PHP-Reboot

Rémi Forax will PHP neu erfinden

Rémi Forax will mit PHP-Reboot eine der populärsten Programmiersprachen neu erfinden. Er verspricht weniger $-Zeichen und Semikolons und Sicherheit von Hause aus.

Anzeige

Rémi Forax, Java-Entwickler und Maître de Conférences an der Universität Marne-la-Vallée, arbeitet mit PHP-Reboot an einer Programmiersprache, die die Philosophie von PHP weiterführen, aber mit modernen Ansätzen verbinden soll. Umgesetzt wird PHP-Reboot auf Basis der Java Virtual Machine.

PHP-Reboot soll mit weniger $-Zeichen und Semikolons auskommen und auf Funktionen wie eval() sowie Magic-Quotes verzichten, um von vornherein für mehr Sicherheit zu sorgen. Zudem soll PHP-Reboot volle Unicode-Unterstützung bieten und auf eine automatische String-Konvertierung verzichten.

Rémi Forax will eine dynamische Sprache mit Duck-Typing schaffen, die so schnell ist wie Java. Sie soll ein XML-Literal und ein JSON-Literal sowie eine SQL- und XPath-/XQuery-kompatible Syntax bieten. Auch ein Literal für reguläre Ausdrücke im Stile von Perl und ein URI/URL-Literal soll es geben.

PHP-Reboot soll auch eine integrierte Datenbank auf Basis von Apache Derby und einen eigenständigen Webserver auf Basis von Grizzly umfassen. Laufen soll PHP-Reboot auf einem JEE-Stack (Java Enterprise Edition) oder Android, handelt es sich doch um eine Sprache, die von einer Java-VM ausgeführt wird. Derzeit wird dabei das JDK7 unterstützt.

PHP-Reboot wird unter code.google.com/p/phpreboot entwickelt. Dort finden sich auch einige Beispiele der Sprache, die sehr an PHP erinnern. Weitere Beispiele in Form von .phpr-Dateien zeigen, wie sich einfache Aufgaben in PHP-Reboot umsetzen lassen und wie die native Syntax für XML, JSON oder SQL aussieht.

Das Projekt steht unter der GPL und Rémi Forax sucht nach Mitstreitern, um unter anderem alle nützlichen PHP-Funktionen zu portieren.


easywebscript 31. Okt 2011

Am 1.11.2011 wird unsere WebSite www.easywebscript.ch aufgeschaltet. Besuchen Sie uns am...

kolem 19. Okt 2011

? Ich muss doch sicher nicht erklären, was eine VM ist? Wenn man das weiß, erklärt sich...

mpathy 14. Okt 2011

"Umgesetzt wird PHP-Reboot auf Basis der Java Virtual Machine." - genau bis dahin hab ich...

supersux 13. Okt 2011

erm, nun bin ich mal gespannt, wofür man sonst selber noch jsps schreiben sollte?

easywebscript 12. Okt 2011

und was denkt ihr von dieser Neuheit? Die Entwicklung einer eigenen Programmiersprache...

Kommentieren


Bananas Development Blog / 10. Okt 2011

PHP-Reboot



Anzeige

  1. Senior BI Solutions Architekt (m/w)
    SolarWorld AG, Bonn
  2. Social Media Manager (m/w)
    Hubert Burda Media, Offenburg
  3. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt: SAP Applikation
    Unternehmensgruppe Theo Müller, Aretsried
  4. Softwareentwickler (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  2. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  3. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  4. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  5. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  6. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java

  7. Cyanogenmod-Smartphone

    Oneplus One kann nur auf Einladung bestellt werden

  8. Heartbleed-Bug

    Strato und BSI warnen Nutzer

  9. Gameface Labs Mark IV

    Virtuelle, drahtlose Android-Realität mit 1440p

  10. Verbraucherwarnung

    Nokia ruft Netzteile des Lumia 2520 zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robotik: Humanoide lassen sich mit dem Gehirn steuern
Robotik
Humanoide lassen sich mit dem Gehirn steuern

Der Roboter Geminoid soll bald nur durch Gedanken bewegt werden. Aber bei den Experimenten im Labor von Hiroshi Ishiguro geht es um mehr: Ishiguro will zeigen, dass Brain-Computer-Interfaces besser funktionieren, wenn das gesteuerte Objekt humanoid ist.

  1. Human Robots Roboter, menschengleich

Radeon R9 295X2 im Test: AMDs Wassermonster für 1.000-Watt-Netzteile
Radeon R9 295X2 im Test
AMDs Wassermonster für 1.000-Watt-Netzteile

Hybridkühlung, 50 Ampere auf der 12-Volt-Schiene - AMDs neue Dual-GPU-Grafikkarte ist ein kompromissloses Monster. In gut ausgestatteten High-End-PCs läuft sie dennoch problemlos und recht leise, und das so schnell, dass auch 4K-Auflösung mit allen Details spielbar wird.

  1. Schenker XMG P724 17-Zoll-Notebook mit Grafikleistung einer GTX 780 Ti
  2. Eurocom M4 13,3-Zoll-Notebook mit 3.200 x 1.800 Pixeln und i7-4940MX
  3. Nvidia Maxwell Geforce GTX 750 und GTX 750 Ti im Februar

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test: Groß, schwer, aber praktisch
Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test
Groß, schwer, aber praktisch

Mit Stiftbedienung, viel Leistung und großem Display ist das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 vor allem für den Business-Alltag entwickelt worden. Doch auch für Schüler und Studenten kann das Tablet interessant sein.

  1. Apple vs. Samsung 102 US-Dollar für die Autokorrektur
  2. Smartphones Die seltsame Demo des 30-Sekunden-Ladegeräts
  3. Apple vs. Samsung Apples Furcht vor großen Bildschirmen

    •  / 
    Zum Artikel