Echtzeitberichte in Google Analytics
Echtzeitberichte in Google Analytics (Bild: Google)

Webanalyse

Google Analytics Realtime und Premium gestartet

Google erweitert seinen Webanalysedienst Analytics um eine Aufbereitung von Echtzeitdaten. Zudem führt Google eine kostenpflichtige Premiumversion von Google Analytics ein.

Anzeige

Bisher zeigte Google Analytics nur, was in der nahen Vergangenheit auf einer Website passiert war. Mit einer neuen Echtzeitfunktion soll demnächst auch erkennbar sein, was Nutzer im Moment tun. Dazu führt Google einige neue Berichte ein.

So kann mit Google Analytics in Echtzeit verfolgt werden, wie sich neue Inhalte in sozialen Netzen verbreiten. Kombiniert mit dem Kampagnentracking wird so erkennbar, über welche Kanäle Nutzer auf die eigene Seite kommen. Außerdem ist zu sehen, wann ein Tweet seine Wirkung verliert und erneut Kontakt mit den eigenen Nutzern aufgenommen werden sollte.

  • Google Analytics mit Echtzeitfunktionen
  • Google Analytics - Realtime-Bericht
Google Analytics mit Echtzeitfunktionen

Darüber hinaus können die Echtzeitdaten genutzt werden, um das Kampagnentracking einzurichten, da sich so vorab in wenigen Sekunden testen lässt, ob die Einstellungen wie gewünscht funktionieren.

Die neuen Echtzeitberichte sind ausschließlich im neuen User Interface von Google Analytics zu finden. Sobald sie für einen Account von Google freigeschaltet wurden, sollen sie zunächst im Dashboard, später auf der Startseite auftauchen. Wer nicht warten will, kann sich schon jetzt für die Teilnahme an den Echtzeitstatistiken bewerben.

Google Analytics Premium

Google startet eine Premiumversion von Analytics, die vor allem für besonders große Kunden gedacht ist. Google Analytics Premium bietet eine erweiterte Verarbeitungskapazität, so dass mehr Daten gesammelt und zusätzliche Variablen erfasst werden können. Vollständige Berichte können heruntergeladen werden.

Für zahlenden Kunden gibt es erweiterte Modellierungswerkzeuge sowie Support rund um die Uhr, auch per Telefon. Google gibt im Rahmen von Analytics Premium auch ein Service Level Agreement (SLA) ab.

Google Analytics Premium wird zu einem Jahresfestpreis angeboten, der bei Google zu erfragen ist. Allerdings steht der Dienst derzeit nur in den USA, Kanada und Großbritannien zur Verfügung. Vertrieben wird Google Analytics Premium von Google direkt und über autorisierte Wiederverkäufer.


damnit.exe 30. Sep 2011

@ Bouncy: Natürlich verfälschen fehlende datensätze eine Statistik, gerade wenn man davon...

alexander.cannell 30. Sep 2011

Ob das dem ruf von Google so gut tut? hm, mal schauen

Kommentieren


News & Magazin : naanoo.com / 30. Sep 2011

Google Analytics Realtime Review

News & Magazin : naanoo.com / 30. Sep 2011

Google Analytics Realtime Review



Anzeige

  1. SW-Entwickler (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Softwareentwickler (m/w)
    H&S LaborSoftware GmbH, Rüsselsheim
  3. Projectleader Web Solutions (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. Java Software Developer (m/w) - Software Provisioning
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 3 3D-Blu-rays für 15 EUR
    (u. a. Dead Before Dawn, Neuseeland 3D, Abenteuer Karibik 3D)
  2. 3 Blu-rays für 25 EUR
    (u. a. The Lego Movie, Hobbit, Gravity, Inglourious Basterds, Battleship)
  3. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    29,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  2. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  3. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  4. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  5. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  6. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  7. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  8. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  9. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  10. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel