Potenzieller Javascript-Nachfolger Dart vorgestellt
Potenzieller Javascript-Nachfolger Dart vorgestellt (Bild: Google)

Dart

Google stellt moderne Javascript-Alternative vor

Google hat wie erwartet mit Dart eine neue Sprache zur strukturierten Webprogrammierung als Alternative zu Javascript vorgestellt. Entwickelt haben sie unter anderem V8-Entwickler Lars Bak und Gilad Bracha, Erfinder von Newspeak und Mitautor der Java-Spezifikation.

Anzeige

Dart soll eine strukturierte, aber dennoch flexible Sprache zur Webprogrammierung sein, erläutert Lars Bak, der für Google schon die Javascript-Engine V8 entwickelt hat, in einem Blogeintrag. Die Sprache soll Entwicklern bekannt und natürlich erscheinen und daher leicht zu lernen sein. Dennoch wurde bei der Konzeption darauf geachtet, dass Dart in allen modernen Browsern und Umgebungen eine hohe Leistung erzielen kann, denn Dart soll sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem Server laufen.

Die klassenbasierte Sprache Dart soll für ein breites Spektrum an Entwicklungsszenarien geeignet sein, vom Einpersonenprojekt ohne große Struktur bis hin zu großen Entwicklungsprojekten mit formalen Typen. Dazu unterstützt Dart optionale Typen. Das bedeutet, Entwickler können wie bei Javascript auf Typen verzichten, sie aber später hinzufügen, wenn sie doch gebraucht werden. Bak geht davon aus, dass sich Dart sehr gut zur Entwicklung großer Webprojekte eignet.

Dart-Code lässt sich auf zwei Arten ausführen: in einer nativen virtuellen Maschine oder in einer Javascript-Engine. Dazu muss der Dart-Code aber vorher mit Hilfe eines Compilers in Javascript umgewandelt werden. So können Applikationen in Dart geschrieben werden, die in jedem Browser laufen, da nur eine Javascript-Engine benötigt wird. Die Dart-VM könnte künftig in Googles Browser Chrome integriert werden.

Dart steht ab sofort in einer ersten Vorschauversion zur Verfügung. Die Sprache wird mit einigen Basisbibliotheken und Werkzeugen geliefert. Der gesamte Code ist Open Source und unter dartlang.org zu finden.


GodsBoss 24. Nov 2011

Warum denn nicht?

GodsBoss 11. Okt 2011

Coffee-Script: Hello, World! kompiliert zu massigen 11 Zeilen Code. Die...

Erunno 11. Okt 2011

Und das geht jetzt wie auf seine zahlreichen Argumente gegen Dart ein?

GodsBoss 11. Okt 2011

Wie kommst du darauf? Langfristig gesehen soll doch Dart in einer eigenen VM ablaufen...

Erunno 10. Okt 2011

An der nächsten Version des ECMAScript Standards (ES6/Harmony) wird bereits seit Jahren...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwaretester (m/w) Thermomanagement und Komfortelektronik
    TKI Automotive GmbH, Gaimersheim, Ingolstadt
  2. Data Analyst & Application Manager SCM (m/w)
    Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  3. Software Entwickler (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Webentwickler (m/w)
    ipoque GmbH, Leipzig

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  2. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)
  3. Seagate Supersale bei Alternate

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ex-Minister Pofalla

    NSA-Affäre war doch nicht beendet

  2. Grüne

    Rechtsanspruch auf Breitband soll 12 Milliarden Euro kosten

  3. Überwachung

    BND-Akten zeigen die Sorglosigkeit deutscher Diplomaten

  4. Management

    Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen

  5. Digital

    Paypal-Käuferschutz auch für Downloads

  6. UI-Framework

    Qt 5.5 vereinfacht 3D-Darstellungen

  7. Security

    Viele VPN-Dienste sind unsicher

  8. Anna's Quest im Test

    Mit Telekinese gegen die böse Hexe

  9. Österreich

    Provider müssen illegale Filmportale sperren

  10. Snapdragon 810 v2.1

    Oneplus' Two nutzt verbesserte Chipsoftware



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

Xperia Z4 Tablet im Test: Dünn, leicht und heiß
Xperia Z4 Tablet im Test
Dünn, leicht und heiß
  1. First Flight Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor
  2. Android-Entwicklung Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an
  3. Android Recovery Mode jetzt offiziell für Sony-Smartphones verfügbar

  1. Re: Neue SW nicht zuerst auf Mac?

    Jasmin26 | 23:21

  2. Re: Zeitaufwändig für den Bewerber...

    theonlyone | 23:19

  3. Re: was nützen mir 50MBit/s wenn...

    bplhkp | 23:18

  4. Re: Unöffenbare tür?

    User_x | 23:18

  5. Re: Gründe für einen JB?

    Jasmin26 | 23:18


  1. 23:14

  2. 18:34

  3. 17:58

  4. 16:50

  5. 15:30

  6. 15:24

  7. 15:18

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel