Anzeige
Amazon will mit dem Kindle Fire im wachsenden Tablet-Markt mitmischen.
Amazon will mit dem Kindle Fire im wachsenden Tablet-Markt mitmischen. (Bild: Amazon)

Deutlicher Vorsprung: Tablets überholen Netbooks

Amazon will mit dem Kindle Fire im wachsenden Tablet-Markt mitmischen.
Amazon will mit dem Kindle Fire im wachsenden Tablet-Markt mitmischen. (Bild: Amazon)

Weltweit werden mittlerweile deutlich mehr Tablets als Netbooks ausgeliefert. Ein Ersatz für die Netbooks sind sie trotzdem nicht.

Immer weniger Netbooks stehen einer ständig größer werdenden Menge an Tablets gegenüber. Im ersten Quartal 2011 wurden weltweit noch 8,4 Millionen Netbooks gegenüber ausgeliefert und nur 6,4 Millionen Tablets. Den nun von Abiresearch veröffentlichten Zahlen zufolge standen im zweiten Quartal 2011 bereits 13,6 Millionen ausgelieferte Tablets insgesamt 7,3 Millionen Netbooks gegenüber.

Anzeige

Ein Trend, der sich laut Abiresearch-Analyst Jeff Orr nicht mehr umkehren wird: "Da es sich um unterschiedliche Segmente handelt, ist es kein direkter Ersatz, sondern ein Wechsel in der Führung als interessantester Gerätetyp."

Tablets würden zudem auch diejenigen ansprechen, die PCs aufgrund ihrer Komplexität eher vermieden hätten und nun das Internet neu entdecken wollten, sagte Orr. Als Beispiel nannte er die Baby-Boomer oder ältere Generationen.

Laut Orr spielen die Gerätepreise bei dem gesteigerten Tablet-Interesse keine Rolle. Immerhin koste das durchschnittliche Media Tablet rund 600 US-Dollar (rund 430 Euro) und das durchschnittliche Netbook nur halb so viel, sagte er.

iPad 2 wieder das erfolgreichste Tablet

Für 2011 erwartet Abiresearch rund 60 Millionen ausgelieferte Tablets und 32 Millionen Netbooks. Tablets sind vor allem in Westeuropa, in den USA, in Japan und in Südkorea erfolgreich. Das größte Interesse an Netbooks gebe es in unterversorgten Ländern, in denen private PCs und Breitband-Internetzugänge nicht allgemein verfügbar seien.

Das erfolgreichste Tablet war auch im zweiten Quartal 2011 das iPad 2. 68 Prozent der Tablet-Lieferungen entfielen laut Abiresearch auf Apples iPad-Modelle. Apple ist allerdings auch der Hersteller, der den Tablet-Markt neu definiert hat - und der sich mit Samsung juristische Auseinandersetzungen um Geräte wie das Galaxy Tab 10.1 liefert - zum Schutz der eigenen Marktanteile.

Zu den großen Tablet-Anbietern am Markt will auch Amazon gehören. Dessen Tablet Kindle Fire wird zum Kampfpreis auf den US-Markt kommen und dem Unternehmen als Vertriebskanal für digitale Inhalte wie Bücher, Filme und Apps dienen.


eye home zur Startseite
elgooG 27. Okt 2011

Ich besitze aus Berufsgründen 3 Netbooks und habe schon intensiv damit gearbeitet, aber...

elgooG 27. Okt 2011

Also ich finde 16:9 noch ganz ok. Allerdings würde ich mir dafür kein Gerät mehr kaufen...

Trollversteher 26. Okt 2011

Naja, diese Prophezeiung ist ja immerhin zur Hälfte wahr geworden, schließlich mußten...

lear 26. Okt 2011

Nein? Du kommst regelmäßig auf die Trollwiese oder fliegst anderswo gleich ganz raus...

SaSi 25. Okt 2011

finds ja eigentlich echt lustig, dass apple den tabletmarkt mit einer so simplen idee...

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Freiburg, Heilbronn, Heidelberg
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. BavariaDirekt, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. 444,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  2. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  3. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  4. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  5. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  6. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  7. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  8. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  9. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  10. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

Trials of the Blood Dragon im Test: Motorräder im B-Movie-Rausch
Trials of the Blood Dragon im Test
Motorräder im B-Movie-Rausch
  1. Anki Cozmo Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad
  2. Crowdfunding Echtwelt-Survival-Spiel Reroll gescheitert
  3. Anki Overdrive Mit dem Truck auf der Rennbahn

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Re: Zeit dass sich das mal ein Gericht ansieht

    User_x | 20:07

  2. Re: 100/100 für 12,88 EUR inklusive MWSt.

    neocron | 20:06

  3. Re: S/MIME Zertifikate

    zu Gast | 20:06

  4. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    ms (Golem.de) | 20:06

  5. Re: Schade

    neocron | 20:04


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel