Abo
  • Services:
Anzeige
iPad, iMac, iPhone, Macbook Air: Apple wird 2012 die Produktlinien erneuern
(Bild: Martin Bureau/AFP/Getty Images)

iPad, iMac, iPhone, Macbook Air: Apple wird 2012 die Produktlinien erneuern

iPad, iMac, iPhone, Macbook Air: Apple wird 2012 die Produktlinien erneuern
(Bild: Martin Bureau/AFP/Getty Images)

Apples Auftragshersteller in Asien stellen sich auf umfangreiche Neuerungen bei den wichtigsten Produkten ein. Im nächsten Jahr will der US-Konzern die Hardwareausstattung von iPad, iMac, iPhone und Macbook Air modernisieren.

Apple wird 2012 seine Produktpalette zu iPad, iMac, iPhone und Macbook Air erneuern. Das berichtet die taiwanische IT-Zeitung Digitimes von den Zulieferern der dortigen Auftragshersteller Apples. Für das nächste iPad werde Apple seine Bestellungen für Teile und Komponenten bis Dezember 2011 fertigstellen.

Anzeige

Apple hat laut Digitimes die Hersteller beauftragt, Displays und LEDs für zwei iPad-Prototypen zu fertigen, die die Codenamen J1 und J2 tragen. TPK Holdings bringt im November 2011 Touchpanels für Apple, Hersteller Wintek folgt im Dezember 2011 mit vergleichbaren Modellen.

Ein neues iPhone und neue iMacs werden aber wahrscheinlich erst in der zweiten Jahreshälfte 2012 vorgestellt.

Ein neues iPad-Modell soll schon im März 2012 vorgestellt werden. Das Tablet werde von Apple aber nicht als iPad 3 vermarktet. Es soll dünner als das Vorgängermodell sein und eine längere Akkulaufzeit bieten. Apple stehe wegen des großen Erfolges des iPad 2 nicht unter Zeitdruck.

Ein Produkt mit der Bezeichnung iPad 3 sei erst frühestens im dritten Quartal 2012 zu erwarten.

Die Spekulationen der Digitimes zu neuen Apple-Produkten sind vage und stehen oft in keinem Zusammenhang. Am 14. Oktober 2011 berichtete die Zeitung noch andere mögliche Erscheinungstermine eines "iPad 2S" oder "iPad 2 Plus". Der Preis des "iPad 2S" könnte bei 250 US-Dollar bis 300 US-Dollar liegen, um auf Amazons Kindle Fire zu reagieren.

Konzernchef Tim Cook hatte bei der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse am 18. Oktober 2011 gesagt: "Wir gehen mit starkem Schwung in das Weihnachtsgeschäft und sind wirklich enthusiastisch in Bezug auf unsere zukünftigen Produkte."


eye home zur Startseite
Chefkoch 04. Nov 2011

Was ist eigentlich dein Problem? Der Preis, die Verfügbarkeit oder veraltete...

neocron 03. Nov 2011

Golem macht damit geld, Du machst dich damit aber nur laecherlich. Immer wieder darueber...

Luma 03. Nov 2011

um wieder Boden gut zu machen ...

windowsverabsch... 03. Nov 2011

Jetzt kommt wieder das große Schweigen. Oder Geschichten, wie ihm das passiert ist. *g*

MediaGate 03. Nov 2011

Muss dir recht geben. die "ach so tollen" News hier bei Golem werden langsam ziemlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Leipzig
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. (Core i5-6600K + Geforce GTX 1070 OC)
  3. (u. a. MSI Gaming X 8G, Evga ACX 3.0, Gainward Phoenix GS, Gigabyte G1 Gaming)

Folgen Sie uns
       


  1. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  2. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  3. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  4. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  5. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  6. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  7. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  8. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  9. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  10. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Vielleicht sollten wir TCP mal ganz neu...

    Torain | 19:23

  2. Re: Zu meiner Zeit...

    quineloe | 19:21

  3. Re: Free-to-Play Pest

    googie | 19:20

  4. Re: Genial diese Chinesen...

    MarioWario | 19:20

  5. Re: Das Original heißt jetzt "Toybox Turbos"

    googie | 19:19


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel