Fujitsu Scansnap: Papiervorlagen auf iPhone und iPad scannen
Scannen auf iPhone und iPad (Bild: Fujitsu)

Fujitsu Scansnap Papiervorlagen auf iPhone und iPad scannen

Die Einzugsdokumentenscanner der Scansnap-Serie von Fujitsu können die eingescannten Papiervorlagen nun auf iOS-Geräte wie das iPhone oder das iPad senden. Apples iTunes ist dazu nicht notwendig.

Anzeige

Papiervorlagen aller Art, die sich mit den Scansnap-Einzugsscannern von Fujitsu digitalisieren lassen, können durch die neue Mac- und Windows-Software Scansnap Manager ohne Umweg über iTunes direkt auf Apples mobile Geräte übertragen werden.

  • Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPhone (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPhone (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPhone (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPhone (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)
  • Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)
Scansnap-App für das iPad (Bild: Fujitsu)

Auf dem iPhone, iPod touch und dem iPad muss dazu eine kostenlose App installiert werden. Sie ist für den Datentransfer zwischen dem Rechner, an dem der Scansnap installiert ist, und dem iOS-Gerät zuständig. Neben JPEGs können auch PDFs, die die beigelegte Software der Scanner in durchsuchbarer Form anlegt, importiert werden. Eine Importfunktion für Apples iBooks-App ist integriert.

Darüber hinaus wurde mit der neuen Snapscan-Software eine Exportmöglichkeit der Dokumente zu Sugarsync Salesforce Chatter und Salesforce CRM eingeführt. Der Import in die Clouddienste Evernote und Google Docs war schon mit der vorherigen Softwareversion möglich. Nach Angaben von Managerin Sofie Dheedene von Fujitsu sollen noch weitere Cloud-Integrationen folgen.

Um die eingescannten Dokumente auf iPhone oder iPad zu befördern, muss in der Scansnap-Software dazu der Knopf "Scan to Mobile" gedrückt werden. Das kostenlose Software-Update ist für die Scansnap-Modelle S1100, S1300, S1500 und S1500M erhältlich.

Die Scansnap-Software steht auf dem Fujitsu-Server zum Download bereit. Die Scansnap-App für iOS ist im App Store von Apple erhältlich.


Ninex 03. Nov 2011

Können die Scanner/Druckerhersteller nicht endlich mal gescheite GUI Designer einstellen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Web-Entwickler (m/w)
    PROJECT PI Immobilien AG, Nürnberg
  2. IT-Senior Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Senior Consultant (m/w) SAP SuccessFactors
    metafinanz Informationssysteme GmbH, München
  4. (Junior) Consultant (m/w) Big Data / Business Intelligence / Data Warehouse
    saracus consulting GmbH, Münster und Baden-Dättwil (Schweiz)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

    •  / 
    Zum Artikel