PHP-Framework: Adventure PHP vereinfacht URL-Layouts
Adventure PHP 1.14 erleichtert die Generierung von URL-Layouts. (Bild: AdventurePHP)

PHP-Framework

Adventure PHP vereinfacht URL-Layouts

Im PHP-Framework Adventure 1.14 sind die Linkgeneratorkomponente und der Ein- und Ausgabefilter neu entworfen worden, um die Generierung von URL-Layouts zu vereinfachen. Zudem erhält Adventure PHP eine generische Login-Funktionalität.

Anzeige

Das Adventure-PHP-Framework 1.14 hat einen neuen Mechanismus zur Linkgenerierung, mit dem es möglich sein soll, ohne Codeänderungen ein URL-Layout auszutauschen. Dazu wurde die Linkgeneratorkomponente neu geschrieben und die Ein- und Ausgabefilter erweitert.

Das Usermanagement-Modul erhält eine generische Login-Funktionalität, die jeder Anwendung zur Verfügung steht. Ferner werden Passwörter künftig sicherer gespeichert, sie werden mit statischen und benutzerspezifischen Salts generiert, um Angriffe per Rainbow-Tables zu erschweren. Die eingebaute Sandbox kann künftig ebenfalls auf den Login-Mechanismus zugreifen.

Der generische O/R-Mapper Gorm wurde um Domänenobjekte erweitert. Zudem wurde in Gorm das Generic Criterion Object so erweitert, dass es Größenvergleiche verwenden kann. Außerdem erhält das Character-Set neue Einstellungen, die Probleme mit Zeichensätzen beheben sollen.

Das Adventure-PHP-Framework 1.14, das bei der Implementierung von objektorientierten, generischen und wiederverwendbaren PHP-Anwendungen helfen soll, steht unter der LGPL v3. Es steht auf den Webseiten des Projekts zum Download bereit.


Ry 18. Okt 2011

Und plötzlich gibt es da Infinity und baut Autos? Was da los? Was gibt es hieran...

jt (Golem.de) 17. Okt 2011

Wohl wahr. Danke für den Hinweis.

flosky 17. Okt 2011

Das beliebte und gute Php Framework cakePhp wurde heute ebenfalls upgedated. Die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mobile Developer (m/w) für iOS / Android / Windows Phone
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, München
  2. Manager Consulting (m/w) Multiprojektmanagement
    metafinanz Informationssysteme GmbH, München
  3. Warehousing & Distribution IT Projects Manager (m/w)
    Continental AG, Hanover
  4. Datenbankentwickler (m/w)
    BIVAL GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  2. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  3. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  4. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen

  5. Kein britisches Modell

    Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

  6. Telecom Billing

    Bundesnetzagentur schaltet eine SMS-Abzocke ab

  7. 3D-Druck

    Mikroskop fürs Smartphone zum Selbstdrucken

  8. Onlinebestellung

    Media Markt eröffnet ersten Drive-in

  9. Clang

    Kickstarter-Spiel von Neal Stephenson gescheitert

  10. Microsoft Office

    Nächstes Office wieder mit interaktivem Assistenten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Imsi-Catcher: Catch me if you can
Imsi-Catcher
Catch me if you can
  1. Spy Files 4 Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  2. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  3. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

Test Hyrule Warriors: Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
Test Hyrule Warriors
Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
  1. Mario Kart 8 Rennen mit Link und Prinzessin Peach
  2. Nintendo Streit um Smartphone-Spiele und das Internet

IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

    •  / 
    Zum Artikel