Abo
  • Services:
Anzeige
Wird die ganze Macbook-Familie nun so flach wie das Air?
Wird die ganze Macbook-Familie nun so flach wie das Air? (Bild: Apple)

Notebooks: Apple testet 15 Zoll großes Macbook Air

Wird die ganze Macbook-Familie nun so flach wie das Air?
Wird die ganze Macbook-Familie nun so flach wie das Air? (Bild: Apple)

Das Macbook Air von Apple gibt es in den Größen 11 und 13 Zoll, zusätzlich entwickelt Apple einem japanischen Medienbericht zufolge ein 15-Zoll-Gerät, das ebenfalls sehr flach sein soll.

Apple bietet sein Air-Modell bislang nur in den Größen 11 und 13 Zoll an, doch laut einem Bericht der japanischen Website Macotakara testet Apple bereits ein noch größeres Modell mit 15 Zoll großem Bildschirm. Ob damit die Ära der deutlich dickeren und schwereren Macbook Pro mit eingebautem DVD-Laufwerk und traditionellen Magnetfestplatten zu Ende geht, ist jedoch noch nicht klar.

Anzeige

Diese beiden Komponenten würden bei einem extrem flachen Macbook Air in 15-Zoll-Größe vermutlich aus Platzgründen wegfallen. In seinen Air-Modellen verbaut Apple eine SSD (Solid State Drive). Der optional erhältliche DVD-Brenner wird über USB 2.0 angeschlossen.

Würde Apple das Gerät 2012 auf den Markt bringen, könnte sich der kalifornische Computerhersteller entscheiden, das Notebook mit den aktuellen Sandy-Bridge-Prozessoren oder mit dem neuen Ivy Bridge auszustatten, der eventuell schon im ersten Quartal 2012 für Mobilrechner zur Verfügung steht, meint Cnet. Schon im Juli 2011 kamen Gerüchte auf, Apple plane eine 15-Zoll-Variante seiner flachen Notebookserie.


eye home zur Startseite
rabatz 01. Nov 2011

Hallo, geht's noch? Ich habe das Gerät und kann die Akkulaufzeit bestätigen!!!!! Das...

AndyGER 31. Okt 2011

Nun, das ist natürlich tragisch und überaus ärgerlich. Und das sagt nun genau was aus...

Yeeeeeeeeha 31. Okt 2011

Äh ja, selbiges ärgert mich auch bei Smartphones. Das iPhone 3Gs konnte man im prallsten...

tunnelblick 31. Okt 2011

neue spiele wird es in den nächsten jahren wohl vermehrt als download geben. lässt sich...

ad (Golem.de) 31. Okt 2011

Da hab ich mich vertan und es nun korrigiert. Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin
  2. T-Systems International GmbH, München, Darmstadt, Bonn, Leinfelden-Echterdingen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main
  4. Worldline GmbH, Aachen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 13,50€
  2. 69,95€
  3. 44,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  2. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Gibt es einen Lagerarbeitsplatz, wo es einem...

    beercules | 13:55

  2. Re: IMHO: FTTH ist auch ziemlicher overkill

    Ovaron | 13:54

  3. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    FreiGeistler | 13:49

  4. Die werden ihn wohl ausliefern

    FattyPatty | 13:38

  5. Re: er hätte in Deutschland bleiben sollen ...

    Mauw | 13:38


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel