Horrible Bosses ist der erste Ultraviolet-Film.
Horrible Bosses ist der erste Ultraviolet-Film. (Bild: Warner Home Video)

Digitale Kopie

Erste Blu-ray mit Ultraviolet

Warner Home Video verkauft in den USA die erste Blu-ray mit Ultraviolet-Code. Wird dieser auf einer Website registriert, kann der gekaufte Film auch als Download oder Stream auf anderen Geräten angeschaut werden.

Anzeige

Seit dem 11. Oktober 2011 ist die erste Ultraviolet-Blu-ray in den USA erhältlich. Dabei handelt es sich um den Warner-Brothers-Film Horrible Bosses, der in Deutschland als Kill the Boss vermarktet wird. Am 14. Oktober 2011 folgt die Comic-Verfilmung Green Lantern, im November 2011 der neue Schlümpfe-Film und Harry Potter and the Deathly Hallows Part 2. Im Dezember 2011 kommt dann die Ultraviolet-Veröffentlichung Friends With Benefits. Ultraviolet-Codes sollen aber nicht nur auf Blu-rays beschränkt bleiben, sondern künftig auch DVDs beigelegt werden können. Ultraviolet-Filme sollen auch direkt als Download verkauft werden.

Der zwölfstellige Ultraviolet-Code eines Films oder einer Fernsehserie kann auf der herstellerübergreifenden Website UVVU.com registriert werden. Dem eigenen Account können beliebig viele verschiedene Filme, bis zu fünf Nutzer - Familienmitglieder - und bis zu zwölf unterschiedliche Geräte zugeordnet werden. Die Nutzer können unterschiedliche Zugriffsrechte erhalten, etwa um Kindern den Zugriff auf Filme für Erwachsene zu verwehren. Regionale Beschränkungen für den Download von Filmen soll es nicht geben, sie können aber für das Streaming gelten.

  • Horrible Bosses (Kill the Boss) ist die erste Blu-ray, der ein Ultraviolet-Code beiliegt. (Bild: Amazon.com)
  • Von Ultraviolet und Flixster ist allerdings erst auf der Rückseite etwas zu sehen. (Bild: Amazon.com)
Horrible Bosses (Kill the Boss) ist die erste Blu-ray, der ein Ultraviolet-Code beiliegt. (Bild: Amazon.com)

Systemübergreifendes DRM

Das soll den Kunden deutlich mehr Freiheiten gewähren, weil sie ihre gekauften Filme auf unterschiedlichen Geräten betrachten können. Bei der digitalen Kopie (Digital Copy), die Blu-rays und DVDs bereits in der Vergangenheit beigelegt wurden, waren Kunden meist auf eine Plattform festgelegt - beispielsweise auf Windows-Rechner und/oder Apple-Geräte. Mitunter war es auch möglich, die Filme auf einem Android-Smartphone anzuschauen. Aber in der Regel stand ein gekaufter Film nicht plattformübergreifend zur Verfügung.

Bei Horrible Bosses und Green Lantern erfolgt das Streaming über den von Warner gekauften Dienst Flixster, der kompatibel zur Ultraviolet-Bibliothek ist. Dessen Video-on-Demand-Angebot soll in Zukunft auf verschiedenen Geräten genutzt werden können. Darunter befinden sich Smartphones, Tablets, PCs, internetfähige Fernseher, Spielekonsolen und Set-Top-Boxen.

Flixter.com ermöglicht es zwar schon, die Ultraviolet-Codes zu registrieren. Die bisher verfügbaren iOS- und Android-Apps sind aber noch auf das Betrachten von Filmrezensionen und Filmtrailer beschränkt. Wer seinen Code bei Flixter anmeldet, registriert ihn auch automatisch auf der Ultraviolet-Homepage uvvu.com.


Lala Satalin... 15. Okt 2011

...und nutzt SD-Karten, Streaming und Downloads.

Kampf Katze 12. Okt 2011

Ich kanns auch nur begrüßen das Warner nun da mal ne Lösung findet Systemübergreifend zu...

Insomnia88 12. Okt 2011

Was zum ? Das Streaming für ein Produkt, welches ich dank UV nachweislich erworben...

Misdemeanor 12. Okt 2011

Vielleicht wäre das so, wenn es Blue-Ray hieße, die korrekte (und damit einzig gültige...

Casandro 12. Okt 2011

Sinnvoller wäre es einfach den Film als DRM-freie Version auf die Scheibe zu packen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Führungskraft (m/w) im Produktsegment Emissionsanalyse weltweit
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. Project Manager/in - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe
  3. Senior Information Architect - Experte für Informationssicherheit (m/w)
    Enercon GmbH, Aurich
  4. Senior Software Developer (m/w)
    econda GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. GTA 5 [PC Download]
    53,99€ USK 18
  2. Wolfenstein: The New Order kaufen und Gutschrift für Wolfenstein: The Old Blood sichern
  3. Batman: Arkham Knight
    ab 49,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 23.06.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smithsonian

    Museum restauriert die Enterprise NCC-1701

  2. Cyberkrieg

    Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

  3. Weißes Haus

    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

  4. Unzulässige NSA-Selektoren

    Kanzleramt soll Warnungen des BND ignoriert haben

  5. Android-Tablet

    Google stellt Nexus 7 offenbar ein

  6. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  7. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  8. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  9. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  10. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Re: 1915 & 2015

    Tzven | 05:39

  2. Re: also das Video korrekt schneiden und schon...

    Tobias Claren | 05:19

  3. Re: ¤3,5/Kg?

    Tobias Claren | 04:15

  4. Re: Ein gutes Urteil

    theonlyone | 02:48

  5. Re: Damals gabs zumindest noch sinnvolle Gesetze..

    theonlyone | 02:43


  1. 15:49

  2. 14:25

  3. 13:02

  4. 11:44

  5. 09:56

  6. 15:17

  7. 10:05

  8. 09:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel