Porsche Design P'9981
Porsche Design P'9981 (Bild: RIM)

Porsche Design P'9981 Blackberry-Smartphone von Porsche Design entworfen

Research In Motion (RIM) hat zusammen mit Porsche-Design ein Blackberry-Smartphone entwickelt. Das Porsche Design P'9981 mit Blackberry OS 7 steckt in einem geschmiedetem Stahlrahmen mit einer Rückseite aus Leder und unterstützt NFC.

Anzeige

Das Porsche Design P'9981 hat ein Gehäuse mit einem geschmiedeten, rostfreien Stahlrahmen. Die Gehäuserückseite ist mit Leder bezogen. Unterhalb des Touchscreens befindet sich eine vierreihige Minitastatur im QWERTZ-Layout, über die sich Eingaben bequemer als über eine Bildschirmtastatur vornehmen lassen. Zwischen Display und Tastatur befinden sich Tasten zur Anrufverwaltung sowie ein Navigationspad und zwei Blackberry-Knöpfe.

  • Porsche Design P'9981
  • Porsche Design P'9981
Porsche Design P'9981

Das Mobiltelefon hat einen 2,8 Zoll großen TFT-Touchscreen mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln. Die integrierte 5-Megapixel-Kamera mit Fotolicht bietet eine Gesichtserkennung und kann Videos in 720p aufzeichnen. Qualcomms Snapdragon-Prozessor vom Typ MSM 8655 liefert eine Taktrate von 1,2 GHz und der RAM-Speicher ist 768 MByte groß. Zudem gibt es 8 GByte Flash-Speicher und einen Steckplatz für ein Micro-SD-Karte, die maximal eine Kapazität von 32 GByte haben darf.

Zu den unterstützten Mobilfunkstandards teilte der Hersteller nur mit, dass HSPA+ abgedeckt wird, so dass vermutlich auch die üblichen GSM-Netze dazugehören. Zudem ist Dual-Band-WLAN nach 802.11a/b/g/n vorhanden und Bluetooth wird unterstützt. Außerdem ist NFC integriert und es ist eine 3,5-mm-Klinkenbuchse vorhanden.

Auf dem Porsche Design P'9981 kommt Blackberry OS 7 zum Einsatz, so dass die üblichen Blackberry-Funktionen zur Verfügung stehen. Das Mobiltelefon wiegt 155 Gramm und ist 115 x 67 x 11,3 mm groß. Zur Akkulaufzeit liegen keine Angaben vor.

Bis Ende Dezember 2011 ist geplant, das Porsche Design P'9981 ausschließlich in Porsche Design Stores anzubieten. Wie viel das Blackberry-Smartphone dann kosten wird, verriet der Hersteller nicht.


zwangsregistrie... 31. Okt 2011

überteuerte schwachsinnige Proletenhardware ist ja schön ung gut, aber wiso muss dass so...

Otto d.O. 30. Okt 2011

In diesem Fall ist das Motorola Defy+ ein heißer Tipp für dich! http://www.chip.de/news...

Keridalspidialose 30. Okt 2011

Das Fahrzeug-Design wird aber nicht von "Porsche Design" entworfen. http://de.wikipedia...

Kaiser Ming 30. Okt 2011

das Design ist ja gelungen aber zu gross, zu schwer wer kauft sich sowas?

s1ou 29. Okt 2011

Ich finde die Sachen von Porsche Design sehr gelungen, das Telefon sieht auch sehr gut...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Analyst Pricing & Billing (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Funktionsentwickler/in Algorithmen - Systemüberwachung
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Tester in der Softwareentwicklung (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Games-Downloads Angebote
    (u. a. Bioshock Infinite 7,49€, Xcom Enemy Unknown 4,99€, Boderlands 2 7,49€)
  2. The Witcher 3: Wild Hunt
    44,99€ USK 18
  3. PS4-Spiele reduziert
    (u. a. Lego der Hobbit 26,72€, The Crew 29,19€, Assassins Creed Unity 29,19€, The Wolf Among...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  2. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  3. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  4. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  5. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  6. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen

  7. Apple

    iOS 8.4 soll Akku stärker belasten

  8. Soziale Netzwerke

    Reddit-Moderatoren streiken gegen Entlassung

  9. Worldwide Telescope

    Microsoft legt virtuellen Weltraum offen

  10. BND-Selektorenaffäre

    Die Hasen vom Bundeskanzleramt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

Xperia Z4 Tablet im Test: Dünn, leicht und heiß
Xperia Z4 Tablet im Test
Dünn, leicht und heiß
  1. First Flight Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor
  2. Android-Entwicklung Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an
  3. Android Recovery Mode jetzt offiziell für Sony-Smartphones verfügbar

Protokoll: DNSSEC ist gescheitert
Protokoll
DNSSEC ist gescheitert
  1. Security Viele VPN-Dienste sind unsicher

  1. Re: ...und das ist nicht schlimm. Im Gegenteil.

    Bonita.M | 01:31

  2. Re: Mit Linux wär das nicht passiert

    tingelchen | 00:56

  3. Re: Ohne Experten

    F4yt | 00:54

  4. Besser wären so kleine Fahrzellen ;-)

    GaliMali | 00:53

  5. Re: Preis

    plutoniumsulfat | 00:40


  1. 16:52

  2. 16:29

  3. 16:25

  4. 15:52

  5. 14:39

  6. 14:35

  7. 14:25

  8. 14:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel