Abo
  • Services:
Anzeige
Hetzner Online wurde gehackt und Kunden sollten ihre Passwörter ändern.
Hetzner Online wurde gehackt und Kunden sollten ihre Passwörter ändern. (Bild: Hetzner Online)

Webhoster gehackt

Hetzner empfiehlt Passwortwechsel

Hetzner Online wurde gehackt und Kunden sollten ihre Passwörter ändern.
Hetzner Online wurde gehackt und Kunden sollten ihre Passwörter ändern. (Bild: Hetzner Online)

Der Webhoster Hetzner wurde gehackt. Seinen Kunden empfiehlt das Unternehmen umgehend, sämtliche Passwörter auf ihren Hetzner-Systemen zu ändern.

Hetzner hat einen missbräuchlichen Zugriff auf sein internes System festgestellt. Von dem Servereinbruch sollen alle Kunden der Hetzner Online AG betroffen sein.

Anzeige

"So weit wir es derzeit rekonstruieren können, war es dem Angreifer möglich, auf interne Kundendaten der Hetzner-Online-Administrationssysteme zuzugreifen", heißt es in einer auch per E-Mail an Kunden verschickten Mitteilung.

Zwar lägen auf Kundenseite noch keine Hinweise über Datenmissbrauch vor. Da sich das jedoch nicht völlig ausschließen lasse, bittet Hetzner seine Kunden darum, "sämtliche Passwörter auf ihrem Hetzner-System umgehend zu ändern". Zudem empfehle es sich, keine identischen Passwörter für mehrere Systeme zu verwenden, so das Unternehmen weiter.

"Wir setzen alles daran, damit Ihre Kundendaten bei uns in sicheren Händen sind. Das Thema Datenschutz hat für uns eine sehr hohe Priorität. Doch leider können Vorfälle wie dieser nicht ganz ausgeschlossen werden. Um eine lückenlose und transparente Aufklärung zu garantieren, werden wir diesen Vorfall in Kürze den Aufsichtsbehörden melden", so Hetzner.

Über den aktuellen Stand der Ermittlungen soll unter hetzner-status.de informiert werden.


eye home zur Startseite
Eve666 08. Okt 2011

Wenn ich wirklich Zugriff auf den Server habe ist auch der Algorithmus für die Passwörter...

Eve666 07. Okt 2011

Und da gab es keine Möglichkeit mehrere Nutzer mit eigenem Login zu erstellen glaube ich...

EisenSheng 07. Okt 2011

Aber auch nur für die kleiner werdende Zahl der PHP Applikationen, die Websites...

jack-jack-jack 07. Okt 2011

wie wäre es den Server anders einzustellen? pk


hep-cat.de / 07. Okt 2011

Hetzner mit Datenleck



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MEDIAN Kliniken GmbH, Berlin
  2. über Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG, Großraum Düsseldorf
  3. FUCHS SCHMIERSTOFFE GmbH, Mannheim
  4. Plansee Group Service GmbH, Reutte (Österreich)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 35,21€ (Bestpreis!)
  2. 307,78€ (Bestpreis!)
  3. 25,68€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Tipps für IT-Engagement in Fernost
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  3. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Bitdefender


  1. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  2. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  3. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  4. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  5. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  6. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  7. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  8. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung

  9. Copyright

    Klage gegen US-Marine wegen 558.466-mal Softwarepiraterie

  10. Cosmos Rings

    Rollenspiel für die Apple Watch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Re: Datenschutz ist lächerlich

    Bozzy | 13:05

  2. Re: Na dann viel Glück..

    DrWatson | 13:04

  3. Re: gmx.de und web.de nach wie vor standardmäßig...

    schachbrett | 12:58

  4. Re: Vodafone kann Verträge nicht einhalten

    The_Soap92 | 12:57

  5. Re: Ich finde es faszinierend,

    The_Soap92 | 12:53


  1. 13:08

  2. 09:01

  3. 18:26

  4. 18:00

  5. 17:00

  6. 16:29

  7. 16:02

  8. 15:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel