Scannen auf iPhone und iPad
Scannen auf iPhone und iPad (Bild: Fujitsu)

Fujitsu Scansnap Papiervorlagen auf iPhone und iPad scannen

Die Einzugsdokumentenscanner der Scansnap-Serie von Fujitsu können die eingescannten Papiervorlagen nun auf iOS-Geräte wie das iPhone oder das iPad senden. Apples iTunes ist dazu nicht notwendig.

Anzeige

Papiervorlagen aller Art, die sich mit den Scansnap-Einzugsscannern von Fujitsu digitalisieren lassen, können durch die neue Mac- und Windows-Software Scansnap Manager ohne Umweg über iTunes direkt auf Apples mobile Geräte übertragen werden.

  • Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPhone (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPhone (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPhone (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPhone (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)
Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)

Auf dem iPhone, iPod touch und dem iPad muss dazu eine kostenlose App installiert werden. Sie ist für den Datentransfer zwischen dem Rechner, an dem der Scansnap installiert ist, und dem iOS-Gerät zuständig. Neben JPEGs können auch PDFs, die die beigelegte Software der Scanner in durchsuchbarer Form anlegt, importiert werden. Eine Importfunktion für Apples iBooks-App ist integriert.

Darüber hinaus wurde mit der neuen Snapscan-Software eine Exportmöglichkeit der Dokumente zu Sugarsync Salesforce Chatter und Salesforce CRM eingeführt. Der Import in die Clouddienste Evernote und Google Docs war schon mit der vorherigen Softwareversion möglich. Nach Angaben von Managerin Sofie Dheedene von Fujitsu sollen noch weitere Cloud-Integrationen folgen.

Um die eingescannten Dokumente auf iPhone oder iPad zu befördern, muss in der Scansnap-Software dazu der Knopf "Scan to Mobile" gedrückt werden. Das kostenlose Software-Update ist für die Scansnap-Modelle S1100, S1300, S1500 und S1500M erhältlich.

Die Scansnap-Software steht auf dem Fujitsu-Server zum Download bereit. Die Scansnap-App für iOS ist im App Store von Apple erhältlich.


Ninex 03. Nov 2011

Können die Scanner/Druckerhersteller nicht endlich mal gescheite GUI Designer einstellen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) ControlDesk
    dSPACE GmbH, Paderborn
  2. OpCon-Programmierer (m/w)
    Scheugenpflug AG, Neustadt an der Donau
  3. IT-Consultant Checkout Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Entwickler/in für Anwendungssoftware
    Bosch Rexroth AG, Elchingen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Die Hobbit Trilogie (3 Steelbooks + Bilbo's Journal) [Blu-ray] [Limited Edition]
    46,99€ - Release 23.04.
  2. 2 TV-Serien auf Blu-ray für 30 EUR
    (u. a. Arrow, Person of Interest, Boardwalk Empire, Falling Skies, Shameless)
  3. The Dark Knight (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€ - Release 31.03.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Khronos Group

    Grafik-API Vulkan erscheint für die Playstation 4

  2. Mobilfunk

    Gericht untersagt verändertes SIM-Karten-Pfand

  3. League of Legends & Co

    Moba-Spieler investieren 24,92 US-Dollar in ihr Aussehen

  4. Stellenanzeige

    Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit

  5. Studie

    Spracherkennungs-Apps am Steuer erhöhen die Unfallgefahr

  6. Minister

    Keine Förderung mehr unter 50 MBit/s

  7. Onion Omega

    Preiswertes Bastelboard für OpenWrt

  8. Noki

    Intelligentes Türschloss ohne Umbauten installierbar

  9. Samsung 850 Evo

    M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten mehr Cache

  10. Mozilla

    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  3. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

  1. Re: Das ist doch Blödsinn!

    AndyMt | 11:25

  2. Re: schwache Verschlüsselung

    baz | 11:21

  3. Re: Ist das Type Cover eines Surface RT kompatibel

    olqs | 11:21

  4. Re: Taugt nichts ohne SteamOS

    Fenster | 11:20

  5. Re: a**** a**** k**

    der kleine boss | 11:19


  1. 10:41

  2. 10:35

  3. 10:21

  4. 10:05

  5. 09:15

  6. 09:10

  7. 07:46

  8. 07:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel