Android 2.3.4 für das Optimus Speed ist da.
Android 2.3.4 für das Optimus Speed ist da. (Bild: LG)

Optimus Speed LG verteilt Update auf Android 2.3.4

LG hat damit begonnen, das Update auf Android 2.3.4 alias Gingerbread für das Optimus Speed zu verteilen. Mit dem Update werden einige Fehler im Android-Smartphone beseitigt.

Anzeige

Das Update auf Android 2.3.4 gibt es nur für Optimus-Speed-Besitzer, die Zugriff zu einem Windows-Computer haben. Denn LG bietet im Unterschied zu anderen Herstellern von Android-Smartphones keine Möglichkeit, Firmware-Updates drahtlos zu verteilen. Stattdessen muss das Optimus Speed mit einem Windows-Computer verbunden werden, auf dem die LG-Software Support-Tool installiert sein muss. Über die Software wird dann die Firmware des Optimus Speed aktualisiert.

Vorerst gibt es das Update auf Android 2.3.4 nur für Besitzer eines Optimus Speed, das bei keinem Netzbetreiber gekauft wurde. Erst zu einem späteren, nicht genannten Zeitpunkt werden auch die Optimus-Speed-Modelle ein Update erhalten, die bei einem der vier deutschen Netzbetreiber erworben wurden.

Mit dem Update auf Gingerbread erhalten Besitzer des Optimus Speed eine Reihe von Verbesserungen. Das Mobiltelefon unterstützt nach dem Update Bluetooth 3.0, zuvor stand nur Bluetooth 2.1 zur Verfügung. Außerdem soll der Autofokus der integrierten Kamera nun präziser arbeiten und Geotagging-Unterstützung wird ebenfalls nachgereicht. Allgemein soll vor allem bei der Wiedergabe von Videos oder Musik weniger CPU-Leistung benötigt werden, womit sich die Akkulaufzeit verlängern sollte.

Ansonsten stehen eben die Änderungen der Android-2.3-Plattform zur Verfügung. Dazu gehört eine bessere Verwaltung laufender Anwendungen mit der Option, diese besser kontrollieren zu können. Zudem gibt es nun einen zentralen Downloadmanager und neue Medienformate wie AAC, AVC, MPEG 4 und H263 werden nun unterstützt. Außerdem wurde die Bildschirmtastatur überarbeitet.

Noch im November 2011 soll das Update auf Android 2.3.4 auch für die beiden Android-Smartphones Optimus 3D und Optimus Black erscheinen. In der Woche vom 21. November 2011 ist das Optimus 3D dran, danach folgt das Update für das Optimus Black, das dann ab dem 28. November 2011 erwartet wird.

LG bietet seinen Kunden mit dem Update nicht die aktuelle Android-Version. Zuletzt wurde Android 2.3.6 unter anderem für Googles Nexus One veröffentlicht. Android 2.3.4 hatte Google für seine Geräte bereits im April 2011 verteilt.


chrulri 03. Nov 2011

Garantie auf was? Softwarefehler die erst nach 2-3 Monaten, wenn überhaupt, gefixt...

Woodycorn 03. Nov 2011

eiei... nun habe ich die ganze LG Suite installiert und mich über das Update gefreut...

chrulri 03. Nov 2011

So what? 2.3.7 ist mit CM 7.1 im Einsatz, es ist mehr oder weniger einfach zu...

Duken 03. Nov 2011

soooooooo schlecht PS:. Danke

Duken 03. Nov 2011

stimmt schon ansonsten kann man auch Miui benutzen die sind in Beta stadium da läuft auch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Softwarearchitekt (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    Universität Passau, Passau
  3. Mitarbeiter (m/w) für den 2nd / 3rd Level Support
    Reply GmbH & Co. KG, München
  4. Senior System Engineer Java / Datenbanken (m/w)
    santix AG, München (Home-Office möglich)

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELL-TOPSELLER: Game of Thrones - Die komplette 5. Staffel [Blu-ray]
    39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. NEU: Batman Wochenend-Deal bei Steam
  3. NEU: Assetto Corsa Steam-Deal
    22,49€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Angriff auf kritische Infrastrukturen

    Bundestag, bitte melden!

  2. Mark Shuttleworth

    Canonical erwägt offenbar Börsengang

  3. Amazon

    Fire TV Stick für 29 Euro

  4. Umfrage

    US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten

  5. Mozilla

    Firefox personalisiert Werbung mit Browserverlauf

  6. Tracking auf Unternehmensseiten

    Verbraucherschützern gefällt der Gefällt-mir-Knopf nicht

  7. Kursk

    U-Boot-Drama als Computerspiel

  8. Deep Beat

    Der Computer rappt besser

  9. Fahrdienst

    Uber testet autonome Autos in Pittsburgh

  10. Google I/O

    Spezielles Google-Betriebssystem für Internet der Dinge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  2. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  3. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben
  2. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  3. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris

  1. Re: Sry Quatsch

    neocron | 15:02

  2. Re: Bester Rapper?

    luckyiam | 15:00

  3. Re: Wer sich hier beschwert, hat doch bloß Angst...

    Jastol | 15:00

  4. Re: Das mindestens 1000. Projekt dieser Art...

    Insomnia88 | 14:59

  5. Re: Politische Inhalte von Star Trek

    MK899 | 14:58


  1. 14:21

  2. 14:08

  3. 13:54

  4. 13:44

  5. 12:59

  6. 12:40

  7. 12:36

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel