GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Trailer GTA 5 Frührentner in Los Angeles

Santa Monica, Hollywood und ein ruhesuchender Frührentner: GTA 5 spielt in Los Angeles. Das zeigt der erste Trailer aus Ingame-Szenen, den das Entwicklerstudio Rockstar Games veröffentlicht hat.

Anzeige

"Ich wollte mich zur Ruhe setzen", sagt der Erzähler im Trailer von GTA 5, den Rockstar Games veröffentlicht hat. Vermutlich handelt es sich um die Hauptfigur, die in Los Angeles ganz entspannt mit der Familie leben möchte - es dann aber offensichtlich mit Sex und Crime in der Westküstenstadt zu tun bekommt. Jedenfalls tauchen in dem Video aus Ingame-Sequenzen sowohl schwer bewaffnete - mutmaßliche - Kriminelle als auch brennende Autos auf. Laut einem Verkehrszeichen könnte das fiktionale L.A. im Spiel Los Puerta heißen. Es sind klassische Stadtszenen zu sehen, der Spieler ist aber auch am Strand, auf einem Golfplatz und in den Bergen unterwegs.

Einen Termin nennt Rockstar Games in dem Trailer nicht, und auch über die Plattformen, für die das fünfte Grand Theft Auto erscheint, liegen keine offiziellen Informationen vor. Alles andere als Xbox 360 und Playstation 3, später vielleicht auch Windows-PC, wäre allerdings eine dicke Überraschung. Bereits das 2004 veröffentlichte GTA: San Andreas spielte in einer klar an Los Angeles erinnernden Stadt, und zwar zu großen Teilen in der Hip-Hop- und Gangszene.

GTA gehört zu den umsatzstärksten Marken der Computerspielebranche - wobei der Serie bisher das Kunststück gelungen ist, sowohl an der Kasse als auch bei den Kritikern zu punkten. Die Hauptentwickler der Reihe sind die extrem öffentlichkeitsscheuen Brüder Dan und Sam Houser, die eigentlich aus Großbritannien stammen, mittlerweile aber in New York leben und arbeiten.

Das letzte GTA kam im Mai 2008 zuerst für Xbox 360 und Playstation 3 auf den Markt. Es spielt in Liberty City, einer an New York erinnernden Metropole, in der Spieler mit dem osteuropäischen Immigranten Nico Bellic die ganze große Karriere anstreben. Zu GTA 4 sind zwei Erweiterungen verfügbar: The Lost and Damned ist im Rockermilieu angesiedelt, The Ballad of Gay Tony in der Welt der Nachtclubs. Lange nach den Konsolenfassungen erschien GTA 4 auch für Windows-PC.

Nachtrag vom 3. November 2011, 15:58 Uhr

Rockstar Games hat nun offiziell angekündigt, dass GTA 5 in der fiktiven südkalifornischen Stadt Los Santos spielt. Spieler können auch die Umgebung der Stadt besuchen, so dass der fünfte GTA-Teil der bislang umfangreichste werden soll.


Hotohori 06. Nov 2011

Ich hoffe vor allem, dass die Wii U nicht wieder völlig abstinkt, sobald die PS4 bzw...

tunnelblick 04. Nov 2011

was haben sie unterbunden? ja, es gibt neue dvd-firmwares und ja, die sind auch wieder...

Hotohori 04. Nov 2011

Eben, was manche nicht kapieren: Die Entwickler haben nicht nur in Form der Hardware eine...

Hotohori 04. Nov 2011

Nicht wenn es in den USA keine Hausnummern mit einer Null davor gibt, damit wäre die...

TC 04. Nov 2011

oder man hatt paar alte Rendermodelle verwurstet ;) Aber zu hoffen wäre es. verglichen...

Kommentieren


Wii U Spiele / 02. Nov 2011

GTA 5 Trailer



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w)
    AOK Systems GmbH, Stuttgart
  2. Software-Entwickler (m/w) für Linux-Umgebung
    RIEKE COMPUTERSYSTEME GmbH, Martinsried
  3. Mitarbeiter Support / User Helpdesk (m/w)
    meinestadt.de, Köln
  4. Software-Entwickler (m/w) SAP ABAP / SAP ABAP OO
    AOK Systems GmbH, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Grand Theft Auto V [PC Download]
    53,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.
  2. GTA 5 (PC)
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.
  3. Little Big Planet 3 (PS3/PS4) reduziert
    ab 34,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Qi Wireless Charging

    Ikea-Möbel laden schnurlos Akkus

  2. Linux-Desktops

    Xfce 4.12 ist endlich fertig

  3. Fahrerdienst

    Uber verschweigt monatelang einen Server-Einbruch

  4. Linux 4.0

    Streit um das Live-Patching entbrennt

  5. Spieldesign

    Spiele sollen sich nicht wie Filme anfühlen

  6. MotionX

    Schweizer Uhrenhersteller gegen Apple

  7. Grafikfehler

    Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  8. Uber

    Taxi-Dienst wächst in Deutschland nicht weiter

  9. Überwachung

    Apple-Chef Tim Cook fordert mehr Schutz der Privatsphäre

  10. Mountain View

    Google baut neuen Unternehmenssitz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Mars One wird scheitern
IMHO
Mars One wird scheitern
  1. Raumfahrt Raumsonde New Horizons knipst Pluto-Monde
  2. Saturnmond Titan Nasa baut ein U-Boot für die Raumfahrt
  3. Kamera der Apollo-11-Mission Neil Armstrongs Souvenirs von der Mondreise

Filmkritik Citizenfour: Edward Snowden, ganz nah
Filmkritik Citizenfour
Edward Snowden, ganz nah
  1. NSA-Ausschuss BND streitet Mithilfe bei US-Drohnenkrieg ab
  2. Operation Glotaic BND griff Daten offenbar über Tarnfirma ab
  3. Laura Poitras Citizenfour erhält einen Oscar

Invisible Internet Project: Das alternative Tor ins Darknet
Invisible Internet Project
Das alternative Tor ins Darknet
  1. Blackphone Schwerwiegender Fehler in der Messaging-App Silenttext
  2. Private Schlüssel Gitrob sucht sensible Daten bei Github
  3. Nachrichtenagentur Nordkoreanische Webseite bietet Malware zum Download

  1. Privatsphäre ist ein Menschenrecht

    leonmeise | 13:27

  2. Sexy!

    C00kie | 13:25

  3. Re: Daseinsberechtigung von filmische Spiele.

    Astorek | 13:22

  4. Re: Cineastische Spiele

    Phonon | 13:22

  5. Gnome3 Window-Border?

    peter_pan | 13:15


  1. 13:23

  2. 13:12

  3. 11:27

  4. 10:58

  5. 10:13

  6. 15:24

  7. 14:40

  8. 14:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel