Der iMac von Apple erinnert stark an einen Fernseher.
Der iMac von Apple erinnert stark an einen Fernseher. (Bild: Apple/Golem.de)

iTV Steve Jobs wollte Apple-Fernseher entwickeln

In einem Interview sprach Steve Jobs über seine Pläne für einen Cloud-fähigen Apple-Fernseher. Bislang hat Apple nur eine Set-Top-Box im Angebot, aber kein Fernsehgerät.

Anzeige

Apple-Gründer Steve Jobs sprach in einem Interview über einen geplanten Apple-Fernseher. Das Gerät solle über den Onlinespeicherdienst iCloud auf die Daten des Anwenders zugreifen und wie die anderen Apple-Modelle eine Synchronisation ermöglichen, sagte Jobs seinem Biografen Walter Isaacson laut einem Bericht der Washington Post. Der Fernseher solle besonders einfach zu bedienen sein: "Er wird die simpelste Bedienung haben, die man sich vorstellen kann. Ich habe das am Ende geknackt."

Apple könnte iTV für 2012 oder 2013 planen

Gerüchte über einen Apple-Fernseher gab es bereits vor einigen Monaten. Damals schrieb das Onlinemagazin Venturebeat, Apple werde 2012 oder 2013 einen Fernseher mit iOS-Betriebssystem auf den Markt bringen und berief sich auf den Analysten Gene Munster, der sich seinerseits auf Informationen von Apples Auftragsherstellern stützte. Das Wall Street Journal berichtete Ende August 2011, dass Apple "an einer neuen Technologie arbeitet, um Filme auf Fernseher zu übertragen". Bei Apple werde geprüft, ob das Unternehmen selbst ein abonnentenbasiertes Fernsehangebot starten werde.

Inwieweit Apple diese Pläne nach dem Tod des Firmenchefs ändern wird, ist nicht bekannt. Über nicht veröffentlichte Produkte äußert sich das Unternehmen traditionell nicht.

Einen Fernseher hat Apple bislang noch nicht im Sortiment, sondern nur eine Set-Top-Box, die bereits in zweiter Generation angeboten wird. Sie wird mit dem Fernseher verbunden. Der Nutzer kann so zum Beispiel Filme und TV-Serien kaufen, aber auch Fotos ansehen und Musik abspielen. Jobs bezeichnete das Gerät einmal als "Hobby", was die Hoffnungen sinken ließ, dass diese Produktlinie ausgebaut würde.

Apples mobiles Betriebssystem fehlen bislang Möglichkeiten zur Aufnahme von Fernsehsendungen, doch ohne integrierten Videorekorder dürfte sich ein Apple-Fernseher nur schwer verkaufen lassen. Eine einfache Kopie von iOS auf einem großen Display ist auch aus einem anderen Grund eher unwahrscheinlich: Touchscreendisplays auf Fernsehern passen nicht zum üblichen Benutzerverhalten. Ein iPod touch oder ein iPhone als Fernbedienung wäre zwar denkbar, aber auch sehr teuer.


trollwiesenvers... 25. Okt 2011

War'n Scherz. Der Die Das der Patch, der ist patchnass .... Wieso Weshalb Warum da patcht...

lottikarotti 25. Okt 2011

Sogar gratis! :-)

Realist_X 25. Okt 2011

Nur von einer anderen Kirche, als K-TV: http://de.wikipedia.org/wiki/K-TV_%28Fernsehen%29

lottikarotti 25. Okt 2011

Dafür gibt es ja die Konkurenz. Nur weil Apple evt. einen Fernseher auf den Markt wirft...

lottikarotti 25. Okt 2011

Mit der von Repet zitierten Passage hast du dich eigt. schon disqualifiziert...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Anwendungs­betreuer / -Anwendungs­entwickler (m/w) HR-Informationssysteme
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  2. Service Desk Mitarbeiter/in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., St. Augustin
  3. Software-Entwickler (m/w) SAP ABAP / SAP ABAP OO
    AOK Systems GmbH, Frankfurt am Main
  4. IT-Mitarbeiter / innen Technische Servicestationen
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLAKTION: Call of Duty - Black Ops III
    vorbestellen und Beta-Zugangscode erhalten
  2. VORBESTELLAKTION: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 19.11.
  3. The Witcher 3: Wild Hunt
    44,99€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  2. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  3. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  4. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre

  5. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  6. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  7. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  8. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  9. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig

  10. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb

  1. Re: Besatzungsrecht

    padre999 | 21:11

  2. Re: Vertrauensverlust

    Djinto | 21:09

  3. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    HerrMannelig | 20:59

  4. Ich hasse Wackelkamera -.-

    spantherix | 20:43

  5. Ach Leute, habt ihr denn nicht TaahM gesehen?

    lahmbi5678 | 20:42


  1. 14:05

  2. 12:45

  3. 10:53

  4. 09:00

  5. 15:05

  6. 14:35

  7. 14:14

  8. 13:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel