Systemwiederherstellung mit Power2Go 8
Systemwiederherstellung mit Power2Go 8 (Bild: Cyberlink)

Cyberlink Power2Go 8 Blu-rays zur Systemwiederherstellung

Cyberlink hat Version 8 seiner Windows-Brennsoftware Power2Go vorgestellt, mit der erstmals Systemwiederherstellungsmedien erzeugt werden können. Damit soll im Falle eines Festplattenausfalls der PC wiederhergestellt werden.

Anzeige

Power2Go 8 von Cyberlink ist ein Windows-Programm, mit dem CDs und DVDs sowie Blu-rays gebrannt werden können. Die neue Version 8 erlaubt, Recovery-Discs zu generieren, mit denen der Anwender seinen PC mit allen Daten, Konfigurationen und Programmen nach einem Schadensfall wiederherstellen kann. Wer will, kann seine Daten verschlüsseln und mit einem Passwort versehen.

  • Systemwiederherstellung in Cyberlink Power2Go 8 (Bild: Cyberlink)
  • Erstellen einer Blu-ray zur Systemwiederherstellung (Bild: Cyberlink)
  • Menü zum Datenbrennen in Cyberlink Power2Go 8 (Bild: Cyberlink)
  • Musik-Brennmenü in Cyberlink Power2Go 8 (Bild: Cyberlink)
  • CDs ohne Kopierschutz lassen sich in Cyberlink Power2Go 8 auslesen und kopieren. (Bild: Cyberlink)
  • Erzeugung von Fotogalerien mit Cyberlink Power2Go 8 (Bild: Cyberlink)
  • Cyberlink Power2Go 8 ist mit einem aufgabenorientierten Interface ausgestattet. (Bild: Cyberlink)
Erstellen einer Blu-ray zur Systemwiederherstellung (Bild: Cyberlink)

Das Programm unterstützt das Brennen auf Blu-ray, BDXL, DVDs und CDs und erlaubt das Anlegen von Kopien ungeschützter Medien. Darüber hinaus lassen sich Disc-Images anlegen und als virtuelle Laufwerke einbinden.

Die Brennsoftware wurde außerdem mit dem Modul Waveeditor 2 zur Tonbearbeitung ausgestattet. Damit und mit dem Audiomixer sollen sich Musikstücke aus mehreren Quellen zusammenschneiden lassen.

Power2Go 8 kann außerdem Fotos zu Bildergalerien zusammenfassen und diese auf DVD, CD und Blu-ray als Diashow brennen, sowie eigene DVDs mit animierten Menüs erzeugen. Menüvorlagen können über die Website Directorzone.com heruntergeladen werden.

Kostenlose Version mit geringem Funktionsumfang

Power2Go 8 ist in unterschiedlichen Versionen erhältlich. Die Essentials-Version ist kostenlos, kann aber nur Fotos, Videos und Musik auf CDs, DVDs und Blu-rays brennen. Die Deluxe-Ausgabe für rund 50 Euro beherrscht die Erzeugung von Systemwiederherstellungsmedien nicht. Das ist nur mit der Platinum-Version für rund 60 Euro möglich.


johnny rainbow 04. Nov 2011

Systemwiederherstellungsdisks kann ich auch mit Windows direkt erstellen (heisst...

Kommentieren



Anzeige

  1. SCRUM Master (m/w)
    GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm
  2. Storage Administratorin / Administrator
    IT.Niedersachsen, Hannover
  3. Mathematisch-Technische Assistenz 3D-Messtechnik für die Verkehrstechnik
    VITRONIC GmbH, Wiesbaden
  4. Bereichsleiter (m/w) Entwicklung Personalsoftware
    AKDB, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Smartwatch mit Armband aus E-Paper geplant

  2. Samsung SDC

    Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig

  3. Mozilla

    Ein-Klick-Suche im Firefox

  4. EU-Richtlinien beschlossen

    Recht auf Vergessen soll weltweit gelten

  5. Rekord

    Apple kommt Börsenwert von einer Billion US-Dollar näher

  6. Systemd und Launchd

    FreeBSD-Gründer sieht Notwendigkeit für modernes Init-System

  7. Internet und Energie

    EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren

  8. Mobile Bürosuite

    Dropbox mit Microsoft-Office-Anschluss

  9. High Bandwith Memory

    SK Hynix liefert schnelleren Grafikkartenspeicher aus

  10. Streaming

    Wuaki lockt mit 4K-Filmen für Smart-TVs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. CPUs Intels Broadwell-U für Notebooks erscheint erst nach der CES
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. The Intercept NSA und GCHQ sollen Cyberwaffe Regin eingesetzt haben
  2. Kaspersky Lab Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an
  3. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. Samsung Eyecan+ Open-Source-Mausersatz steuert PC mit den Augen
  2. SDK 2.0 Schnellere Physik-Berechnungen für die Playstation 4
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

    •  / 
    Zum Artikel