Augmented-Reality-App Life of George
Augmented-Reality-App Life of George (Bild: Lego)

Augmented Reality

Echte Legosteine kombiniert mit iPhone-Spiel

Im Augmented-Reality-Spiel "Life of George" müssen echte Legosteine nach einem vorgegebenen Muster in kurzer Zeit zusammengesetzt werden. Das Ergebnis wird mit dem iPhone abfotografiert und durch eine Mustererkennung kontrolliert. Wie schnell und genau die Figuren nachgebaut werden, entscheidet über Sieg oder Niederlage.

Anzeige

Life of George besteht aus 144 Basislegosteinen, einer Spielmatte und der iOS-App, die der Spieler noch aus dem iTunes-App-Store herunterladen muss. Die Software selbst ist gratis erhältlich.

Im Einzelspielermodus wird in zwölf Schwierigkeitsgraden dem Anwender pro Runde eine Figur vorgestellt, die er aus den Legobausteinen unter Zeitdruck nachbauen und dann auf der Matte platzieren muss. Pro Level sind zehn Figuren zu bauen. Mit Hilfe einer Mustererkennung prüft die App, ob die Figur richtig gebaut wurde. Die Unterlage hilft durch ihre Markierungen und einen aufgedruckten Farbfächer der Software, die Legosteine und ihre Lage auch bei unterschiedlichen Beleuchtungsverhältnissen korrekt zu identifizieren.

  • Eigene Vorlagen in Life of George-App von Lego erstellen. (Bild: Lego)
  • Auswertung der gebauten Figur durch die App. (Bild: Lego)
  • Kalibrierung der Mustererkennung in Life of George (Bild: Lego)
  • Life of George-App von Lego (Bild: Lego)
  • Levelauswahl in Life of George. (Bild: Lego)
  • Die gebauten Figuren werden mit dem iPhone fotografiert. (Bild: Lego)
  • Life of George-Spielepaket von Lego (Bild: Lego)
  • Life of George-Figur. (Bild: Lego)
  • Life of George-Figur. (Bild: Lego)
  • Es geht auch abstrakt zu in Life of George. (Bild: Lego)
Kalibrierung der Mustererkennung in Life of George (Bild: Lego)

Im Zweispielermodus treten die Kontrahenten gegeneinander an. Gewinner ist derjenige Spieler, der die Figuren am schnellsten baut. Ein Wettbewerb über das Internet ist leider unmöglich, so dass beide Spielpartner an einem Ort zusammensitzen müssen.

Damit "Life of George" nicht langweilig wird, können auch eigene Figuren gebaut und für das Spiel mit dem iPhone registriert werden. Natürlich gibt es auch eine Bildergalerie, in der die Fotos der Kunstwerke archiviert und mit Spielfreunden per E-Mail ausgetauscht werden können.

Life of George läuft auf dem iPhone 4 und dem neuen 4S sowie auf dem iPhone 3GS und dem iPod touch ab der vierten Generation. Das Spiel wird für Kinder und Jugendliche ab 14 Jahren empfohlen und kostet mitsamt den Legosteinen rund 30 US-Dollar. Es wird derzeit nur in englischer Sprache angeboten.


mcilly 21. Okt 2011

Keine 3 würde ich zahlen. Vollkommen unnötig!

hubie 20. Okt 2011

also ich hab früher beim lego bauen viel Spaß gehabt, ich bezweifle, dass das mit dem...

velo 19. Okt 2011

Achso, hatte ich nie so gesehen. Aber manchmal ist es nützlich auch eine andere...

franzel 19. Okt 2011

Naja, ob man den Jüngsten schon das teure Ipad zum voll sabbern in die Hände gibt, will...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Engineer (m/w) for Development Tooling
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Leiter (m/w) Elektronik- / Embedded Software-Entwicklung
    invenio GmbH Engineering Services, Rüsselsheim, Mannheim, Karlsruhe oder Stuttgart
  3. Software-Entwickler .NET (m/w)
    SYSTECS Informationssysteme GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Fachbereichsleiter (m/w) Architekturmanagement
    gkv informatik, Wuppertal

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Sony BDV-E6100 5.1 Heimkinosystem (1000W, 3D, WLAN, Bluetooth, NFC) schwarz
    299,00€ (Bestpreis!)
  2. NUR DIESES WOCHENENDE REDUZIERT: Tritton Kunai Stereo Headset PS4/PS3/PS Vita schwarz
    39,97€
  3. Wolfenstein: The Old Blood (PS4) [AT-PEGI]
    24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 08.05.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    All-IP-Anschlüsse sind auch ohne DSL möglich

  2. Internetversorgung in Zügen

    Empfangsqualität des Bahn-WLAN ist geheim

  3. Zweites Hearthstone-Adventure

    Der Preis ist heiß - nicht!

  4. Freifunker

    "WLAN-Gesetzentwurf bewirkt Gegenteil von öffentlichem WLAN"

  5. Wiko

    Neue LTE-Smartphones sollen um die 300 Euro kosten

  6. Near Field Magnetic Induction Hands on

    Drahtlos-Ohrhörer noch drahtloser

  7. LG

    Neue Android-Smartphones kosten ab 100 Euro

  8. Browserhersteller

    Firefox und Chrome erzwingen HTTP/2-Verschlüsselung

  9. Powerspy

    Stalking über den Akkuverbrauch

  10. LTE + Super Vectoring

    Hybridrouter der Telekom soll künftig 550 MBit/s bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on: Rund, schnell, teuer
Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on
Rund, schnell, teuer
  1. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  2. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  3. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810

Star Citizen: Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
Star Citizen
Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
  1. Squadron 42 Kampagne von Star Citizen startet im Herbst 2015
  2. Star Citizen Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

JAP-Netzwerk: Anonymes Surfen für Geduldige
JAP-Netzwerk
Anonymes Surfen für Geduldige
  1. Android 5 Google verzichtet (noch) auf Verschlüsselungszwang
  2. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  3. Zertifizierungspflicht Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab

  1. Re: Legale ISOs

    Tzven | 05:22

  2. Re: Warum überhaupt WLAN

    ltedric | 05:04

  3. meine Erfahrungen

    ltedric | 05:01

  4. Wirtschaftsministerium?

    LinuxMcBook | 04:31

  5. Re: Es geht um Profitinteressen

    LinuxMcBook | 04:28


  1. 19:50

  2. 18:41

  3. 18:34

  4. 17:16

  5. 16:45

  6. 16:19

  7. 15:11

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel