Abo
  • Services:
Anzeige
Ausschnitt aus Freeciv für Android
Ausschnitt aus Freeciv für Android (Bild: Michael Zielinski)

Mobiles Strategiespiel: Freeciv für Android als Beta-Download

Ausschnitt aus Freeciv für Android
Ausschnitt aus Freeciv für Android (Bild: Michael Zielinski)

Freeciv kann nun auch auf Android-Smartphones gespielt werden. Freeciv ist ein dem Spieleklassiker Civilization nachempfundenes, rundenbasiertes Open-Source-Strategiespiel.

Der polnische Entwickler Michal "Zielmicha" Zielinski arbeitet an einer Freeciv-Umsetzung für Android-Geräte. Seine Freeciv-Portierung auf das mobile Betriebssystem ist zwar noch nicht abgeschlossen, dennoch können neugierige Strategiefans die Software schon ausprobieren.

Anzeige

Die Ende Oktober 2011 erschienene Prerelease-Version 1.0.2 von Freeciv for Android enthält eine erste Unterstützung für Diplomatie und ein schnelleres Scrolling über die Spielkarte. Zudem wurde ein Speicherproblem beseitigt und eine Autoupdate-Funktion nachgefügt.

  • Freeciv für Android (Bild: Michal Zielinski)
  • Freeciv für Android (Bild: Michal Zielinski)
  • Freeciv für Android (Bild: Michal Zielinski)
Freeciv für Android (Bild: Michal Zielinski)

Die Vorabversionen von Freeciv for Android stellt Zielmicha noch auf seiner eigenen Website und nicht über den Android Market zum Download zur Verfügung. Im Android Market ist Michal Zielinski schon mit zwei kostenlosen Spielen vertreten, mit Funnyboat und Space Shooter.

Das freie, rundenbasierte Strategiespiel Freeciv gibt es unter anderem für die Betriebssysteme Solaris, Linux, BSD, Unix, AmigaOS, Mac OS X und Windows. Und nun auch für Android.


eye home zur Startseite
JustTrash 02. Nov 2011

Ich liebe diesen Klassiker! Es dauert bestimmt nicht mehr lange, bis die erste beta...

Endwickler 02. Nov 2011

Wurstfinger sind auch auf einem Tablett nicht besser. Aber mit dem richtigen Stift wird...

Endwickler 02. Nov 2011

Zum einen sind das wohl eher Ortsnamen und zum anderen sind die Ursachen solcher Fehler...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Computec Media GmbH, Fürth


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,99€
  2. 44,99€
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  2. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  3. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  4. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse

  5. Zertifizierungsstelle

    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus

  6. Logitech M330 und M220

    Silent-Mäuse für Lautstärkeempfindliche

  7. Virb Ultra 30

    Garmins neue Actionkamera reagiert auf Sprachkommandos

  8. Smart Home

    Bosch stellt neue Kameras und Multifunktionsrauchmelder vor

  9. Deepmind

    Googles KI soll Strahlentherapie bei Krebs optimieren

  10. Transformer Book 3 ausprobiert

    Asus' Surface dockt bei Spielern an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Master of Orion im Kurztest: Geradlinig wie der Himmelsäquator
Master of Orion im Kurztest
Geradlinig wie der Himmelsäquator
  1. Inside im Test Großartiges Abenteuer mit kleinem Jungen
  2. Mighty No. 9 im Test Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  3. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben

Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

  1. Re: Neeeeeiiiinnnnn

    eXXogene | 17:58

  2. Das veröffentliche Dokument ist extrem manipulativ.

    Pjörn | 17:56

  3. Re: Wie bescheuert muss man eigentlich sein

    Hotohori | 17:55

  4. Fehlt nur ein MP3 Player mit Bluetooth

    Mopsmelder500 | 17:51

  5. Re: Gewährleistungsrecht

    Hotohori | 17:50


  1. 18:00

  2. 17:59

  3. 17:13

  4. 16:45

  5. 16:05

  6. 15:48

  7. 15:34

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel