Umsteiger aufgepasst: iPhone 4S hat teils Probleme mit bereits aktivierten SIMs
Mit manchen aktivierten, PIN-geschützten Micro-SIMs macht das iPhone 4S Probleme. (Bild: Golem.de)

Umsteiger aufgepasst

iPhone 4S hat teils Probleme mit bereits aktivierten SIMs

T-Mobile hat bestätigt, dass das iPhone 4S Schwierigkeiten mit bereits aktivierten Micro-SIM-Karten mit PIN-Abfrage hat. Bisher gibt es für Betroffene nur nur eine Notlösung, um sie zu umgehen - und die erfordert ein weiteres Smartphone.

Anzeige

Wer etwa vom iPhone 4 zum iPhone 4S wechselt und seine bestehende, PIN-geschützte Micro-SIM weiter nutzen will, kann sich womöglich auf massive Probleme gefasst machen. So melden Kunden von T-Mobile, dass beispielsweise SMS nicht verschickt oder empfangen werden oder Telefonate abbrechen.

Bei einem für unseren iPhone-4S-Test eingesetzten Gerät traten diese Probleme mit einer zuvor bereits genutzten Micro-SIM-Karte von T-Mobile bisher nicht auf.

  • iPhone 4S - bei unserem zweiten Testgerät klappt das PIN-Entsperren nicht korrekt. (Bild: Golem.de)
  • Die T-Mobile-Mitteilung zu den iPhone-4S-Problemen mit bereits aktivierten Micro-SIMs mit aktiver PIN (Bild: Golem.de)
iPhone 4S - bei unserem zweiten Testgerät klappt das PIN-Entsperren nicht korrekt. (Bild: Golem.de)

Bei einem zweiten Testgerät können wir sie mit einer anderen T-Mobile-SIM allerdings nachvollziehen. Sie beginnen bereits bei der Eingabe der PIN, die zum Teil mehrfach erfolgen muss, da das iPhone 4S nicht wie erwartet wieder den Startbildschirm zeigt, sondern weiter versucht zu entsperren. Eingehende Telefonate werden ebenfalls nicht gemeldet und SMS kommen nicht an, der Nutzer merkt das erst nach dem Einlegen der Micro-SIM-Karte in ein anderes Smartphone.

"Diese Auffälligkeit wird bei allen Netzprovidern beobachtet und ist kein Telekom-spezifisches Problem. Es liegen weder signifikante Netzstörungen im Telekom-Netz noch ein bekannter Defekt der SIM-Karten vor. Ein SIM-Karten-Tausch führt deswegen nicht zum Erfolg", heißt es von T-Mobile.

T-Mobile empfiehlt deshalb derzeit, die PIN-Abfrage der Micro-SIM vor dem Einsetzen in das neue iPhone 4S auszuschalten. Diese Lösung schaffe "in den meisten Fällen Abhilfe", steht dazu in einer kurzen Anleitung. Gemeinsam mit Apple werde bereits an einer "umfassenden Problemlösung" gearbeitet.


samy 18. Okt 2011

Genau. Mach ich auch immer so ich telefoniere mit einer SIM-Karte die nicht funtioniert...

samy 18. Okt 2011

Deutsche Sprache, schwere Sprache. Das auch bezog sich auf ihn und die anderen Trolle...

samy 18. Okt 2011

Hahhaha ^^^ Da ist wohl was dran.. Hilft auch gegen Itunes- und Shop-Zwang....

lottikarotti 18. Okt 2011

LOL

Endwickler 17. Okt 2011

Einmal reicht.

Kommentieren



Anzeige

  1. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München
  2. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  4. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  2. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  3. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  4. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  5. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  6. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  7. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  8. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  9. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  10. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel