Das Logo der Operation Facebook
Das Logo der Operation Facebook (Bild: Operation Facebook)

Operation Facebook Am 5.11. vernichtet Anonymous Facebook - oder auch nicht

Eine Anonymous-Gruppe hat angekündigt, zum Guy Fawkes Tag am 5. November 2011 Facebook zu zerstören. Bis jetzt ist es auf dem Twitter-Kanal der Operation Facebook aber auffällig ruhig.

Anzeige

Die Operation Facebook steht bevor - oder auch nicht: Anonymous-Aktivisten haben im August 2011 angekündigt, am 5. November Facebook zu vernichten. Um die Nutzer des datensammelnden sozialen Netzwerks vor sich selbst zu schützen, hieß es.

Dafür gab es Kritik von anderen Mitgliedern des Anonymous-Kollektivs. "Seid nicht albern!", mahnten sie diejenigen, die im Namen des Kollektivs zur "Operation Facebook" aufriefen. "Es passieren wichtigere Dinge in der Welt, als sich mit Launen wie #OpFacebook beschäftigen zu müssen. Lasst uns unseren Stil und unsere Moral behalten."

Nun steht der genannte Termin unmittelbar bevor - und der offizielle Twitter-Feed der Operation Facebook bleibt auffällig ruhig. Aktuell ist der letzte Beitrag vom 8. Oktober.

Wahrscheinlich wird am 5. November 2011 gar nichts passieren, in einem der "offiziellen" Anonymous-Twitter-Feeds (@anonops) heißt es dazu: "Wir haben es euch schon mehrfach gesagt, Facebook zu DDOSen war eine unechte Operation."

G-Datas Security-Evangelist Eddy Willems dazu: "Es ist absolut unklar, ob Anonymous Facebook wirklich angreifen wird. Wenn ein Angriff stattfinden wird, wird dahinter nicht der harte Kern der Gruppe stehen, sondern nur einzelne Aktivisten."

Facebook trifft nach eigenen Angaben keine besonderen Vorbereitungen, um sich vor einem Angriff durch Anonymous zu schützen. Partnerschaften, Backend-Systeme und Protokolle gewährleisteten ausreichende Sicherheit, teilte das soziale Netzwerk mit. "Wir erwarten einen möglichen Angriff von Anonymous genauso, wie wir andere Angriffe an jedem anderen Tag erwarten."


neocron 08. Nov 2011

darum ging es mir aber ... nungut! Ah, du kannst mit gewissheit sagen, dass andere...

Altruistischer... 06. Nov 2011

In Zeiten in denen Atomkraftwerke am Internet hängen...

AnonymousDeu 05. Nov 2011

mat, Operation Facebook wurde nie unterstützt. Jeder der versucht...

berritorre 05. Nov 2011

Ja, die Megan Fox würde ich auch mal durchs Haus jagen...

berritorre 05. Nov 2011

Ne ne, das ist war schon eine geplante Aktion. Die Operation "Zerstörung vom Gizzmo...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur Funktionsentwicklung (m/w) für elektrifizierte Fahrzeuge
    TKI Automotive GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim
  2. SAP Specialist (m/w)
    SoftwareONE Deutschland GmbH, Heilbronn
  3. IT-Consultant (m/w) im Themenumfeld Connected Car
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg
  4. Produktsoftware-Entwickler/-- in
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Games-Downloads Angebote
    (u. a. Bioshock Infinite 7,49€, Xcom Enemy Unknown 4,99€, Boderlands 2 7,49€)
  2. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    399,00€ - Release 15.07.
  3. PS4-Spiele reduziert
    (u. a. Lego der Hobbit 26,72€, The Crew 29,19€, Assassins Creed Unity 29,19€, The Wolf Among...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Computer

    Dell braucht 100 Beschäftigte mehr in Halle

  2. Grafikkarte

    Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter

  3. Apple Music

    iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz

  4. Ex-Minister Pofalla

    NSA-Affäre war doch nicht beendet

  5. Grüne

    Rechtsanspruch auf Breitband soll 12 Milliarden Euro kosten

  6. Überwachung

    BND-Akten zeigen die Sorglosigkeit deutscher Diplomaten

  7. Management

    Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen

  8. Digital

    Paypal-Käuferschutz auch für Downloads

  9. UI-Framework

    Qt 5.5 vereinfacht 3D-Darstellungen

  10. Security

    Viele VPN-Dienste sind unsicher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

  1. Vorgehen der NSA ...

    jones1024 | 08:14

  2. Re: Was interessiert mich mein Geschwätz von...

    Arestris | 08:13

  3. Re: was nützen mir 50MBit/s wenn...

    Omnibrain | 08:13

  4. Uninteressant

    Nugget32 | 08:11

  5. Re: Selbst gewähltes Elend!

    blubbber | 08:10


  1. 07:42

  2. 06:07

  3. 00:09

  4. 23:14

  5. 18:34

  6. 17:58

  7. 16:50

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel