Abo
  • Services:
Anzeige
Streitobjekt iPhone 4S
Streitobjekt iPhone 4S (Bild: Apple)

Patentrecht: Samsung scheitert mit iPhone-4S-Verkaufsverbot

Streitobjekt iPhone 4S
Streitobjekt iPhone 4S (Bild: Apple)

Samsung konnte kein Verkaufsverbot für Apples iPhone 4S auf dem italienischen Markt erwirken. Damit kann Apple das aktuelle iPhone-Modell ab dem 28. Oktober 2011 auch in Italien anbieten.

In Italien ist Samsung mit seinem Plan gescheitert, Apple den Verkauf des iPhone 4S per Gericht verbieten zu lassen. Samsung hatte Apple vorgeworfen, mit dem iPhone 4S zwei Patente von Samsung missbräuchlich zu benutzen. Daher wollte Samsung per einstweiliger Verfügung den Verkaufsstart für das iPhone 4S in Italien verhindern. Das zuständige Gericht in Mailand folgte aber nicht Samsungs Argumentation und erließ keine einstweilige Verfügung gegen Apple, berichtet die italienische Nachrichtenagentur Ansa.

Anzeige

In Italien kann Apple damit wie geplant das iPhone 4S am morgigen 28. Oktober 2011 auf den Markt bringen. Allerdings ist der Streit damit noch nicht ausgestanden. Von Samsung erwartet das Gericht nun bis zum 15. November 2011 eine Stellungnahme, während Apple bis zum 6. Dezember 2011 Zeit hat, sich zu den Vorwürfen zu äußern. Der nächste Verhandlungstermin ist für den 16. Dezember 2011 anberaumt. Bis dahin kann Apple das iPhone 4S in Italien ohne Einschränkungen anbieten.

Zwischen Samsung und Apple gibt es seit Monaten einen Rechtsstreit um Patente und Geschmacksmuster. Apple behauptet, Samsung habe mit den Galaxy-Geräten das iPhone und das iPad kopiert. Anfang September 2011 hatte Samsung vor Gericht eine Niederlage einstecken müssen und darf das Android-Tablet Galaxy Tab 10.1 weiterhin nicht in Deutschland anbieten, nachdem ein Verkaufsverbot für das Galaxy Tab 10.1 seit August 2011 besteht.

Umgekehrt wirft Samsung Apple vor, dass das iPhone Patente nutzt, ohne diese lizenziert zu haben. Daher geht Samsung gerichtlich gegen Apple in verschiedenen Ländern vor. Verfahren wurden in Frankreich, Japan und Australien eingeleitet, um in diesen Ländern den Verkauf des iPhone 4S zu verbieten.

Apple ist gleichzeitig einer der wichtigsten Kunden von Samsung. Denn Apple bezieht von dem Unternehmen Displays, Speicherchips und Prozessoren, die in den Apple-Produkten verwendet werden.


eye home zur Startseite
linuxuser1 31. Okt 2011

Sicher können sie das.

honk 28. Okt 2011

Wenn Apple und Samsung sich erfolgreich gegenseitig den Verkauf ihrer Smartphones...

KleinerSchmerzA... 28. Okt 2011

Wäre mal interessant zu wissen..

Trollversteher 28. Okt 2011

Design funktioniert vor allem nicht nur optisch. Eine Textliste wie bei WP7 oder eine...

Netspy 28. Okt 2011

Du bist ja wieder mal richtig drollig, samy.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. TUI Deutschland GmbH, Hannover
  3. ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, Bochum
  4. über Robert Half Technology, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  2. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)

Folgen Sie uns
       


  1. Modulare Geräte

    Phonebloks will nicht aufgeben

  2. Smart Lock

    Amazon will den Schlüssel zur Haustür

  3. Propilot Chair

    Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen

  4. Tradfri

    Smarte Beleuchtung von Ikea

  5. Videos in die Cloud

    Mit Plex Cloud zur eigenen Netflix-Lösung

  6. Handmade

    Amazon verlangt von Verkäufern mehr als Dawanda

  7. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

  8. NBase-T alias 802.3bz

    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

  9. Samsung-Rückrufaktion

    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

  10. Mavic Pro

    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  1. Re: Volumenbegrenzungen

    ronlol | 08:44

  2. Was ist denn so schlecht am Prinzip der Abholung?

    Lemo | 08:43

  3. Re: *tocktocktock* (mit Zeigefinger an Stirn klopf)

    JoeHomeskillet | 08:43

  4. Re: Niemals Mediatek

    Chillerchilene | 08:42

  5. Re: Optimal für...

    Mithrandir | 08:41


  1. 08:52

  2. 08:01

  3. 07:44

  4. 07:31

  5. 07:17

  6. 06:36

  7. 20:57

  8. 18:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel