Hochwasser in einem Industrieviertel in Ayutthaya, nördlich von Bangkok
Hochwasser in einem Industrieviertel in Ayutthaya, nördlich von Bangkok (Bild: Christophe Archambault/AFP/Getty Images)

Thailand

Produktionsstillstand bei Western Digital wegen Hochwasser

Western Digital fertigt einen Großteil seiner Festplatten in Thailand. Die Hochwasserkatastrophe hat nun die Zulieferer erreicht. Die Produktion steht still. Auch das Festplattenwerk selbst ist nicht mehr sicher.

Anzeige

Western Digital muss wegen Hochwassers ein wichtiges Festplattenwerk in Thailand vorübergehend schließen. Das gab das Unternehmen am 12. Oktober 2011 bekannt. Die schwersten Überschwemmungen seit 50 Jahren erreichen Bangkok. Große Teile der Hauptstadt liegen rund zwei Meter über dem Meeresspiegel.

Das Unternehmen erklärte, dass die Festplattenproduktion im laufenden Quartal dadurch eingeschränkt werde. In dem Quartalszeitraum, der am 1. Juli 2011 endete, lieferte der US-Konzern 54 Millionen Festplatten aus seinen Fabriken in Thailand und Malaysia. Rund 60 Prozent dieser Fertigungsmenge kam aus Thailand. Die Firma bezieht nach Unternehmensangaben viele Komponenten von lokalen Zulieferern.

Die 37.000 Mitarbeiter und die industriellen Einrichtungen von Western Digital seien noch nicht direkt betroffen. Alle Arbeiter seien noch in Sicherheit, auch wenn ihre Wohnhäuser teilweise bereits von den Fluten erfasst seien. Aber die Überschwemmungen hätten die Zulieferer erreicht, was die Aussetzung der Produktion erforderlich machte. Wie lange dies anhalte, sei noch unklar.

"Obwohl die Western-Digital-Fabriken in Thailand betriebsbereit sind, wurde die Produktion zeitweise ausgesetzt, um die Arbeiter, die Gebäude und die Anlagen gegen das Eindringen von Wasser zu schützen." Am 19. Oktober 2011 werde Western Digital aktuelle Informationen, auch für Investoren, veröffentlichen, hieß es weiter.

Die Regierung plant eine Evakuierung der Notfallgebiete. Seit Ende Juli starben rund 270 Menschen durch die Regenfälle und Überschwemmungen. Ungefähr 2,3 Millionen Menschen sind von der Flutkatastrophe im Norden und im Landeszentrum betroffen.


Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter (m/w)
    RENA Technologies GmbH, Gütenbach
  2. IT-Consultant (m/w) Softwareprojekte
    Ferber-Software GmbH, Lippstadt
  3. Project Manager/in - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe
  4. Citrix Administrator/in
    Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heidelberg, Heilbronn, Freiburg oder Karlsruhe

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Jupiter Ascending Steelbook (exkl. bei Amazon.de) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 25.06.
  2. NEU: Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer [Blu-ray]
    7,97€
  3. NEU: Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. Oblivion, The Purge, Battlestar Galactica The Plan, Schlacht um Midway, Snitch)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Razer Blade 2015 im Test

    Das bisher beste Gaming-Ultrabook

  2. Biomimetik

    Miniroboter zieht Vielfaches seines Eigengewichts nach oben

  3. Malware

    Apples Schutzmechanismen sind nahezu wirkungslos

  4. Konami

    Zukunft von Silent Hill ist unklar

  5. Dementi

    Nokia wird keine neuen Smartphones herstellen

  6. Splash Damage

    Gears of War erscheint als HD-Remake für die Xbox One

  7. Call of Duty

    Black Ops 3 mit offeneren Levels und mehr Charakter

  8. Nexus Player im Test

    Zu wenige Apps, zu viele Probleme

  9. Linux 4.1

    Ext4 verschlüsselt sich selbst

  10. Nepal

    Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

  1. Re: In before "aber Google Android ist doch offen!!!"

    robinx999 | 12:28

  2. Re: Als Trekkie

    der_wahre_hannes | 12:28

  3. Re: KODI: Videos ruckeln

    mich | 12:28

  4. Re: So macht man Spiele kaputt...

    Trockenobst | 12:27

  5. Re: Amerika sucht also ein neues Opfer

    Niaxa | 12:27


  1. 12:00

  2. 11:59

  3. 11:43

  4. 11:10

  5. 11:09

  6. 11:03

  7. 09:55

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel