Microsoft in Unterschleißheim
Microsoft in Unterschleißheim (Bild: Microsoft Deutschland)

Microsoft Deutschland

Unternehmen will 150 Millionen Euro in den Handel stecken

Microsoft will in Deutschland 150 Millionen Euro in die Modernisierung seiner Vertriebspartner stecken, die Produkte des Unternehmens installieren und betreuen.

Anzeige

Microsoft Deutschland will in diesem Geschäftsjahr 150 Millionen Euro in sein Partnernetzwerk investieren. Das gab das Unternehmen am 4. Oktober 2011 bekannt. Unternehmenssprecher Heiko Elmsheuser erklärte Golem.de, dass mit dem Begriff Microsoft Partner "überwiegend kleine und mittelständische Systemhäuser, aber auch größere Unternehmen wie Computacenter oder Bechtle" gemeint seien.

"Diese vertreiben unsere Produkte und Lösungen, implementieren diese und bieten zusätzliche Services an", sagte Elmsheuser. Microsoft begann heute seine Deutsche Partnerkonferenz 2011 unter dem Motto "Vernetzt zu neuer Stärke". Das Geld soll in dem Zwölfmonatszeitraum ausgegeben werden, der am 1. Juli 2011 begann.

Der Betrag fließe in Schulungen und Training für Cloud Computing, IT-Consumerization, Virtualisierung, Unified Communications und Collaboration, Business Intelligence und Customer Relation Management (CRM) und werde in Veranstaltungen wie die Deutsche Partnerkonferenz und weltweite Events, Server Summit, sogenannte Channel-Anreize, Projektunterstützung und Partner-Support investiert. Das Geld sei aber auch für die Unterstützung der Partner bei der Bekämpfung des Fachkräftemangels gedacht.

Unter IT-Consumerization wird die Anforderung verstanden, privat genutzte IT-Geräte auch geschäftlich einsetzbar zu machen. Gerade junge und qualifizierte Mitarbeiter verlangten auch im Büro nach modernsten PCs, Smartphones und Tablets, die sie bereits zu Hause nutzen.

"Unsere Partner werden dabei die treibende Kraft für Microsoft sein", sagte Martin Berchtenbreiter, General Manager für die Sparte Mittelstand & Partner bei Microsoft Deutschland. Damit wolle Microsoft seine Partner auf neue Anforderungen im Markt vorbereiten.


schueppi 04. Okt 2011

Mit den Anforderungen für Partner gibt es bald keine "kleineren und mittelständische...

Kommentieren



Anzeige

  1. AMG User Interface Design (m/w)
    Daimler AG, Affalterbach
  2. E-Commerce Reimbursement Manager EMEA (m/w)
    Abbott Diabetes Care (ADC) Division, Wiesbaden
  3. Applikationsspezialist (m/w) SharePoint
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. IT Solution Architect (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Gravity - Diamond Luxe Edition [Blu-ray] [Limited Edition]
    10,50€
  2. NUR DIESES WOCHENENDE: PS4 + Bloodborne + 2 Controller
    399,00€
  3. VORBESTELLBAR: PlayStation 4 Limited Edition "Batman: Arkham Knight"
    459,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 23.06.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Negativauszeichnung

    Lauschende Barbie erhält Big Brother Award

  2. Bemannte Raumfahrt

    Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen

  3. Windows 10 für Smartphones

    Office-Universal-App kommt noch im April

  4. Keine Science-Fiction

    Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

  5. Die Woche im Video

    Ein Zombie, Insekten und Lollipop

  6. Star Wars Battlefront

    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

  7. Geodaten

    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser

  8. Windkraftwerke

    Kletterroboter überprüft Windräder

  9. Inside Abbey Road

    Mit Google durch das berühmteste Musikstudio der Welt

  10. ÖBB

    WLAN im Spaceshuttle einfacher zu machen als im Zug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Roboter: Festos Falter fliegen fleißig
Roboter
Festos Falter fliegen fleißig
  1. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  2. Festo Ameisenroboter krabbeln koordiniert
  3. Moley Robotics Heute kocht der Roboter

GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Google Handschrifteingabe im Hands on: App erkennt sogar krakelige Handschriften
Google Handschrifteingabe im Hands on
App erkennt sogar krakelige Handschriften
  1. MTCast für Android Mediathek-Cast-App kehrt nicht in den Play Store zurück
  2. Parkpocket App hilft bei der Parkplatzsuche
  3. Screenpop Neuer Messenger schickt Fotos direkt auf Sperrbildschirm

  1. Re: Wer benutzt überhaupt Fedora?

    boxcarhobo | 02:52

  2. Re: Einfach selber Fotos machen!

    Sukram71 | 02:49

  3. Re: Low Orbit Laser Cannon

    Vaako | 02:48

  4. Jungs - gute Arbeit!

    divStar | 02:30

  5. Re: Durchaus sinnvoll

    burzum | 02:00


  1. 22:59

  2. 15:13

  3. 14:40

  4. 13:28

  5. 09:01

  6. 20:53

  7. 19:22

  8. 18:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel