Die Akkulaufzeit des iPhone 4S liegt unter der seines Vorgängers.
Die Akkulaufzeit des iPhone 4S liegt unter der seines Vorgängers. (Bild: Apple)

iPhone 4S iOS-Update soll Akkulaufzeit verlängern

Apple hat einem Bericht von AllthingsD zufolge Fehler in iOS 5 entdeckt, die für die kurzen Akkulaufzeiten des neuen iPhone 4S verantwortlich sein sollen. Entwickler können bereits ein Update testen.

Anzeige

Apple hat gegenüber AllthingsD zugegeben, dass einige Probleme in iOS 5 die Laufzeit des Akkus im iPhone 4S verkürzen. Ein Update von iOS soll in wenigen Wochen folgen, gab der Computerhersteller an.

Im Vorfeld hatte Apple Kunden kontaktiert, die sich über die gegenüber dem Vorgängermodell iPhone 4 geringeren Akkulaufzeiten des neuen Smartphones beschwert hatten, und sie zu ihren Nutzungsgewohnheiten befragt, wie der britische Guardian berichtet. Die Stiftung Warentest konkretisierte die Probleme. Die Sprechzeit im GSM-Netz sei von 10 Stunden beim iPhone 4 auf 8,5 Stunden beim iPhone 4S gesunken.

Zuletzt wurden Tipps bekannt, wie der hohe Stromverbrauch des iPhone 4S reduziert werden kann. Die automatische Bestimmung der Zeitzone soll an den kurzen Akkulaufzeiten schuld sein. Diese Funktion abzuschalten, half jedoch diversen Einträgen in Apples Anwenderforen zufolge nicht allen Benutzern.

Macstories berichtet über eine Betaversion von iOS 5.0.1, die an registrierte Entwickler verteilt wird. Sie ist für alle Apple-Handys ab dem iPhone 3GS sowie die beiden iPad-Generationen und den iPod touch ab der 3. Generation verfügbar. Sie soll nach Angaben von Macstories nicht nur gegen das Akkuproblem helfen, sondern auch die Multitaskinggesten auf dem iPad 1 freischalten. Bislang kamen nur iPad-2-Benutzer in deren Genuss.

Darüber hinaus sollen mit iOS 5.0.1 iCloud-Probleme beseitigt und nach Informationen von Fscklog auch die Sicherheitslücke geschlossen werden, die es zuließ, die Codesperre des iPad 2 mit dem Smartcover oder einem anderen Magneten zu umgehen.

Üblicherweise vergehen einige Wochen, bis Apple die Betaphase von iOS-Versionen beendet.


Lokster2k 14. Nov 2011

Und wenn ich mir davon ab noch anschaue, was und vor allem, von wem da entdeckt wurde...

Affenkind 03. Nov 2011

+1 ^^

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler C++/C# (m/w) für die Analysetools CANoe und CANalyzer
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart, Karlsruhe
  2. SAP Inhouse Berater (m/w) mit den Schwerpunkten MM und QM
    JOST-Werke GmbH, Neu-Isenburg
  3. Software-Experte/-in Communication Networks
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Linux Software Entwickler / Tester (m/w)
    imbus AG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  2. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen

  3. Motorola

    Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte

  4. Osquery

    Systemüberwachung per SQL von Facebook

  5. Sicherheitslücke

    Drupal-Team warnt erneut vor Folgen

  6. Spieldesign

    Kampf statt Chaos

  7. Techland

    Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light

  8. Passport im Test

    Blackberry beweist Format

  9. Streaming

    Sky als Online-Abo mit Live-TV und Einzelabruf

  10. Band

    Microsofts Wearable hört und fühlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel