Abo
  • Services:
Anzeige
Protest in Syrien: Überwachung und Zensur des Internets
Protest in Syrien: Überwachung und Zensur des Internets (Bild: Ho New/Reuters)

Überwachung

Telecomix veröffentlicht Logfiles aus Syrien

Ein Onlinekollektiv hat nach eigenen Angaben Logfiles aus Syrien an sich gebracht und im Internet veröffentlicht. Daraus geht hervor, wie die Behörden des Landes den Internetverkehr überwachen und zensieren.

Das Kollektiv Telecomix hat Überwachungsdaten aus Syrien im Internet veröffentlicht. Dabei handele es sich um Logfiles aus syrischen Webproxies, die zwischen dem 22. Juli und dem 5. August 2011 aufgezeichnet wurden, erklärt Telecomix. Das Kollektiv machte keine Angaben dazu, wie es an die Daten gekommen ist.

Anzeige

Der staatliche Telekommunikationsanbieter Syrian Telecommunications Establishment (STE) habe ein Überwachungssystem aufgesetzt, das aus mindestens 15 Proxies vom Typ SG-9000 des US-Hardware-Herstellers Blue Coat bestehe. STE setze die Geräte ein, um "alle HTTP-Verbindungen im Land zu filtern und zu überwachen". Aus den Logfiles, deren Volumen 54 GByte beträgt, lasse sich ersehen, welche URL ein Nutzer aufgerufen und wie der Proxy darauf reagiert habe. Zum Schutz der Nutzer hat Telecomix die Daten anonymisiert.

Adressen und Begriffe

Gefiltert würden neben bestimmten Internetadressen auch bestimmte Begriffe. Diese sollen sich aus den Logfiles extrahieren lassen. Zwei davon seien bereits identifiziert: die Wörter "Israel" - Syrien liegt im Streit mit dem Nachbarn im Süden - sowie "Proxy". Offenbar wollen die Behörden verhindern, dass die Nutzer sich über Möglichkeiten informieren, das Zensur- und Überwachungssystem zu umgehen.

Angeregt von der Jasminrevolution in Tunesien, in Ägypten und in Libyen demonstrieren in Syrien die Bürger gegen das diktatorische Regime von Staatschef Baschar al-Assad. Bei den Protestaktionen, die im März 2011 begonnen haben, sollen laut UNO 2.700 Menschen getötet und rund 3.000 verhaftet worden sein.

Schutz des Internets und des Datenaustauschs

Telecomix bezeichnet sich selbst als "soziokybernetische telekommunistische Gruppe von internet- und datenliebenden Bots und Menschen". Ziel des Kollektivs sei, das Internet und den freien Datenaustausch zu schützen und zu verbessern.

2009 haben verschiedene US-Unternehmen, darunter Yahoo, Google und Microsoft, Forschungseinrichtungen und Menschenrechtsgruppen einen Kodex, die sogenannte Global Network Initiative, verabschiedet. Darin verpflichten sich die Unternehmen, bestimmte Richtlinien bei Geschäften mit autoritären Staaten einzuhalten. Dazu gehört, die Rede- und Meinungsfreiheit sowie den Schutz der Privatsphäre zu achten und die Behörden nicht dabei zu unterstützen, diese einzuschränken.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Heidelberg
  3. SOFLEX Fertigungssteuerungs-GmbH über SLP Personalberatung GmbH, Rottenburg
  4. Daimler AG, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")
  2. 29,99€
  3. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Demis Hassabis

    Dieser Mann will die ultimative KI entwickeln

  2. Apple

    MacOS 10.12.3 warnt vor hohem Display-Energiebedarf

  3. Hausautomatisierung

    Google Nest kommt in deutsche Wohnzimmer

  4. Android Nougat

    Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV

  5. Eugene Cernan

    Der letzte Mann auf dem Mond ist tot

  6. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  7. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  8. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  9. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  10. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Einigung mit Google?

    s.bona | 09:39

  2. Re: sehr schön

    My1 | 09:38

  3. Re: Wozu?

    Kakiss | 09:36

  4. Re: Ich fände es besser wenn...

    s.bona | 09:35

  5. Re: Was ist mit Blackouts?

    Truster | 09:35


  1. 09:38

  2. 08:40

  3. 08:20

  4. 08:02

  5. 07:41

  6. 18:02

  7. 17:38

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel