Anzeige
Popcorn für interaktive HTML5-Videos
Popcorn für interaktive HTML5-Videos (Bild: Mozilla)

HTML5-Video Mozilla veröffentlicht Popcorn 1.0

Mit Popcorn arbeitet Mozilla an einem System für interaktive Webvideos mit HTML5. Mit Popcorn.js 1.0 ist jetzt die zentrale Bibliothek in einer stabilen Version veröffentlicht worden, aber Popcorn soll auch ohne Programmierkenntnisse verwendbar sein.

Anzeige

Mozillas HTML5-Media-Toolkit Popcorn steht ab sofort in der Version 1.0 bereit. Das Toolkit besteht aus verschiedenen Bausteinen, die von unabhängigen Erweiterungen ergänzt werden. Kern des Systems ist die Javascript-Bibliothek Popcorn.js, die den Umgang mit Audio- und Videomedien in HTML5 erleichtern soll.

Mozilla beschreibt Popcorn.js als eine Art jQuery für Video. Die Bibliothek stellt ein einheitliches API für die verschiedenen Medienelemente in HTML sowie ein Pluginsystem für Drittentwickler bereit. Mit einfachen Befehlen lassen sich beispielsweise Ereignisse zu bestimmten Zeitpunkten beim Abspielen eines Videos auslösen, um begleitendes Material auf der Website anzuzeigen. Auch Daten aus sozialen Netzwerken lassen sich so in Echtzeit in die Medien integrieren.

Ergänzt wird Popcorn.js durch unabhängige Erweiterungen wie Seriously.js, eine WebGL-Effektbibliothek für Videos oder Sequencer.js, um mehrere Medienobjekte in eine einzelne Sequenz zu verwandeln.

Noch im Alphastadium ist Mozillas Popcorn Maker, eine Webapplikation, mit der sich interaktive Videos mit Popcorn erstellen lassen. Filmemacher, Journalisten und Kreative sollen so eine neue Webvideogeneration entwickeln, ohne dafür eine Zeile Code schreiben zu müssen.

Der Popcorn Maker basiert auf Mozillas Javascript-Bibliothek Butter.js, die wie sämtliche Bestandteile von Popcorn als Open Source zur Verfügung steht.

Was mit Popcorn möglich ist, zeigt die Dokumentation One Millionth Tower High-Rise. Und wie Popcorn verwendet werden kann, wird unter mozillapopcorn.org/learn-popcorn erläutert.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) (JavaEE)
    XClinical GmbH, München
  2. ITK-Administrator/in
    Stadt Soltau, Soltau
  3. Applikationsingenieur/in ESP - Systemerprobung im Fahrversuch
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: ASUS GeForce GTX 1080 bei Amazon bestellbar
    756,73€ (UVP 789€)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: BenQ RL2455HM
    154,85€ inkl.Versand (solange der Vorrat reicht)
  3. VORBESTELLBAR: ASUS GeForce GTX 1080 Founders Edition
    789,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  2. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  3. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  4. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  5. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  6. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  7. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  8. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  9. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht

  10. Elektromobilität

    Portalbus soll Staus überfahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Re: Kommt 2016 noch ein 4K UHD mit DisplayPort 1.3?

    ndakota79 | 18:26

  2. Re: Falscher Ansatz

    tehabe | 18:26

  3. erhöhen Dropbox Raum

    Lucas Feuerbach | 18:25

  4. Re: Datenbank für Spracherkennung lokal...

    desmaddin | 18:25

  5. Re: Traurig sowas.

    DerDy | 18:23


  1. 17:50

  2. 17:01

  3. 14:53

  4. 13:39

  5. 12:47

  6. 12:30

  7. 12:04

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel