Abo
  • Services:
Anzeige
Livelens MFT für Canon-Objektive
Livelens MFT für Canon-Objektive (Bild: Redrock Micro)

Redrock Micro

Canon-Objektive an Micro-4/3-Kameras

Livelens MFT für Canon-Objektive
Livelens MFT für Canon-Objektive (Bild: Redrock Micro)

Redrock Micro hat einen Adapter mit Blendensteuerung für Canons EF-Objektive entwickelt. Damit lassen sie sich an Micro-Four-Thirds-Kameras benutzen.

Fremdobjektive können nicht über die Kameras gesteuert werden, so dass weder der Autofokus noch die Blendeneinstellung funktionieren.

  • Livelens MFT (Bild: Redrock Micro)
  • Livelens MFT (Bild: Redrock Micro)
  • Livelens MFT (Bild: Redrock Micro)
Livelens MFT (Bild: Redrock Micro)

Der Adapter "Livelens MFT" von Redrock Micro ist deshalb mit einem Steuerungsmodul ausgerüstet worden, das die Blendeneinstellung an Canons EF-Objektiven übernimmt. Die Blendenöffnung kann in 1/3-Schritten über ein Touchpanel vorgenommen werden. Die Stromversorgung übernimmt ein 9-Volt-Block.

Anzeige

Der Adapter funktioniert mit jeder Micro-Four-Thirds-Kamera, wie zum Beispiel mit Panasonics AG-AF100 und GH2 sowie mit der Olympus E-P3.

Redrock Micros Adapter "Livelens MFT" kostet rund 440 US-Dollar und wird vom Hersteller direkt vertrieben.


eye home zur Startseite
trollwiesenvers... 04. Okt 2011

Ja - habs vorhin auf der Herstellerseite gesehen. Es gibt nur die Blendensteuerung per...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. ppa - Pfälzische Pensionsanstalt, Bad Dürkheim
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. PLANET SPORTS GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Der unglaubliche Hulk, Nightcrawler, Olympus Has Fallen, Die Verurteilten...
  2. 35,19€ (Bestpreis!)
  3. 319,00€ inkl. Versand (solange der Vorrat reicht)

Folgen Sie uns
       


  1. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  2. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  3. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  4. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  5. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  6. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  7. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  8. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef

  9. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store

  10. Brennstoffzelle

    Hazer will Wasserstoff günstiger machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

  1. Re: Killer-Spiele sind der Katalysator

    Danijoo | 17:54

  2. Re: Wieso lässt sich das Aussehen von Linux nich...

    David64Bit | 17:54

  3. Keine Auswirkungen für Europa

    Majin23 | 17:53

  4. Re: habe mich schon gewundert

    mr_tux | 17:52

  5. Re: Wie kann man so einen Scheiß benutzen ...

    SelfEsteem | 17:52


  1. 17:31

  2. 17:19

  3. 15:58

  4. 15:15

  5. 14:56

  6. 12:32

  7. 12:05

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel