Scrolls: Minecraft-Macher gewinnen gegen Bethesda
The Elder Scrolls: Skyrim (Bild: Bethesda Softworks)

Scrolls

Minecraft-Macher gewinnen gegen Bethesda

Zumindest vorläufig hat sich Mojang, der Macher von Minecraft, im Rechtsstreit um die Marke "Scrolls" gegen das ungleich größere Entwicklerstudio Bethesda Softworks durchgesetzt. Ob das Verfahren damit beendet ist, ist allerdings noch offen.

Anzeige

"Wir haben die einstweilige Verfügung gewonnen! Wir können den Namen Scrolls verwenden. Zenimax/Bethesda kann immer noch Widerspruch einlegen, aber ich bin sehr glücklich", schreibt Markus 'Notch' Persson per Twitter. Persson ist Chef des schwedischen Entwicklerstudios Mojang, das derzeit an einem Fantasy-Strategiespiel mit dem Namen Scrolls arbeitet. Dagegen hatte Bethesda Softworks gekämpft, das die Rollenspielmarke The Elder Scrolls gefährdet sieht. Ein Mitarbeiter von Mojang hat die schwedischsprachige Urteilsbegründung ins Internet gestellt.

Bethesda Softworks hat sich bislang nicht zur Entscheidung der Richter geäußert. Ob der Rechtsstreit fortgesetzt wird, ist unklar. In der Community dürfte sich das Studio mit seinem harten Vorgehen gegen Mojang zumindest einen kleinen Imageschaden zugefügt haben.


Nolan ra Sinjaria 20. Okt 2011

Hmm gibts für Dokumente nicht praktischere Formate als .jpg?

grmpf 19. Okt 2011

Eine Marke muss man aktiv verteidigen. Wenn man nur ein einziges Mal nicht dem Verdacht...

Kommentieren



Anzeige

  1. Sachgebietsleiter (m/w) Controlling und kaufmännische EDV
    STWB Stadtwerke Bamberg GmbH, Bamberg
  2. Systementwickler (m/w) Connected Mobile Services
    GIGATRONIK Köln GmbH, Köln
  3. Mobile Developer - Andriod / iOS (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  4. Senior Consultant (m/w) SAP SuccessFactors
    metafinanz Informationssysteme GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

    •  / 
    Zum Artikel