Anzeige
Scannen auf iPhone und iPad
Scannen auf iPhone und iPad (Bild: Fujitsu)

Fujitsu Scansnap Papiervorlagen auf iPhone und iPad scannen

Die Einzugsdokumentenscanner der Scansnap-Serie von Fujitsu können die eingescannten Papiervorlagen nun auf iOS-Geräte wie das iPhone oder das iPad senden. Apples iTunes ist dazu nicht notwendig.

Anzeige

Papiervorlagen aller Art, die sich mit den Scansnap-Einzugsscannern von Fujitsu digitalisieren lassen, können durch die neue Mac- und Windows-Software Scansnap Manager ohne Umweg über iTunes direkt auf Apples mobile Geräte übertragen werden.

  • Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPhone (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPhone (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPhone (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPhone (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)
Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)

Auf dem iPhone, iPod touch und dem iPad muss dazu eine kostenlose App installiert werden. Sie ist für den Datentransfer zwischen dem Rechner, an dem der Scansnap installiert ist, und dem iOS-Gerät zuständig. Neben JPEGs können auch PDFs, die die beigelegte Software der Scanner in durchsuchbarer Form anlegt, importiert werden. Eine Importfunktion für Apples iBooks-App ist integriert.

Darüber hinaus wurde mit der neuen Snapscan-Software eine Exportmöglichkeit der Dokumente zu Sugarsync Salesforce Chatter und Salesforce CRM eingeführt. Der Import in die Clouddienste Evernote und Google Docs war schon mit der vorherigen Softwareversion möglich. Nach Angaben von Managerin Sofie Dheedene von Fujitsu sollen noch weitere Cloud-Integrationen folgen.

Um die eingescannten Dokumente auf iPhone oder iPad zu befördern, muss in der Scansnap-Software dazu der Knopf "Scan to Mobile" gedrückt werden. Das kostenlose Software-Update ist für die Scansnap-Modelle S1100, S1300, S1500 und S1500M erhältlich.

Die Scansnap-Software steht auf dem Fujitsu-Server zum Download bereit. Die Scansnap-App für iOS ist im App Store von Apple erhältlich.


Ninex 03. Nov 2011

Können die Scanner/Druckerhersteller nicht endlich mal gescheite GUI Designer einstellen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) Missionsplanungssystem
    FERCHAU Engineering GmbH, Großraum München/Ingolstadt
  2. Teamleiter IT-Applications (m/w)
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  3. Embedded Software-Entwickler (Model Based) (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart
  4. Kundendienstleiter (m/w)
    ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH, Berlin

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Captain Phillips/Philadelphia - Best of Hollywood/2 Movie Collector's Pack 88 [Blu-ray]
    9,90€
  2. NEU: Sherlock - Staffel 3 [Blu-ray] [Special Edition]
    16,97€
  3. NEU: Gandhi [Blu-ray]
    7,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Social Media

    Twitter verliert aktive Nutzer

  2. LG G5

    Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion

  3. Geforce GTX 980 Ti

    EVGAs neue Karte wird mit VR-Zubehör ausgeliefert

  4. Office-Suite

    Libreoffice 5.1 mit überarbeiteter Oberfläche freigegeben

  5. Letzte Meile

    Telekom und Netzbetreiber streiten sich um neue TAL-Miete

  6. Eve Online

    Erfahrung ist eine galaktische Ware

  7. Datenschutzpanne

    Karnevalisten werfen mit Patientenakten um sich

  8. Gravitationswellen

    Ab heute wird alles anders!

  9. Staatliche Überwachung

    Die Regierung liest jeden Post

  10. Windows Insider

    Microsoft startet Release Previews von Windows 10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

  1. Re: Technischer KO ...

    MrReset | 11:35

  2. Re: Es wird nicht die Länge gestaucht

    Prinzeumel | 11:35

  3. Re: Bevor an der GUI herumgepopelt wird ...

    TrollNo1 | 11:35

  4. Re: 12 % über dem Durchschnittspreis

    stiGGG | 11:34

  5. Re: weichgespühlter Kinderkram

    Eisboer | 11:34


  1. 11:42

  2. 11:34

  3. 11:29

  4. 11:10

  5. 10:59

  6. 10:40

  7. 10:19

  8. 09:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel