Die Echtheit des Trojaners ist inzwischen bestätigt.
Die Echtheit des Trojaners ist inzwischen bestätigt. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Virenscanner

Symantec, Sophos & Co. sezieren den Staatstrojaner

Auf die Entdeckung des deutschen Staatstrojaners haben internationale Hersteller von Virenscannern reagiert: Sie haben ihre Virendefinitionen um die Software zur Onlinedurchsuchung erweitert und befassen sich näher mit dem Trojaner.

Anzeige

Softwareindustrie und Politik sind offenbar unterschiedlicher Meinung darüber, ob der sogenannte Staatstrojaner eingesetzt werden darf. Hans-Peter Uhl, innenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, bezeichnete beispielsweise den Einsatz des Trojaners als legitime Maßnahme. Antivirenhersteller scheinen anderer Meinung zu sein und haben, auch ohne richterliche Entscheidung, die Dateien der staatlichen Software in ihre Virendefinitionen aufgenommen.

Die beiden Schaddateien winsys32.sys und mfc42ul.dll des meist Backdoor/R2D2 genannten Trojaners werden von mehr als der Hälfte der bei virustotal.com gelisteten Scanner erkannt. Nach derzeitigem Stand (9:05 Uhr am 11. Oktober) erkennen 31 (Report winsys32.sys) beziehungsweise 30 (Report mfc42ul.dll) Virenscanner den Trojaner. Unter den Scannern, die den Trojaner erkennen, sind Bekannte wie Kaspersky, McAfee, Symantec oder Antivir. Auch der Betriebssystemhersteller Microsoft hat mit seinem Virenscanner Maßnahmen gegen die Schadsoftware getroffen.

Antivirenhersteller interessieren sich für den Trojaner

Der Staatstrojaner dürfte damit nutzlos geworden sein. Auch Variationen dürften nun leichter entdeckt werden. Die Community der Hersteller von Antivirenscannern zeigt bereits gesteigertes Interesse an der Software und bloggt für internationales Publikum.

Symantec hat in seinem Blog angekündigt, den Trojaner weiter zu untersuchen. Bisher kann Symantec nur das vom Chaos Computer Club Gefundene bestätigen. Eset hat noch keine Analyse geliefert, erklärt aber, dass es beispielsweise für die Firma keinen Unterschied mache, ob Schadsoftware von staatlicher oder krimineller Seite stammt. Es gehe einzig darum, eine Schadroutine zu erkennen und entsprechend zu handeln. Daher gebe es für Eset keinen Grund, die Software nicht zu erkennen und zu bekämpfen.

Sophos hat sogar eine Staatstrojaner-FAQ eingerichtet und erklärt dem internationalen Publikum die Vorgänge in Deutschland. In der FAQ wird einer der Server, mit denen sich der Trojaner verbindet, mit Düsseldorf oder Neuss in Verbindung gebracht. Das Landeskriminalamt NRW befindet sich in Düsseldorf.

Der Staatstrojaner R2D2, der dem CCC zugespielt und von ihm analysiert wurde, funktioniert nur auf Windows-Systemen in der 32-Bit-Version. Auf 64-Bit-Systemen kann der Trojaner nicht ohne weiteres zum Einsatz kommen, da dem Kernel-Modul eine digitale Signatur fehlt.

Mittlerweile wurde bestätigt, dass der Trojaner von staatlichen Stellen genutzt wurde, allerdings nur auf Landesebene, etwa durch die Landeskriminalämter. Das Bundesinnenministerium streitet den Einsatz des Trojaners ab.


Lost-Dignity 12. Okt 2011

Du hast es erfasst ;) Um ehrlich zu sein, ist bei mir auch nur kein Echtzeitscan aktiv...

admin666 11. Okt 2011

eventuell soll auch Anfang 2015 die 64 bit Variante funktionieren....

Maxiklin 11. Okt 2011

Sowas gibts noch, zumindest hab ichs durch Zufall vor paar Wochen mal wieder gesehen...

Maxiklin 11. Okt 2011

Dazu müßten die Politiker selbige erstmal KENNEN und genau das ist der Haken ;) Es gab...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Koordinator (m/w)
    KVT-Fastening GmbH, Deutschland, Schweiz, Österreich
  2. HTML5 Software-Entwickler (m/w) für Automotive Infotainment HMI
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig
  3. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt SAP-Applikation
    Müller Service GmbH, Aretsried, Freising, Leppersdorf, Dissen
  4. IT Service Spezialist (m/w)
    SCHOTT Electronic Packaging GmbH, Landshut

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Jupiter Ascending Steelbook (exkl. bei Amazon.de) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 25.06.
  2. NUR BIS MONTAG: DXRacer OH/FE01/N Formula Gaming Chair
    mit Gutscheincode pcghdeal 229,90€ (Preis wird im letzten Bestellschritt angezeigt)
  3. TIEFPREIS: Der Hobbit - Eine unerwartete Reise [3D Blu-ray]
    9,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  2. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  3. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  4. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  5. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  6. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  7. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  8. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  9. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern

  10. Günther Oettinger

    EU und Telekom wollen Regulierung zu Whatsapp und Google



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Re: Suche Step-by-Step Anleitung für Kodi...

    wapster | 12:52

  2. Re: Bumper für ne Uhr? Echt jetzt?

    Bruce Wayne | 12:52

  3. Re: woran erkennt man das Verfallsdatum einer Band ?

    Lapje | 12:52

  4. Re: Material Design

    Stainless | 12:41

  5. Re: Plattformen

    George99 | 12:36


  1. 10:05

  2. 09:50

  3. 09:34

  4. 09:01

  5. 18:41

  6. 16:27

  7. 16:04

  8. 15:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel