Die eBay-Entwicklungsumgebung X.Commerce bindet Onlineshops ein.
Die eBay-Entwicklungsumgebung X.Commerce bindet Onlineshops ein. (Bild: Brian Cantoni/CC BY 2.0)

Entwicklungsumgebung

X.Commerce soll Shops, Paypal und eBay vereinen

Mit der X.Commerce Fabric hat eBay auf seiner Innovate Developer Conference 2011 in San Francisco eine Entwicklerplattform vorgestellt, mit der Onlineshops wie Magento mit eBay und anderen Plattformen wie Paypal verbunden werden können. Auch der Konkurrenz steht das System offen.

Anzeige

Die X.Commerce Fabric ist ein sogenannter Connector, mit dem Daten aus beliebigen Onlineshops an andere Plattformen und Dienstleister angebunden werden können. Das Open-Source-Shopsystem Magento ist darauf besonders gut vorbereitet. Kein Wunder, denn das Unternehmen Magento gehört mittlerweile über Paypal zu eBay.

  • Funktionsaufbau von X.Commerce (Bild: eBay)
  • X.Commerce Fabric (Bild: eBay)
X.Commerce Fabric (Bild: eBay)

Mit der starken Unterstützung durch die Entwicklerplattform könnte auch die Position des Magento-Shopsystems und des Bezahlsystems Paypal im Markt gesichert werden. Eine Integration von Konkurrenzsystemen von Google und Amazon ist bei X.Commerce zwar durchaus möglich, aber sie müsste entweder von den Unternehmen oder der Entwicklergemeinde noch erstellt werden, während eBays Lösungen bereits innerhalb von X.Commerce laufen.

Darüber hinaus sind bereits Anknüpfungspunkte für den Onlinemarktplatz Milo und die Marketingplattform Kenshoo eingebaut worden. X.Commerce soll auch die Anbindung von Logistikdienstleistern und Online-Tracking-Werkzeugen zur Analyse erlauben. Damit soll das Kundenverhalten zur genaueren Steuerung des Shopangebots untersucht werden. Die Entwicklerplattform ist nicht auf eBay-Produkte und -Unternehmen beschränkt. Theoretisch kann jedes Shopsystem daran angebunden werden, das einen Datenzugriff von außen erlaubt.

Die Entwicklungsumgebung für die X.Commerce Fabric ist kostenlos nutzbar. Ein Plugin für das quelloffene Programmierwerkzeug Eclipse steht ebenfalls zum Download bereit.

Mit Paypal Access hat eBay außerdem eine zentrale Loginfunktion für Onlineshops vorgestellt, die in X.Commerce auch schon eingebunden wurde. Damit muss sich der Kunde keine einzelnen Zugangsdaten mehr merken. Er kann sich über Paypal bei allen Shops anmelden, die die Unified-Login-Lösung Paypal Access unterstützen. Bestelldaten wie die Versand- und Rechnungsanschrift, aber auch seine Kreditkarteninformationen und Ähnliches muss der Kunde auf diese Weise nicht mehr mühsam von Hand eintippen.


Kommentieren



Anzeige

  1. Webentwickler (m/w)
    Kienbaum Management Service GmbH, Gummersbach, Düsseldorf
  2. Analog Test / Product Engineer (m/w)
    TEXAS INSTRUMENTS Deutschland GmbH, Freising near Munich
  3. Senior Softwareentwickler für ERP-System (C/C++) (m/w)
    Einkaufsallianz Nord GmbH, Berlin
  4. Referatsleiter/in ABS Workflow and Batch Services in ABS Cross Functional Services
    Allianz Managed Operations & Services SE, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroautos

    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

  2. Studie

    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

  3. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  4. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  5. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  6. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  7. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  8. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  9. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  10. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schlaf gut, Philae: Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
Schlaf gut, Philae
Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
  1. Rosetta-Mission Philae ist im Tiefschlaf
  2. Philae Kometen-Lander driftet ab
  3. Philae Erstes Raumschiff landet auf einem Kometen

Chaos Computer Club: Der ungeklärte Btx-Hack
Chaos Computer Club
Der ungeklärte Btx-Hack
  1. Geheimdienst BND möchte sich vor Gesichtserkennung schützen
  2. Sicherheitstechnik Wie der BND Verschlüsselung knacken will
  3. BND-Kauf von Zero Days CCC warnt vor "Mitmischen im Schwachstellen-Schwarzmarkt"

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  2. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten
  3. Yoga 3 Pro Lenovos erstes Convertible mit Core M wiegt 1,2 Kilogramm

    •  / 
    Zum Artikel