt'. Ok dann ist das was anderes.

Charles Marlow 07. Nov 2011

Bring die VG Hardware nicht auf dumme Gedanken! ;)

tomek 07. Nov 2011

Standard im Sinne einer Norm. Also etwas das nicht abhängig von einem Unternehmen ist.

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Consultant (m/w) Enterprise Information Management / Master Data Management
    Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln
  2. Senior INFOR BI Berater (m/w)
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  3. Software Engineer (m/w) Microsoft App und mobile Entwicklung
    Sto SE & Co. KGaA, Stühlingen
  4. (Senior-) Berater (m/w) IT - Logistik (Land-, Bahn-, Luftverkehr, See-, Luftfracht oder KEP)
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Fast & Furious 7 [Blu-ray]
    21,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. TOPSELLER: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [Blu-ray]
    12,90€
  3. The Expendables 1+2 [Blu-ray]
    7,99€ FSK 16

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Cross-Site-Scripting

    Offene Sicherheitslücke in Wordpress

  2. HTTPS

    Kaspersky ermöglicht Freak-Angriff

  3. Deep angespielt

    "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  4. Federation Against Copyright Theft

    Mit Videoüberwachung im Kinosaal gegen Release Groups

  5. Razer Blade 2015 im Test

    Das bisher beste Gaming-Ultrabook

  6. Biomimetik

    Miniroboter zieht Vielfaches seines Eigengewichts nach oben

  7. Malware

    Apples Schutzmechanismen sind nahezu wirkungslos

  8. Konami

    Zukunft von Silent Hills ist unklar

  9. Dementi

    Nokia wird keine neuen Smartphones herstellen

  10. Splash Damage

    Gears of War erscheint als HD-Remake für die Xbox One



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schützen, laden, stylen: Interessantes Zubehör für die Apple Watch
Schützen, laden, stylen
Interessantes Zubehör für die Apple Watch
  1. iFixit-Teardown Herz der Apple Watch lässt sich nicht wechseln
  2. Smartwatch So funktioniert der Pulssensor der Apple Watch
  3. Smartwatch Apple Watch wird frühestens im Juni im Laden verkauft

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 Es ist doch nicht 2004!
  3. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt

  1. Re: Sowas gibt es doch praktisch gar nicht mehr.

    megaseppl | 15:33

  2. Re: Linux seine Dateissystemkultur

    pythoneer | 15:33

  3. Re: Ich gehe wirklich selten ins Kino

    Hotohori | 15:33

  4. Re: Das bisher beste Gaming-Ultrabook

    most | 15:28

  5. Re: 100000% wird es Smartphones von Nokia geben

    oSu. | 15:28


  1. 14:46

  2. 14:34

  3. 14:00

  4. 13:21

  5. 12:00

  6. 11:59

  7. 11:43

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel