Abo
  • Services:
Anzeige
8-Zoll-Tablet mit Android 2.3
8-Zoll-Tablet mit Android 2.3 (Bild: Weltbild)

Android: Weltbild und Hugendubel bringen 8-Zoll-Tablet für 160 Euro

Die beiden Buchhandelsketten Weltbild und Hugendubel bieten ab sofort ein 8-Zoll-Tablet mit Android 2.3 zum Preis von 160 Euro an. Damit soll der Verkauf von E-Books vorangetrieben werden.

Weltbild und Hugendubel bieten das Android-Tablet des Herstellers Cat zum Preis von 160 Euro an. Cat nennt das Tablet Nova. Die Buchhändler Weltbild und Hugendubel haben 2006 ihr Filialgeschäft in der Deutschen Buchhandels Gesellschaft zusammengelegt. Ebenfalls von Cat hatte Weltbild im Frühjahr 2011 das Android-Tablet Stargate im Sortiment. Auf beiden Tablets läuft Android 2.3, aber kein Android 3.0 alias Honeycomb. Als Kompromiss für den vergleichsweise niedrigen Preis bietet das neue Tablet keine Luxusausstattung.

Anzeige
  • Weltbild und Hugendubel verkaufen 8-Zoll-Tablet mit Android 2.3 von Cat.
  • Weltbild und Hugendubel verkaufen 8-Zoll-Tablet mit Android 2.3 von Cat.
  • Weltbild und Hugendubel verkaufen 8-Zoll-Tablet mit Android 2.3 von Cat.
  • Weltbild und Hugendubel verkaufen 8-Zoll-Tablet mit Android 2.3 von Cat.
Weltbild und Hugendubel verkaufen 8-Zoll-Tablet mit Android 2.3 von Cat.

Das neue Modell besitzt einen 8-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln. Das verwendete Android 2.3 alias Gingerbread scheint nach den Produktbildern zu urteilen keine Anpassungen erhalten zu haben. Im Tablet steckt ein Cortex-A8-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz. Der Arbeitsspeicher beträgt 512 MByte und das Tablet hat 4 GByte Flash-Speicher. Weitere Daten lassen sich auf einer Micro-SD-Karte ablegen, die in den integrierten Speicherkartensteckplatz passt.

Für Foto- und Videoaufnahmen steht auf der Rückseite eine 2-Megapixel-Kamera zur Verfügung, während auf der Vorderseite eine 1,3-Megapixel-Kamera für Videotelefonate bereitsteht. Das Tablet unterstützt WLAN nur nach 802.11b/g und hat nach Angaben der beiden Buchhandelsketten kein Bluetooth. Für Navigationsfunktionen gibt es ein GPS-Modul und das Tablet hat einen Mini-HDMI-Anschluss sowie eine Kopfhörerbuchse.

Bei Maßen von 160 x 210 x 14 mm wiegt das Tablet 500 Gramm und ist damit eher ein Schwergewicht. Zum Vergleich: Samsungs Galaxy Tab 8.9 hat ein größeres Display und wiegt dabei nur 450 Gramm. Samsungs Galaxy Tab der ersten Generation ist ein 7-Zoll-Tablet und wiegt 380 Gramm. Mit einer Akkuladung wird eine Einsatzzeit von 8 Stunden versprochen.

Hugendubel und Weltbild hoffen, dass Käufer des Tablets darüber E-Books bei den beiden Händlern kaufen, um diese direkt auf dem Gerät zu lesen.

Das Tablet gibt es online sowohl bei Hugendubel als auch bei Weltbild jeweils zum Preis von 160 Euro. Zudem soll das Tablet in allen Weltbild-Filialen und in den Münchner Hugendubel-Filialen zu bekommen sein.

Erst Anfang des Monats hatten Weltbild und Hugendubel gemeinsam einen E-Book-Reader von Trekstor für 60 Euro ins Sortiment genommen.


eye home zur Startseite
ratti 25. Feb 2012

Dann verwenden sie den Begriff in der Tagt falsch. Auflösung ist immer...

Bassa 29. Okt 2011

Hast Du einen eReader? Ich suche ja immer mal wieder rum, ob ich was finde... Im Moment...

Doomhammer 28. Okt 2011

Es kommt mehr auf die Pixeldichte an, und da dürfte ein iPad mit 1024*600 nur geringfügig...

Komischer_Phreak 28. Okt 2011

Die vorgestellten sind sicherlich spiegelnd. Prinzipiell gibt es matte Tablets - ich...

Bassa 28. Okt 2011

Ja, ich denke auch, dass der Vergleich absurd ist. Klar, man KANN eBooks mit dem iPad...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. SOFLEX Fertigungssteuerungs-GmbH über SLP Personalberatung GmbH, Rottenburg
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. Esri Deutschland GmbH, Hannover, Leipzig, Kranzberg
  4. Allianz Deutschland AG, Unterföhring


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release 31.03.)
  2. (-31%) 8,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Vorstand

    Deutsche Telekom arbeitet an vielen Glasfaser-Kooperationen

  2. Festplatten

    Seagate schließt HDD-Werk und entlässt Tausende

  3. Neue Bedienungssysteme im Auto

    Es kribbelt in den Fingern

  4. Verkehr

    China investiert weiter in Hochgeschwindigkeitszüge

  5. 2016

    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

  6. Sopine A64

    Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  7. Nach MongoDB

    Erpresser räumen auch Elasticsearch-Installationen leer

  8. Landgericht Düsseldorf

    Gericht schafft Vodafones Datenautomatik ab

  9. RT2600ac

    Synologys zweiter Router bietet 802.11ac Wave 2

  10. Google

    Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  2. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  3. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner

  1. Re: BBs Bildpasswort

    Stimmy | 13:49

  2. Re: Wozu?

    Kakiss | 13:49

  3. Re: Reflektions-Maschienen?

    chewbacca0815 | 13:48

  4. Re: Überraschend (für mich), dennoch sehr willkommen

    Trockenobst | 13:45

  5. Re: Werkschliessung im Moment eher ungewöhnlich

    pumok | 13:44


  1. 13:10

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:53

  5. 11:44

  6. 11:40

  7. 11:30

  8. 11:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel