Western Digital verbessert den WD TV Live.
Western Digital verbessert den WD TV Live. (Bild: Western Digital)

WD TV Live

Western Digitals Mediaplayer bald mit integriertem WLAN

Der Netzwerk-Mediaplayer WD TV Live ist bald in einer neuen, leistungsfähigeren Version erhältlich. WLAN ist nun direkt integriert und auch der Prozessor ist leistungsfähiger.

Anzeige

Western Digital will noch im Oktober 2011 eine verbesserte Version des WD TV Live (WDBGXT0000NBK) in Deutschland ausliefern. Der überarbeitete Netzwerk-Mediaplayer verfügt nicht nur über ein neues Gehäuse, auch intern hat sich einiges geändert. Im neuen WD TV Live arbeitet ein Sigma-Designs-Prozessor vom Typ SMP8670AD-CBE3, dem 512 MByte DDR2-RAM zur Verfügung stehen. Im Vorgänger war es noch ein Sigma-8655-Chip.

  • WD TV Live - neue Version von vorne (Bild: Western Digital)
  • WD TV Live - neue Version von vorne (Bild: Western Digital)
  • WD TV Live - neue Version mit Fernbedienung (Bild: Western Digital)
  • WD TV Live - Rückseite der neuen Version (Bild: Western Digital)
  • WD TV Live - neue Version mit Fernbedienung (Bild: Western Digital)
WD TV Live - neue Version von vorne (Bild: Western Digital)

Neben einer Gigabit-Ethernet-Schnittstelle gibt es nun auch WLAN nach IEEE 802.11b/g/n; beim alten WD TV Live musste WLAN noch nachgerüstet werden. Bei den restlichen Schnittstellen hat sich nichts geändert: Es gibt je einen HDMI- und Composite-Video-Ausgang sowie einen digitalen optischen Tonausgang (S/PDIF). Über je einen USB-2.0-Anschluss an der Vorder- und Rückseite können externe Datenträger angeschlossen werden.

Bei der Wiedergabe werden die üblichen Audio-, Foto- und Videoformate sowie verschiedene Containerformate unterstützt, darunter auch MKV, MP4, Xvid, AVI, WMV und Mov. Wiedergegeben werden können Dateien aus dem Netzwerk und von USB-Datenträgern. DLNA wird unterstützt. Auch auf angeschlossenen Videokameras und Fotoapparaten gespeicherte Fotos und Videos können direkt wiedergegeben werden, sofern sie das Bildübertragungsprotokoll PTP unterstützen.

Die grafische Bedienoberfläche hat Western Digital der des WD-TV-Live-Hubs angeglichen. Für Videofans interessant: Es ist möglich, die Audio-Lippensynchronisation manuell zum laufenden Video anzupassen, ebenso wie die Farbe, Position und das Timing von Untertiteln.

Mit dem Gerät kann auch auf Youtube, Facebook, Picasa, Tunein Radio oder Deezer zugegriffen werden. Deutsche Videostreamingdienste sind noch nicht eingebunden, das soll sich aber bald ändern. Auf Nachfrage bestätigte ein Sprecher von Western Digital, dass bereits ein Kontakt mit ARD und ZDF bestehe, um deren Mediatheken einbinden zu können. Auch mit dem Audiostreaminganbieter und Spotify-Konkurrenten Simfy.de laufen Gespräche.

Der neue Netzwerk-Mediaplayer WD TV Live (WDBGXT0000NBK) soll 99 Euro kosten und wird laut Western Digital bald bei Händlern wie Amazon, Cyberport und Alternate verfügbar sein. Eine unbeleuchtete Infrarotfernbedienung liegt bei.


stoergeraeusch 28. Dez 2011

Das wäre natürlich der Hammer, wenn die ARD- und ZDF-Mediatheken eingebunden werden...

Cyrano_B 06. Dez 2011

mach mich gerade schlau wegen der neusten Version dieser Box mit WLAN, darum grabe ich...

moppi 08. Okt 2011

also da äussert sich in der regel durch bitfehler im sound oder das die lippen sync auf 2...

dantist 07. Okt 2011

... das man bekommt, wenn man endlich einen stabilen WLAN-Stream am WD TV Live...

Jolla 07. Okt 2011

Der alte WD TV Live war für mich der beste Kauf seit langem. Einfach klasse :-)

Kommentieren



Anzeige

  1. (Junior) Survey Manager (m/w) Beratung Global Marketing Services
    Siemens AG, Mannheim
  2. Support Mitarbeiter Anwendungssupport/IT-Consult- ant Trainee (m/w)
    FirstProject Consulting GmbH, Hamburg
  3. Systemspezialist Funksysteme (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  4. PreSales Storage Consultant Service Provider (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, München, Stuttgart oder Hamburg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Battlefield Hardline
    53,99€ USK 18
  2. VORBESTELLBAR: FINAL FANTASY X/X-2 HD Remaster PS4
    49,99€ - Release 15.05.
  3. 2K-Sale bei Steam

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  2. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  3. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  4. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor

  5. Test Borderlands Handsome Collection

    Pandora und Mond etwas schöner

  6. Net-a-Porter

    Amazon soll vor 2-Milliarden-Dollar-Übernahme stehen

  7. Fire TV mit neuer Firmware im Test

    Streaming-Box wird vielfältiger

  8. Knights Landing

    Die Xeon Phi beherbergt Intels bisher größten Chip

  9. Volker Kauder

    Mehr deutsche Teststrecken für selbstfahrende Autos gefordert

  10. Wearable

    Smartwatch Olio soll vor Benachrichtigungsflut schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  2. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück
  3. Urheberrecht Abmahnung wegen Nutzung des Facebook-Buttons bei Bild.de

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Re: Apple baut es, Hater meinen gabs schon...

    das_mav | 06:07

  2. Re: Das alte Trackpad

    gasm | 06:04

  3. Re: Gekauft, getestet, für mittelmäßig befunden

    Blitze | 06:03

  4. Re: Warum VP9?

    tibrob | 05:36

  5. Re: Kommt es nur mir so vor oder ist die...

    tibrob | 05:32


  1. 17:09

  2. 15:52

  3. 15:22

  4. 14:24

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:44

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel