Anzeige
Echtzeitberichte in Google Analytics
Echtzeitberichte in Google Analytics (Bild: Google)

Webanalyse

Google Analytics Realtime und Premium gestartet

Echtzeitberichte in Google Analytics
Echtzeitberichte in Google Analytics (Bild: Google)

Google erweitert seinen Webanalysedienst Analytics um eine Aufbereitung von Echtzeitdaten. Zudem führt Google eine kostenpflichtige Premiumversion von Google Analytics ein.

Bisher zeigte Google Analytics nur, was in der nahen Vergangenheit auf einer Website passiert war. Mit einer neuen Echtzeitfunktion soll demnächst auch erkennbar sein, was Nutzer im Moment tun. Dazu führt Google einige neue Berichte ein.

Anzeige

So kann mit Google Analytics in Echtzeit verfolgt werden, wie sich neue Inhalte in sozialen Netzen verbreiten. Kombiniert mit dem Kampagnentracking wird so erkennbar, über welche Kanäle Nutzer auf die eigene Seite kommen. Außerdem ist zu sehen, wann ein Tweet seine Wirkung verliert und erneut Kontakt mit den eigenen Nutzern aufgenommen werden sollte.

  • Google Analytics mit Echtzeitfunktionen
  • Google Analytics - Realtime-Bericht
Google Analytics mit Echtzeitfunktionen

Darüber hinaus können die Echtzeitdaten genutzt werden, um das Kampagnentracking einzurichten, da sich so vorab in wenigen Sekunden testen lässt, ob die Einstellungen wie gewünscht funktionieren.

Die neuen Echtzeitberichte sind ausschließlich im neuen User Interface von Google Analytics zu finden. Sobald sie für einen Account von Google freigeschaltet wurden, sollen sie zunächst im Dashboard, später auf der Startseite auftauchen. Wer nicht warten will, kann sich schon jetzt für die Teilnahme an den Echtzeitstatistiken bewerben.

Google Analytics Premium

Google startet eine Premiumversion von Analytics, die vor allem für besonders große Kunden gedacht ist. Google Analytics Premium bietet eine erweiterte Verarbeitungskapazität, so dass mehr Daten gesammelt und zusätzliche Variablen erfasst werden können. Vollständige Berichte können heruntergeladen werden.

Für zahlenden Kunden gibt es erweiterte Modellierungswerkzeuge sowie Support rund um die Uhr, auch per Telefon. Google gibt im Rahmen von Analytics Premium auch ein Service Level Agreement (SLA) ab.

Google Analytics Premium wird zu einem Jahresfestpreis angeboten, der bei Google zu erfragen ist. Allerdings steht der Dienst derzeit nur in den USA, Kanada und Großbritannien zur Verfügung. Vertrieben wird Google Analytics Premium von Google direkt und über autorisierte Wiederverkäufer.


eye home zur Startseite
damnit.exe 30. Sep 2011

@ Bouncy: Natürlich verfälschen fehlende datensätze eine Statistik, gerade wenn man davon...

alexander.cannell 30. Sep 2011

Ob das dem ruf von Google so gut tut? hm, mal schauen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, München
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Klinikum Esslingen GmbH, Esslingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 199,99€
  2. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  2. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  3. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  4. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  5. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  6. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen

  7. Hafen

    Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch

  8. VATM

    Bundesnetzagentur bringt Preiserhöhung bei VDSL

  9. The Collection

    Bioshock-Spiele werden technisch überarbeitet

  10. Passwort-Cracker

    Hashcat will jetzt auch Veracrypt knacken können



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Gehalt.de Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  1. Re: Endlich mal ein vollausgestattetes 5 Zoll Nexus

    DaObst | 15:24

  2. Re: Extrem tragisch, jedoch nicht die Schuld des...

    John2k | 15:24

  3. Re: Ist das denn nicht Standard?

    hg (Golem.de) | 15:23

  4. Re: Wird jetzt jeder gtx Grafikkarte ein eigener...

    Hotohori | 15:22

  5. Glasfaser in unterversorgten Gebieten

    TeK | 15:22


  1. 14:58

  2. 14:33

  3. 14:22

  4. 13:56

  5. 13:29

  6. 12:22

  7. 12:03

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel