Anzeige
Gestrichener Teil der Origin-Eula
Gestrichener Teil der Origin-Eula (Bild: TheOrigin.de)

Battlefield 3 Electronic Arts überarbeitet Eula von Origin

Lange Passagen hat EA in der neuen Fassung des Endbenutzer-Lizenzvertrags (Eula) von Origin gestrichen, andere stark überarbeitet. Damit reagiert das Unternehmen offensichtlich auf Vorwürfe, bei der Software handele es sich um Spyware - kritische Spieler werden trotzdem nicht zufrieden sein.

Anzeige

"EA weiß, dass Ihnen wichtig ist, wie Informationen über Sie gesammelt, verwendet und weitergegeben werden und weiß deshalb Ihr Vertrauen zu schätzen, dass wir gewissenhaft und zweckmäßig mit Ihren Daten umgehen", steht im neuen Endbenutzer-Lizenzvertrag (Eula) des Onlineportals Origin, das unter anderem für das Ausführen von Battlefield 3 zwingend nötig ist. Wichtiger ist allerdings, was nicht mehr im Eula steht - und das ist eine ganze Menge. Nach Kritik unter anderem von Datenschützern hat EA weite Teile des Vertrages überarbeitet.

Wie die Betreiber des Blogs TheOrigin.de herausgefunden haben, ist unter anderem ein stark kritisierter Absatz verschwunden, mit dem sich EA das Recht vorbehalten hatte, "die über die Anwendung stattfindende Kommunikation zu überwachen und jegliche Information zu veröffentlichen, die EA für nötig hält, um deine Einhaltung dieser Lizenz sicherzustellen" und "geltende Gesetze, Regelungen oder Bestimmungen rechtlicher Verfahren einzuhalten."

In der neuen Fassung distanziert sich EA zwar ausdrücklich von Spyware, trotzdem finden sich nach wie vor Passagen, die Kritikern nicht gefallen dürften: So behält sich das Unternehmen das Recht vor, nichtpersonenbezogene Informationen zu sammeln, die "technische und zugehörige Informationen" einschließen, "die Ihren Computer (einschließlich IP-Adresse) und Ihr Betriebssystem identifizieren, sowie Informationen über Ihre Nutzung der Anwendung (einschließlich erfolgreicher Installation und/oder Deinstallation), Software, Software-Nutzung und Ihre Hardware-Peripherie" betreffen. Laut Electronic Arts geht es um Daten, mit denen die Produkte und Dienste des Unternehmens verbessert werden können.

Völlig intransparent ist außerdem noch, ob, wann und wie Electronic Arts nach der Neugestaltung des Lizenzvertrages auch die Datensammelfunktionen von Origin verändert. Bislang hat es kein sichtbares Update gegeben. Ob weiterhin Daten etwa über andere installierte Programme an EA weitergeleitet werden, ist also unklar. Das Unternehmen hat sich bislang nicht öffentlich zu dem Thema geäußert.


eye home zur Startseite
JRUD 03. Nov 2011

Mal ne andre Frage. Chatprotokolle - ich chatte nicht. Eben so email. Daten auf dem...

Pierre Dole 02. Nov 2011

Ich bin zu einer Zeit groß geworden, da gab es weder Handys noch Internet. Man sollte...

Pierre Dole 01. Nov 2011

Die dürfen es ruhig wollen. Ich will auch einen Porsche 911 GT3 RSR. Ich gehe aber nicht...

Milber 01. Nov 2011

... die nicht davon betroffen sind. Und die Betroffenen zählen definitiv NICHT zur Elite.

BLi8819 01. Nov 2011

So gut kenne ich mich mit den Lizenzen nicht aus. Aber den Teil, der offen ist, könnte...

Kommentieren


marco-kitzmann.de / 31. Okt 2011



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    Dr. Noll GmbH, Bad Kreuznach
  2. Software-Entwickler (m/w) für Embedded-Systeme
    Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  3. Senior Consultant WWS (m/w)
    ADVARIS Informationssysteme GmbH, Bruchsal
  4. Softwareentwickler (m/w) C++
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  2. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Spaceballs, Anastasia, Bullitt, Over the top, Space Jam)
  3. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internetwirtschaft

    Das ist so was von 2006

  2. NVM Express und U.2

    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  3. 100 MBit/s

    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

  4. Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

  5. Analoges Radio

    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

  6. Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

  7. Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

  8. Aufräumen von Prozessen beim Logout

    Systemd-Neuerung sorgt für Nutzerkontroversen

  9. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  10. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen
  2. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  3. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben

  1. Re: wer sich so eine wanze in die wohnung stellt

    Noro_Eisenheim | 00:09

  2. Re: Einfach nicht wählen.

    plutoniumsulfat | 30.05. 23:59

  3. Re: Damit erhöht sich die digitale Kluft...

    plutoniumsulfat | 30.05. 23:59

  4. Re: Was ich im Artikel viel lieber gelesen hätte

    Eheran | 30.05. 23:58

  5. Analog abschalten ist dumm

    HelpbotDeluxe | 30.05. 23:58


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel