Socialgames: Zynga emanzipiert sich von Facebook - ein bisschen
Castleville (Bild: Zynga)

Socialgames

Zynga emanzipiert sich von Facebook - ein bisschen

Eine ganze Reihe von Neuheiten hat Zynga angekündigt, darunter ein eigenes Portal für seine Social Games und ein neues Spiel namens Castleville - für dessen Soundtrack besonders großer Aufwand betrieben wurde.

Anzeige

Der Social-Games-Anbieter Zynga aus San Francisco arbeitet an einem neuen Portal für seine Spiele. Es trägt derzeit den Arbeitsnamen Project Z und dient dem Zweck, dass sich Spieler in Echtzeit vernetzen, helfen, bekriegen und miteinander austauschen können - Zynga nennt das "instant social". Ganz nebenbei kann sich das Unternehmen damit wohl auch ein bisschen unabhängiger von Facebook machen, was gut für den weiterhin geplanten Gang an die Börse sein dürfte. Ganz konsequent kapselt sich Zynga aber dann doch nicht vom sozialen Übernetz ab: Project Z nutzt Facebook Connect, ist also über eine Reihe von Schnittstellen eng mit der alten Heimat verbunden. Spieler können sich ab sofort auf der offiziellen Homepage des Unternehmens ein Nutzerkonto einrichten.

Außerdem hat Zynga einen weiteren Ableger der höchst erfolgreichen Ville-Reihe angekündigt: Castleville schickt Spieler in eine kunterbunte Fantasywelt mit Schlössern, Burgen und hübschen Königskindern. Der Titel entsteht beim Entwicklerstudio Zynga Dallas und wird den bislang wohl aufwendigsten Soundtrack eines Social Games bieten: Er wurde in Seattle von einem 75-köpfigen Orchester und einem großen Chor eingespielt. Wann Castleville, das angeblich auch über eine besonders prächtige Grafik verfügt, spielbar sein wird, steht noch nicht fest.

Weitere kommende Neuheiten bei Zynga sind ein soziales Bildersuchspiel namens Hidden Chronicles, das sich wohl eher an Erwachsene richtet. Und Dream Zoo, für das sich eher jüngere Zielgruppen begeistern dürfen - allerdings vorerst nur auf dem iPhone. Außerdem kündigt das Unternehmen an, dass das auf Facebook gerade gestartete Mafia Wars 2 ab sofort auch auf Google+ verfügbar ist. Und dass Farmville Express, Zynga Poker Mobile Web und Words With Friends demnächst in einer HTML5-Version in der Facebook-App auf dem iPad spielbar sein werden.


DerJochen 12. Okt 2011

Aber nein - sie sind immer noch drin und man wird von den scheiss Anfragen etc genervt...

Kommentieren


Social Gamer / 16. Okt 2011

Zynga eröffent eigenes Spieleportal



Anzeige

  1. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  2. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  4. Mitarbeiter/-in im Storage-Systemengineering
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel