Anzeige
Desire S erhält Android 2.3.5.
Desire S erhält Android 2.3.5. (Bild: HTC)

HTC Desire S

Android 2.3.5 mit Sense-Verbesserungen wird verteilt

Desire S erhält Android 2.3.5.
Desire S erhält Android 2.3.5. (Bild: HTC)

HTC hat damit begonnen, ein Update auf Android 2.3.5 für das Desire S zu verteilen. Mit dem Update gibt es auch Verbesserungen für HTCs Sense 3.0.

In Deutschland habe die Verteilung von Android 2.3.5 für das Desire S von HTC begonnen, heißt es im Android-Hilfe-Forum. Mobiflip und HTCInside bestätigen das. Das Update wird drahtlos verteilt, so dass kein Computer zur Aktualisierung der Smartphone-Firmware benötigt wird. Das Update ist knapp 227 MByte groß, so dass es sich empfiehlt, es über WLAN einzuspielen.

Anzeige

Mit Android 2.3.5 wird unter anderem ein gefährliches Sicherheitsleck im Android-Browser beseitigt, das seit August 2011 bekannt ist. Zudem soll Android 2.3.5 einige kleinere Fehlerkorrekturen enthalten, mit denen das Smartphone insgesamt stabiler und zuverlässiger arbeitet. Möglicherweise werden damit auch einige Empfangsprobleme behoben, das brachte jedenfalls Android 2.3.5 auf dem Nexus S 4G.

Zudem soll damit die Version 2.3.5 des Google-Mail-Clients installiert werden. Damit wird der Akku geschont, indem nur noch priorisierte E-Mails automatisch auf das Smartphone gelangen. Außerdem entsteht dabei weniger Datenverkehr, so dass eine gedrosselte Datenflatrate länger ohne Beschränkungen benutzt werden kann. Labels erhalten separate Benachrichtigungseinstellungen, damit Nutzer nur noch dann informiert werden, wenn Nachrichten bestimmter Absender ankommen. Zudem erscheinen Fotos des Absenders automatisch und Befehlsknöpfe lassen sich bei Bedarf ausblenden. Insgesamt soll der Google-Mail-Client schneller als bisher reagieren.

Neben diesen Änderungen bringt HTC mit dem Update auch Verbesserungen an Sense 3.0., welche, teilte der Hersteller allerdings nicht mit.

Android 2.3.5 wird schubweise auf das Desire S geschickt, so dass es einige Tage dauern kann, bis das Update bei allen Anwendern angekommen ist. Zunächst wird es das Update aber wohl nur für die Geräte geben, die nicht bei einem Netzbetreiber erworben wurden. Es ist noch nicht bekannt, wann das Update auch die Smartphones erhalten, die bei einem Netzbetreiber erworben wurden.


eye home zur Startseite
AnnA! 26. Nov 2011

hi, HTC Handys finde ich super, auch wenn sie guenstiger sind, hat das nichts mit...

JustTrash 24. Okt 2011

Hi zusammen, gibts für Telekom branded Geräte auch schon News? Wie lange dauert es bei...

sparvar 24. Okt 2011

24....7....

fuzzy 24. Okt 2011

Ohne Hardware-Decoder? Kann man ja gleich vergessen.

ConiKost 22. Okt 2011

IMHO ein Grund, ob man sich doch nicht ein Appleprodukt kaufen sollte.. ich finde, das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Klinikum Esslingen GmbH, Esslingen
  2. HOMAG Holzbearbeitungssysteme GmbH, Schopfloch
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  2. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  3. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  4. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  5. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  6. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  7. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  8. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  9. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  10. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Onlinehandel Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  1. Re: Mal ein paar Infos von einem FBA Verkäufer.

    trundle | 22:23

  2. Re: Kurzfristig! Jetzt! Geld!

    DrWatson | 22:22

  3. Re: Ich bestelle nicht mehr bei Amazon...

    rldml | 22:21

  4. Re: Schade

    Mr Miyagi | 22:20

  5. Re: Auf Gedeih und Verderb ausgeliefert

    jeckoBecko | 22:19


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel