Abo
  • Services:
Anzeige
Harry Potter u. d. Heiligtümer des Todes - Teil 2
Harry Potter u. d. Heiligtümer des Todes - Teil 2 (Bild: Electronic Arts)

Ex-Bullfrog

EA schließt Potter-Studio Bright Light

Harry Potter u. d. Heiligtümer des Todes - Teil 2
Harry Potter u. d. Heiligtümer des Todes - Teil 2 (Bild: Electronic Arts)

Das britische Entwicklerstudio Bright Light hat zuletzt an den Spielumsetzungen rund um Harry Potter gearbeitet, jetzt steht es vor der Schließung. Klassiker wie Populous und Dungeon Keeper sind in dem Studio entstanden, das damals Bullfrog Productions hieß.

Das Entwicklerstudio Bright Light im englischen Städtchen Guildford steht vor dem Aus. Eigentümer Electronic Arts hat laut Gamesindustry.biz bekanntgegeben, dass die Produktionsressourcen in Großbritannien neu strukturiert werden. Deshalb werden demnach alle laufenden Projekte gestoppt und den Mitarbeitern neue Jobs in anderen Niederlassungen angeboten, unter anderem bei Criterion (Burnout). Bright Light hatte zuletzt an den Harry-Potter-Spielen von EA gearbeitet, die letzte Veröffentlichung war das im Juli 2011 erschienene Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2.

Anzeige

Die Ursprünge von Bright Light reichen zurück zum legendären Entwicklerstudio Bullfrog Productions, bei dem unter Peter Molyneux eine ganze Reihe von Klassikern wie Magic Carpet, Populous, Syndicate und Theme Park entstanden. Bullfrog wurde 1995 von EA übernommen. Der letzte mit dem Frosch versehene Titel war Theme Park Inc im Jahr 2001.


eye home zur Startseite
The Howler 24. Okt 2011

Hab die Demo gespielt, so eine Grütze :(

X 17. Okt 2011

DOSBox auf, Theme Hospital rein, DOSBox zu, anschalten, Instant-Nostalgie und Spa...

Sharra 17. Okt 2011

Es war einmal eine der weltbesten Spieleschmieden, die viele sehr gute Spiele auf den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Digital Performance GmbH, Berlin
  2. Imago Design GmbH, Gilching
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Hermes Germany GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)
  3. 17,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Kann ja nur ein Grüner oder Linker gewesen sein (kwt)

    sundilsan | 20:55

  2. Erinnert an diesen neuen US-Tarnkappen-Zerstörer...

    CHU | 20:49

  3. Re: Willkommen im Neuland

    sg-1 | 20:49

  4. Re: Statt Rueckrufaktion bei Autos mit defekten...

    SirFartALot | 20:43

  5. Ist das britische Pfund ...

    Moe479 | 20:43


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel