Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Hotmail soll Newsletter-Abbestellen einfacher machen.
Das neue Hotmail soll Newsletter-Abbestellen einfacher machen. (Bild: Microsoft)

Inbox aufgeräumt

Hotmail bereinigt den Posteingang

Das neue Hotmail soll Newsletter-Abbestellen einfacher machen.
Das neue Hotmail soll Newsletter-Abbestellen einfacher machen. (Bild: Microsoft)

Hotmail hilft Nutzern nun dabei, ihren Posteingang übersichtlich zu halten und die Zahl der E-Mails zu reduzieren. Dazu werden eingehende Newsletter, Werbemails und Benachrichtigungen wegsortiert oder gelöscht und auf Wunsch abbestellt.

Microsofts Webmaildienst Hotmail kann die Inbox nun besser von eher unwichtigen E-Mails freihalten. Dazu werden nach Nachrichten aus sozialen Netzwerken, Mails mit Fotos und Dokumenten auch Newsletter automatisch in einer eigenen Kategorie oder einem echten Ordner und nicht mehr im Posteingang angezeigt.

Anzeige

Damit die Erkennung von Newslettern besser funktioniert, können Kunden sie als solche deklarieren. Und wenn sie die Newsletter nicht mehr beziehen wollen, kümmert sich Hotmail um die Abbestellung und verschiebt trotzdem weiter eingehende Folge-Newsletter automatisch in den Papierkorb. Zudem wurde das Suchen und Filtern von Mails verbessert.

Smartscreen nicht nur für Spam

Für die Filterung der Mails setzt Microsoft dieselbe Software (Smartscreen) ein, die auch für die Spamerkennung genutzt wird. Der Anteil von echtem Spam in der Mailbox könne bereits auf unter 3 Prozent reduziert werden, heißt es in einem Blogeintrag von Microsoft. Da Nutzer aber 75 Prozent der eingehenden Mails als unerwünscht einstufen würden, obwohl sie sie selbst wissentlich oder unwissentlich abonniert haben, soll das automatische Aussortieren nun helfen.

Damit das Problem nicht einfach nur in Unterordner verlagert wird, wurde Hotmail auch um eine Funktion namens "Schedule Cleanup" erweitert. Sie ermöglicht es, nur die letzte Mail eines bestimmten Absenders zu behalten, E-Mails zu löschen, wenn sie 3, 10, 30 oder 60 Tage alt sind und bestimmte alte E-Mails zur Archivierung in andere Ordner zu verschieben.

Das Markieren von Nachrichten soll nun mehr Bedeutung erhalten als zuvor. Potenziell wichtige Nachrichten lassen sich nach festlegbaren Kriterien automatisch markieren. Und da Markierungen wie Kategorien behandelt werden, sollen sie ebenso wie diese mitttels Sweep oder Schedule Cleanup bereinigt werden können.

In den nächsten Wochen will Microsofts Hotmail-Team weitere Veränderungen einführen. Auch sie sollen dabei helfen, "Graumails" ("Graymails") wie Newsletter auszufiltern und die wichtigen persönlichen Mails hervorzuheben.


eye home zur Startseite
Anonymouse 05. Okt 2011

Ich gehe mal stark davon aus, dass das alles eingestellt werden muss und nichts von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heilbronn, Heidelberg, Karlsruhe, Freiburg
  2. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin
  3. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 5€ Gratis-PSN-Guthaben zur PlayStation-Plus-Mitgliedschaft)
  2. Gratis H3 Headset by B&O beim Kauf des LG G5 Smartphones

Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  2. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  3. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  4. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  5. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  6. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  7. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  8. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  9. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  10. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Wird hier ein "Narrative" vorbereitet?

    Sinnfrei | 15:28

  2. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    DetlevCM | 15:26

  3. Re: EWE ist ganz übel

    sneaker | 15:24

  4. Re: vergleichbar mit glücksspiel

    drsnuggles79 | 15:24

  5. Re: Eigentlich reicht auch der Entzug der...

    jayrworthington | 15:24


  1. 12:53

  2. 12:14

  3. 11:07

  4. 09:01

  5. 18:40

  6. 17:30

  7. 17:13

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel