Anzeige
Swype-Tastatur
Swype-Tastatur (Bild: Nuance)

Swype

Nuance kauft Hersteller virtueller Tastaturen

Nuance lässt sich Swype rund 150 Millionen US-Dollar kosten, um künftig die virtuellen Tastaturen für Touchscreens anbieten zu können.

Anzeige

Nuance hat den Hersteller virtueller Tastaturen Swype für 100 Millionen US-Dollar bis 150 Millionen US-Dollar gekauft. Das berichtet das Blog des Wall Street Journals All Things Digital unter Berufung auf informierte Kreise. Auch Techcrunch-Gründer Michael Arrington will von der Übernahme erfahren haben. Nuance und Swype haben den Kauf bislang noch nicht bestätigt. Eine offizielle Bekanntgabe wird noch für den heutigen 7. Oktober 2011 erwartet.

Swype hatte im Juli 2011 in einer neuen Finanzierungsrunde 3,5 Millionen US-Dollar erhalten. Zu den Geldgebern gehörten auch die Investorsparten von Samsung, Nokia und des japanischen Mobilfunkbetreibers NTT Docomo.

Swype wurde 2002 von T9-Erfinder Cliff Kushler gegründet. Das Unternehmen mit Sitz in Seattle hat 80 Beschäftigte. Die Software soll auf 100 Millionen Geräten installiert sein und läuft unter Meego, Android, Bada, Symbian und Windows Mobile. Im Gegensatz zum üblichen Tippvorgang wird bei Swype der Finger oder der Eingabestift nicht abgesetzt, sondern über die Buchstaben der Tastatur geführt. Swype verwendet eine Korrektur und ein Sprachmodul, um das richtige Wort zu erkennen. Laut Hersteller ist die Erkennung von über 50 Wörtern pro Minute erreichbar.

Im Juli 2011 wurde Iswype als alternative Tippfunktion auch für das iPhone vorgestellt. Entwickler Andrew Liu stellte Iswype vor, das kein offizielles Produkt der Firma Swype, sondern ein Nachbau war und einen Jailbreak erforderte.

Nuance, der Hersteller der Spracherkennungssoftware Dragon Naturally Speaking und Macspeech, hat derzeit einen Börsenwert von rund 7 Milliarden US-Dollar.

Nachtrag vom 7. Oktober 2011, 15:11 Uhr

Nuance hat die Übernahme bestätigt. Wie das Unternehmen mitteilte, lag der Kaufpreis bei 102,5 Millionen US-Dollar.


sparvar 07. Okt 2011

sinn? troll?

Meller 07. Okt 2011

http://beta.swype.com/ Dort registrieren und du bekommst es.

Kommentieren



Anzeige

  1. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in beim Deutschen Literaturarchiv
    Deutsche Schillergesellschaft e.V. Deutsches Literaturarchiv Marbach, Marbach
  2. IT Engineer (m/w) für CoC BI
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  3. IT Manager (m/w) Projektleiter Software & Hardware (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin / östliches Brandenburg
  4. Principal Solution Architect (m/w)
    Daimler AG, Esslingen

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Dragon Age: Inquisition PC
    9,99€ (+ 2,99€ Versand ohne Prime)
  2. Xbox-360-Spiele für je 6,99€
    (u. a. Halo 4, Fable Anniversary, Dance Central 3, Kinectimals mit Bären)
  3. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Square Enix

    Hitman ohne mörderische Systemanforderungen

  2. Videospeicher

    GDDR5X geht im Sommer in Serienfertigung

  3. Doubleclick

    Google will Flash aus seinen Anzeigen verbannen

  4. Übernahme

    1,2-Milliarden-Dollar-Angebot aus China für Opera

  5. LG G5

    Smartphone-Display bleibt immer an

  6. Bristol Ridge

    AMD will Notebook-Chips um fast 1 GHz beschleunigen

  7. Microsoft

    Windows 10 erhält umfangreiches Update

  8. Importmechanismus

    Apple greift Evernote an

  9. Logistik

    Amazon will die komplette Lieferkette beherrschen

  10. Patent

    Google will autonomen Lkw zur Warenauslieferung nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

  1. Wow! Hatte schon Symbian und Lumias

    HansiHinterseher | 11:45

  2. Re: Tolle Innovation!

    Enter the Nexus | 11:45

  3. Re: Wäre ja gut

    Hanse_Davion | 11:45

  4. Fehlerkorrekturen bei der Installation

    marcel151 | 11:44

  5. Re: Wozu solche Einteilungen?

    Mithrandir | 11:44


  1. 11:23

  2. 11:16

  3. 10:43

  4. 10:36

  5. 10:23

  6. 08:43

  7. 08:34

  8. 07:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel