Anzeige
Telekom-Kunden können Android-Anwendungen per Handyrechnung bezahlen.
Telekom-Kunden können Android-Anwendungen per Handyrechnung bezahlen. (Bild: Golem.de)

Android Market: Deutsche Telekom erlaubt App-Einkauf per Rechnung

Telekom-Kunden können Android-Anwendungen per Handyrechnung bezahlen.
Telekom-Kunden können Android-Anwendungen per Handyrechnung bezahlen. (Bild: Golem.de)

Mobilfunkkunden der Deutschen Telekom können ab sofort kostenpflichtige Anwendungen im Android Market über den Netzbetreiber bezahlen. Vodafone-Kunden steht diese Option seit August 2011 zur Verfügung.

Im Android Market können Smartphone-Kunden der Deutschen Telekom ab sofort kostenpflichtige Anwendungen über den Netzbetreiber bezahlen. Bei Vertragskunden wird der Anwendungskauf über die Mobilfunkrechnung abgewickelt und Prepaid-Kunden wird der Softwarekauf vom Kartenguthaben abgezogen.

Anzeige

Seit August 2011 steht eine Bezahlung kostenpflichtiger Anwendungen im Android Market über den Netzbetreiber für Vodafone-Kunden zur Verfügung.


eye home zur Startseite
genab.de 24. Okt 2011

kann man da auch sperren, um mit der Telefonrechnung zu kaufen? damit Kinder z.B nicht...

tuht 24. Okt 2011

Scheint so, bei mir geht es (noch) nicht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Bonn
  2. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  3. ASCONSIT GmbH, Lüneburg
  4. über Hanseatisches Personalkontor Hamburg, Kiel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,00€
  2. nur 799,90€
  3. nur 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Nächste Android-Version heißt Nougat

  2. Pleurobot

    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

  3. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  4. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  5. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  6. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland

  7. Slim

    Hinweise auf schlanke Playstation 4

  8. Wasserwaagen-App

    Android-Trojaner im Play Store installiert ungewollt Apps

  9. Datenrate

    Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest

  10. Star Wars Lego im Test

    Das Erwachen der Lustigkeit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

  1. Re: Google Play-Dienste entschärfen&#8220...

    smirg0l | 19:33

  2. ihr macht es einem wirklich leicht

    Prinzeumel | 19:33

  3. Wirklich so günstig?

    quadronom | 19:33

  4. Re: Schade

    Köln | 19:33

  5. Berechtigungen entziehen?

    smirg0l | 19:31


  1. 19:06

  2. 18:38

  3. 17:19

  4. 16:19

  5. 16:04

  6. 15:58

  7. 15:21

  8. 14:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel