Das Logo der Operation Facebook
Das Logo der Operation Facebook (Bild: Operation Facebook)

Operation Facebook Am 5.11. vernichtet Anonymous Facebook - oder auch nicht

Eine Anonymous-Gruppe hat angekündigt, zum Guy Fawkes Tag am 5. November 2011 Facebook zu zerstören. Bis jetzt ist es auf dem Twitter-Kanal der Operation Facebook aber auffällig ruhig.

Anzeige

Die Operation Facebook steht bevor - oder auch nicht: Anonymous-Aktivisten haben im August 2011 angekündigt, am 5. November Facebook zu vernichten. Um die Nutzer des datensammelnden sozialen Netzwerks vor sich selbst zu schützen, hieß es.

Dafür gab es Kritik von anderen Mitgliedern des Anonymous-Kollektivs. "Seid nicht albern!", mahnten sie diejenigen, die im Namen des Kollektivs zur "Operation Facebook" aufriefen. "Es passieren wichtigere Dinge in der Welt, als sich mit Launen wie #OpFacebook beschäftigen zu müssen. Lasst uns unseren Stil und unsere Moral behalten."

Nun steht der genannte Termin unmittelbar bevor - und der offizielle Twitter-Feed der Operation Facebook bleibt auffällig ruhig. Aktuell ist der letzte Beitrag vom 8. Oktober.

Wahrscheinlich wird am 5. November 2011 gar nichts passieren, in einem der "offiziellen" Anonymous-Twitter-Feeds (@anonops) heißt es dazu: "Wir haben es euch schon mehrfach gesagt, Facebook zu DDOSen war eine unechte Operation."

G-Datas Security-Evangelist Eddy Willems dazu: "Es ist absolut unklar, ob Anonymous Facebook wirklich angreifen wird. Wenn ein Angriff stattfinden wird, wird dahinter nicht der harte Kern der Gruppe stehen, sondern nur einzelne Aktivisten."

Facebook trifft nach eigenen Angaben keine besonderen Vorbereitungen, um sich vor einem Angriff durch Anonymous zu schützen. Partnerschaften, Backend-Systeme und Protokolle gewährleisteten ausreichende Sicherheit, teilte das soziale Netzwerk mit. "Wir erwarten einen möglichen Angriff von Anonymous genauso, wie wir andere Angriffe an jedem anderen Tag erwarten."


neocron 08. Nov 2011

darum ging es mir aber ... nungut! Ah, du kannst mit gewissheit sagen, dass andere...

Altruistischer... 06. Nov 2011

In Zeiten in denen Atomkraftwerke am Internet hängen...

AnonymousDeu 05. Nov 2011

mat, Operation Facebook wurde nie unterstützt. Jeder der versucht...

berritorre 05. Nov 2011

Ja, die Megan Fox würde ich auch mal durchs Haus jagen...

berritorre 05. Nov 2011

Ne ne, das ist war schon eine geplante Aktion. Die Operation "Zerstörung vom Gizzmo...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemspezialist/in im Testmanagement Automotive
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Service Desk Mitarbeiter (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  3. Technical Consultant - ALFABET (m/w)
    ITARICON Digital Customer Solutions, Dresden
  4. IT-Spezialist Anwendungsentwicklung (m/w)
    SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Insidious, Casino, Parker, The Purge, Waterworld, Der weiße Hai, Sleepers, Apollo 13...
  2. NEU: I Am Alive [Download]
    3,40€
  3. NEU: Far Cry 2 - Fortune's Edition [PC Download]
    3,40€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Steam VR

    Augmented Reality für die Zukunft, Virtual Reality für jetzt

  2. Physik-Engine

    Havok FX kehrt zurück

  3. King's Quest - Episode 1 im Test

    Lang lebe der Adventure-König

  4. Android-Verbreitung

    Anteil der Lollipop-Smartphones noch unter 20 Prozent

  5. Spielentwicklung

    Echtwelt-Elemente in Spielen

  6. Tracking

    EFF präsentiert nutzerfreundlichen DNT-Standard

  7. Moto G (2015) im Test

    Gute Kamera und keine Angst vor Wasser

  8. Luftfahrt

    Airbus patentiert Hyperschallflugzeug

  9. E-Sports

    "Eine Woche Pause kann die ganze Form zunichtemachen"

  10. Galaxy Tab S2

    Samsungs iPad-Konkurrenten kosten ab 500 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis
  2. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  3. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Re: Gottes Betriebssystem

    Trollversteher | 15:54

  2. Re: naeher an dem optimum wie viele glauben

    moppler | 15:53

  3. Wie hoch ist die Framerate?

    HubertHans | 15:52

  4. Re: Kein Dual-SIM --> kein Kauf!

    rabatz | 15:52

  5. Re: Könnte auch am Distributionsweg Google...

    Hanse_Davion | 15:51


  1. 15:13

  2. 14:45

  3. 14:00

  4. 13:51

  5. 13:31

  6. 13:27

  7. 12:00

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel