Abo
  • Services:
Anzeige
Auditude: Adobe kauft Videowerbeplattform für 100 Millionen Dollar
(Bild: Adobe/Screenshot Golem.de)

Auditude: Adobe kauft Videowerbeplattform für 100 Millionen Dollar

Auditude: Adobe kauft Videowerbeplattform für 100 Millionen Dollar
(Bild: Adobe/Screenshot Golem.de)

Adobe setzt weiter auf Übernahmen, um einen Geschäftsbereich für Onlinewerbung aufzubauen. Der neue Kauf ist das Unternehmen Auditude.

Adobe Systems kauft Auditude, einen Anbieter für das Management von Videowerbung. Das gaben die Unternehmen am 1. November 2011 bekannt. Über den Preis für das Privatunternehmen wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Wie das Onlinemagazin Gigaom aus verhandlungsnahen Kreisen berichtet, soll Adobe 100 Millionen US-Dollar bezahlen.

Anzeige

Auditude erhielt in den vergangenen vier Jahren eine Finanzierung in Höhe von 38 Millionen US-Dollar von Redpoint Ventures und Greylock Partners.

Auditudes Produkte richten sich an Video- und Medienunternehmen, die Werbeeinblendungen auf verschiedenen Geräteplattformen für verschiedene Zielgruppen anbieten wollen. Zu den Kunden gehören Comcast, Major League Baseball, Channel5, Dailymotion, Foxnews, Starz, News Distribution Network, Lionsgate und Major League Gaming.

"Auditudes Anzeigenserverplattform passt gut zu Adobes Videotechnologie", heißt es von den Unternehmen. Adobe will die Auditude-Plattform mit dem Flash Media Server 4.5 und Adobe Pass verbinden. Adobe kann damit Werkzeuge und Dienste für die Erstellung, Verteilung, Analyse und Monetarisierung von Videoinhalten anbieten, sagte David Wadhwani, Senior Vice President für den Bereich Digital Media Business bei Adobe. Adobe plant, Auditude-Software auch in die Adobe Digital Marketing Suite zu integrieren.

Adobe baut damit weiter darauf, durch Übernahmen ein Anzeigengeschäft aufzubauen. Vor zwei Jahren kaufte der Softwarehersteller Omniture für 1,8 Milliarden US-Dollar. Omnitures bietet Webanalyse sowie Mess- und Optimierungstechnik. Im Januar 2011 kaufte Adobe das Unternehmen Demdex, das Onlinemarketingtools anbietet.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Invenimus Personalberatung GmbH, Großraum Stuttgart
  2. über Hanseatisches Personalkontor München, Großraum München
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone-Hersteller

    Hugo Barra verlässt Xiaomi

  2. Nach Hack

    US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Yahoo

  3. Prozessoren

    Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons

  4. Ex-Cyanogenmod

    LineageOS startet mit fünf unterstützten Smartphones

  5. Torment - Tides of Numenera angespielt

    Der schnellste Respawn aller Zeiten

  6. Samsung zum Galaxy Note 7

    Schuld waren die Akkus

  7. Automute

    Stummschalten beim Ausstöpseln der Kopfhörer

  8. Neue Hardwaregeneration

    Tesla-Autopilot 2.0 nur bis 72 km/h aktiv

  9. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  10. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Re: Manipulative Bildauswahl

    Tremolino | 11:41

  2. Re: Rollenspiele sind out

    thorben | 11:40

  3. Re: Logisch

    opodeldox | 11:40

  4. Re: _Auch_ an alle, die mich hier bashen

    Talhawkins | 11:38

  5. Re: und nun?

    ArthurDaley | 11:37


  1. 11:40

  2. 11:00

  3. 10:45

  4. 10:30

  5. 10:00

  6. 08:36

  7. 07:26

  8. 07:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel