NoSQL-Datenbanken: Hadoop soll in Windows Azure integriert werden
(Bild: Hadoop)

NoSQL-Datenbanken

Hadoop soll in Windows Azure integriert werden

Windows will die NoSQL-Datenbank Hadoop in seine Cloud-Dienste integrieren. Später soll Hadoop auch auf Windows Server laufen.

Anzeige

Microsoft will die freie NoSQL-Datenbank Hadoop bis Ende 2011 in seinen Cloud-Dienst Azure integrieren. Hadoop soll dann dort als Community Technology Preview verfügbar sein. Später soll eine ebenfalls als Community Technology Preview benannte Version für Windows Server zur Verfügung stehen.

Dazu will Microsoft eng mit der Firma Hortonworks zusammenarbeiten, die die Datenbank Hadoop weiterentwickelt und betreut. Hortonworks ist eine Ausgründung von Yahoo. Die Datenbank selbst ist ein Projekt der Apache Software Foundation. Der für Integrationszwecke angepasste Sourcecode soll in das Apache-Projekt zurückfließen.

Ferner stellt Microsoft Hadoop-Konnektoren für seine SQL-Datenbank und das Parallel Data Warehouse bereit.


Thomas Zeithaml 14. Okt 2011

Hadoop ist eine Software für verteilte Anwendungen und keine Nosql Datenbank

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) für die Implementierung von Softwarelösungen
    DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen
  2. Anwendungsentwickler (m/w) Meldewesen
    Aareal Bank AG, Wiesbaden
  3. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg
  4. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  2. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  3. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  4. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  5. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  6. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  7. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  8. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  9. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  10. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel