Geforce 285.62 WHQL soll auch Battlefield 3 beschleunigen.
Geforce 285.62 WHQL soll auch Battlefield 3 beschleunigen. (Bild: Electronic Arts)

Geforce 285.62 WHQL Treiber für Battlefield 3, Batman Arkham City und Rage

Mehr Leistung unter Battlefield 3, Batman: Arkham City und Rage: Das und noch viel mehr sollen Nvidias neue Treiber für Windows 7 und Vista (Geforce 285.62 WHQL) und Windows XP (285.58 WHQL) bringen.

Anzeige

Nvidias neue Geforce-Treiber sind die ersten der 285er Familie, die von Microsoft abgesegnet sind und ein WHQL-Zertifikat haben. Ob Geforce 285.58 WHQL für Windows XP (64 Bit/32 Bit) oder Geforce 285.62 WHQL für Windows Vista und Windows 7 (64 Bit/32 Bit): Beide sollen mit einigen Spielen eine Leistungssteigerung in Verbindung mit Geforce-Grafikkarten der Serien 400 und 500 erzielen.

Vor allem aber sind es die von Nvidia empfohlenen Treiber für die kurz vor der Veröffentlichung stehenden PC-Versionen von Battlefield 3 und Batman: Arkham City. Das Gleiche gilt für den Egoshooter Rage von id Software. Die mit dem R285-Betatreiber aufgetretenen Treiber-Timeouts sollen mit den WHQL-Treibern beseitigt sein.

Am Beispiel von Windows 7 und zwei GPUs nennt Nvidia einige Spiele, die mit dem Geforce 285.62 WHQL im Vergleich zur Version 280.26 WHQL nun zugelegt haben sollen:

Geforce GTX 580:

Bis zu 6% in Battlefield 3
Bis zu 5% in Call of Duty: Black Ops
Bis zu 7% in Civilization 5 mit SLI
Bis zu 5% in Crysis 2 DX11 mit SLI
Bis zu 7% in F1 2010 mit SLI
Bis zu 5% in Lost Planet 2 mit SLI
Bis zu 5% in Mafia 2 mit SLI
Bis zu 13% in Metro 2033 mit SLI
Bis zu 8% in Stalker: Call of Pripyat mit SLI
Bis zu 5% in Starcraft 2

GeForce GTX 560:

Bis zu 4% in Bulletstorm
Bis zu 5% in Battlefield: Bad Company 2 mit SLI
Bis zu 11% in Battlefield 3
Bis zu 6% in Call of Duty: Black Ops
Bis zu 5% in Crysis 2 DX11 mit SLI
Bis zu 7% in Dragon Age 2 mit SLI
Bis zu 7% in F1 2010 mit SLI
Bis zu 5% in Just Cause 2 mit SLI
Bis zu 5% in Lost Planet 2 mit SLI
Bis zu 4% in Mafia 2 mit SLI
Bis zu 7% in Metro 2033 mit SLI
Bis zu 11% in Stalker: Call of Pripyat mit SLI
Bis zu 7% in StarCraft 2

Mit den neuen Grafiktreibern aktualisiert Nvidia auch seine PhysX-Software, die HD-Audio-Treiber und diverse SLI-Profile, etwa für Battlefield 3, Diablo 3 und Dragon Age 2. Auch der 3D-Vision-Controller-Treiber für Stereoskopie mit Nvidias Shutterbrillen ist enthalten. Die OpenGL-Treiber unterstützen wie zuvor OpenGL 4.2 für die Geforce-Serien 400 und 500 sowie OpenGL 3.3 für Grafikkarten ab Geforce 8.


Saaja 27. Okt 2011

Ich habe eine GTX 460 2GB Edition und den neusten Treiber und habe keinerlei Probleme auf...

Kommentieren



Anzeige

  1. Berater / Modulbetreuer SAP FI/CO (m/w)
    SolarWorld Industries Thüringen GmbH, Arnstadt
  2. Technischer Berater (m/w) C++ / Java
    USU AG, Bonn
  3. Funktions-/SW-Entwickler (m/w) konventionelle / alternative Antriebe
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Firmware-Entwickler (m/w) - Industrielle Drucksysteme
    Atlantic Zeiser GmbH, Emmingen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: PCGH-Gaming-PC GTX960-Edition
    (Core i5-4460 + Geforce GTX 960)
  2. Raidmax Blackstorm Green
    64,99€
  3. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  2. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  3. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

  4. GTX-970-Affäre

    AMD veralbert Nvidia per Twitter und verlost Grafikkarten

  5. Spielebranche

    Sega streicht 300 Stellen

  6. Gegen Pegida

    Informatiker und Bitkom für Flüchtlinge und Vielfalt

  7. Smartphones

    Huawei empfindet Windows Phone als Einheitsbrei

  8. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

  9. DVB-T2/HEVC

    Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen

  10. Place Tips

    Facebook wird zum Stadtführer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. King Of The Hill AMDs 300-Watt-Grafikkarte nutzt High Bandwidth Memory
  2. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  3. Grafiktreiber im Test AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling

    •  / 
    Zum Artikel