Anzeige
Kinect-Spiel "Es war einmal ein Monster"
Kinect-Spiel "Es war einmal ein Monster" (Bild: Warner Interactive)

Microsoft

Kinder sollen mit Kinect lernen

Erst Casualgames, dann ab und zu Hardcore und jetzt Lernspiele: Microsoft erweitert die Positionierung für Kinect um "Serious Games für Kinder". Gemeinsam mit der Sesamstraße, National Geographic und Bildungswissenschaftlern sollen neue Angebote entwickelt werden.

Anzeige

Das Alphabet mit der interaktiven Unterstützung der Sesamstraße lernen oder Wildtiere durch die Augen eines Bären erleben: Derartige Angebote will Microsoft künftig über die Bewegungssteuerung Kinect ermöglichen. Dazu hat das Unternehmen Kooperationen mit den Machern der Sesamstraße, National Geographic, Disney und dem Games for Learning Institute, einem Zusammenschluss von Spielentwicklern, Computer- und Bildungswissenschaftlern der New York University, geschlossen, um pädagogisch wertvolle Inhalte für Kinder zu entwickeln. Bereits etwas länger ist das Kinect-Spiel "Es war einmal ein Monster" auf Basis der Marke Sesamstraße erhältlich.

Künftig sollen Kinder aber auch über Kinect mit Sesame Street TV und Nat Geo TV, einem interaktiven Programm von National Geographic, mitsamt ihren Familien in Bewegung kommen, statt das Fernsehprogramm lediglich vom Sofa aus zu verfolgen. Nach den Vorstellungen von Microsoft sollen sie dann beispielsweise mit vollem Körpereinsatz das Krümelmonster in der Sesamstraße unterstützen oder einen Trip in die Wildnis erleben können. Bei den Angeboten soll es sich nach den derzeit vorliegenden Informationen sowohl um an die Möglichkeiten der Kinect angepasstes - teils auch älteres - TV-Material handeln als auch um Inhalte, wie sie Spielentwickler produzieren. Der Vorteil soll ein etwas ganzheitlicherer Lernansatz sein, der die motorischen mit den kognitiven Fähigkeiten von Kindern verbindet.

Nicht bei allen neu angekündigten Inhalten steht allerdings der Nutzen im Vordergrund. Gemeinsam mit Pixar entsteht ein Spiel für die ganze Familie, in dem man ab dem Frühjahr 2012 mit Filmfiguren aus Die Unglaublichen, Ratatouille, Toy Story 3 und Cars 2 Rätsel lösen kann. Und Double Fine, das Studio der Desingerlegende Tim Schafer, arbeitet unter dem Titel Happy Action Theatre an einer als kostenpflichtiger Download erhältlichen, 18-teiligen Activity-Serie, in der Spieler unter anderem in eine Unterwasserwelt abtauchen, durch heiße Lava waten oder zum Monster mutieren können.


eye home zur Startseite
ploedman 19. Okt 2011

Da hat blizzard mit WoW Addons mehr verkauft in einem Monat.

ploedman 19. Okt 2011

this!

benji83 19. Okt 2011

Hat jemand Erfahrung Kinect + Linux? Falls ja was macht/steuert ihr damit? Multimedia...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Netzwerkadministrator (m/w)
    SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  2. SAP-Entwickler/in Energiewirtschaft (Inhouse)
    Energie Südbayern GmbH, München
  3. Software Testingenieur (m/w) Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  4. IT-Administratorin/IT-Admini- strator
    Bundeskartellamt, Bonn

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Revive Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

  1. Re: Das wichtigste Feature geht im Text fast unter...

    kvoram | 21:13

  2. Re: sowas kommt von sowas

    476f6c656d | 21:11

  3. +1

    Ovaron | 21:11

  4. Re: Das Schild

    Schläfer | 21:10

  5. Re: Das ist doch ganz normales CFRP Prepreg?

    Snoozel | 21:10


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel