Abo
  • Services:
Anzeige
Jerry Yang
Jerry Yang (Bild: Scott Olson/Getty Images)

Übernahme

Firmengründer Yang will Yahoo kaufen

Jerry Yang
Jerry Yang (Bild: Scott Olson/Getty Images)

Der frühere Yahoo-Chef und -Aufsichtsrat Jerry Yang sucht Finanzinvestoren, um das von ihm begründete Unternehmen zurückzukaufen. Sein Gründungspartner David Filo soll den Plan unterstützen.

Yahoo-Gründer Jerry Yang soll zusammen mit Finanzinvestoren versuchen, den Internetkonzern zu kaufen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf einen hochrangigen Yahoo-Manager. Der Börsenwert des Unternehmens liegt bei rund 20 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Yang, der zum Aufsichtsrat Yahoos gehört, besitzt 3,63 Prozent der Aktien des Internetunternehmens. Sein Gründungspartner David Filo hält 5,9 Prozent und soll den Plan von Yang befürworten.

Yahoo-Aufsichtsratschef Roy Bostock hatte Carol Bartz am 6. September 2011 entlassen. Yahoo steht nun zum Verkauf und weitere potenzielle Übernahmepartner sind der chinesische Konzern Alibaba, Microsoft, der russische IT-Investor DST Global, die Finanzinvestoren Providence Equity Partners, Hellman & Friedman und Silver Lake Partners. Die Yahoo-Berater Goldman Sachs und Allen & Co. bereiten eine Auktion vor und versenden derzeit den Verkaufsprospekt an die potenziellen Bieter. Ein weiterer Kaufinteressent soll der Investor Bain Capital sein.

Yahoo besitzt große Anteile an Alibaba und an Yahoo Japan, die laut Reuters rund 12 Milliarden US-Dollar des Börsenwerts ausmachen. Yang könnte diese Bereiche und das Auslandsgeschäft Yahoos verkaufen, die Kredite abbezahlen und Yahoo von der Börse nehmen, wo das Unternehmen wegen Wachstumsproblemen schlecht bewertet wird.

Yang sei jahrelang im Silicon Valley vor allem dafür bekannt gewesen, seine Zeit auf dem Golfplatz der Stanford University zu verbringen, berichtet Reuters unter Berufung auf eine Unternehmensquelle. Erst seit sechs Monaten komme der 42-Jährige wieder täglich in sein Büro im Yahoo-Hauptsitz im kalifornischen Sunnyvale. Yang halte die Tür geschlossen und keiner wisse, woran er eigentlich arbeite.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. PDV-Systeme GmbH, Goslar
  4. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants GmbH, Süd­deutschland


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€ (Liefertermin unbekannt)
  2. (heute u. a. mit 40% auf Polar A360, Sony DSC-RX10M2 für 999,00€)
  3. 1169,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Zenbook 3 im Test

    Macbook-Konkurrenz mit kleinen USB-Typ-C-Problemen

  2. id Software

    Update für Doom entfernt Denuvo

  3. Project Evo

    Microsofts Vorbereitungen für einen Echo-Konkurrenten

  4. Industrial Light & Magic

    Wenn King Kong in der Renderfarm wütet

  5. Auto

    Faraday Future zeigt neue Details seines Elektro-SUVs

  6. iTunes

    Apple plant Streaming aktueller Kinofilme

  7. Bluetooth 5

    Funkleistung wird verzehnfacht

  8. Microsofts x86-Emulator für ARM

    Yes, it can run Crysis

  9. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  10. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

  1. Re: Na das ist mal ne Tolle News!

    Corben | 10:50

  2. Re: 25 - 50 ?

    My1 | 10:49

  3. Re: Lösung

    IncredibleAlk | 10:48

  4. Re: Wird das auch irgendwann für Android als App...

    Nikolai | 10:48

  5. Re: Kennt hier irgendwer jemanden der davon leben...

    My1 | 10:48


  1. 10:37

  2. 10:28

  3. 10:00

  4. 09:00

  5. 08:01

  6. 07:44

  7. 07:35

  8. 07:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel