Zerschlagung: HP fürchtet sich vor Übernahme durch Oracle
Oracle-Chef Larry Ellison (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Zerschlagung

HP fürchtet sich vor Übernahme durch Oracle

Oracle hat Interesse daran, HP zu zerschlagen und den Bereich Server, Speicher und Netzwerkausrüstung zu übernehmen. HP hat Goldman Sachs engagiert, um eine Übernahme abzuwehren.

Anzeige

Der Aufsichtsrat von Hewlett-Packard hat den schnellen Führungswechsel von Léo Apotheker zu Meg Whitman vollzogen, weil eine Übernahme von Oracle befürchtet wurde. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf zwei Personen, die dem Aufsichtsrat nahestehen. Der fallende Aktienkurs von Hewlett-Packard hätte eine feindliche Übernahme durch Oracle wahrscheinlich gemacht. Whitman folgte am 22. September 2011 auf Apotheker, unter dessen Führung die Unternehmensaktie um 47 Prozent fiel und die Umsatzerwartung dreimal reduziert wurde.

Oracle erwäge intern eine Übernahme von Hewlett-Packard, so Bloomberg. Unternehmensnahe Kreisen hielten aber ein offizielles Angebot von Oracle in nächster Zeit für eher unwahrscheinlich. Hewlett-Packard hat die Investmentbank Goldman Sachs engagiert, um Aktivitäten von Investoren für einen Verkauf des Konzerns abzuwehren.

Oracle sei aber weder an dem PC- und Druckergeschäft und an den IT-Services von HP interessiert noch an HP-Servern mit Windows' Betriebssystem. Oracle würde aber Hewlett-Packards Geschäft mit Servern, Speicher und Netzwerkausrüstung kaufen, wenn der Konzernbereich einzeln erworben werden könnte. Oracle verfügt über Geldreserven in Höhe von 31,7 Milliarden US-Dollar. Der Börsenwert Oracles liegt bei 46,1 Milliarden US-Dollar.

Oracle hatte bei Vorlage seines letzten Quartalsberichts offengelegt, dass es ein Kaufangebot von Autonomy wegen des zu hohen Preises abgelehnt hatte. Hewlett-Packard will den Softwarekonzern für 10,3 Milliarden US-Dollar übernehmen. Autonomy-Chef Mike Lynch hat dies bestritten. Oracle erklärte dazu: "Entweder hat Herr Lynch ein sehr schlechtes Gedächtnis oder er lügt. Der Verkaufsbesuch von Lynch lässt sich leicht nachweisen. Wir haben noch seine Powerpoint-Folien."


Flying Circus 04. Okt 2011

Hut ab, das hast Du sehr treffend beschrieben. Der Scheiß nennt sich "Private Equity" und...

redex 30. Sep 2011

Ja, wie gut das Funktioniert sah man als HPs eigener Store Tagelang unter der Last des...

Freiheit statt... 29. Sep 2011

... ob solch eine Übernahme nun gut oder schlecht wäre. Folgende Szenarien wären denkbar...

DY 29. Sep 2011

Das ist die eigentliche Frage in dem Zusammenhang. Mit einer halbgaren Strategie einen...

GodsBoss 29. Sep 2011

Sicher? Eine feindliche Übernahme würde doch über den Kauf von Aktien durch Oracle...

Kommentieren



Anzeige

  1. Application Manager (m/w)
    Deutsche Leasing AG, Bad Homburg vor der Höhe (bei Frankfurt am Main)
  2. Softwareentwickler / innen für Embedded Software
    ISCUE Michael Schmid, Nürnberg (Home-Office möglich)
  3. System Test Engineer (m/w)
    DÜRR DENTAL AG, Bietigheim-Bissingen
  4. IT-Application Developer Web (m/w)
    THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Abstimmung

    Streiks bei Amazon auf drei Tage verlängert

  2. Eemshaven

    Google baut riesiges Rechenzentrum in Europa

  3. Neue Android-Version

    Google-Entwickler diskutieren bereits über Android M

  4. Dead Man Zone

    Totmannschalter im Darkweb

  5. Rocket Internet

    Die Samwers und die Börse - wie passt das zusammen?

  6. Pi Top

    Laptop mit Raspberry Pi aus dem 3D-Drucker

  7. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung

  8. Passport

    Blackberrys neues Smartphone kostet 600 US-Dollar

  9. Alternate Mode

    Displayport über USB Typ-C wird Teil des Vesa-Standards

  10. Bundesverkehrsminister

    Bahn soll Internet im Zug kostenlos anbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Cryptophone: Verschlüsselung nicht für jedermann
Cryptophone
Verschlüsselung nicht für jedermann
  1. Bayern Datenschutzbeauftragter mahnt mangelnde Verschlüsselung an
  2. IT-Sicherheit Doom auf gehackten Druckern installiert
  3. Security Heartbleed-Lücke war zuvor nicht bekannt

Lytro: Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab
Lytro
Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab
  1. Photokina 2014 Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
  2. Mittelformatkamera H5D-50c Hasselblad mit WLAN
  3. Digitalkamera Nikon zeigt erste Vollformat-DSLR mit Klappdisplay

Zoobotics: Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
Zoobotics
Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  1. Schnell, aber ungenau Roboter springt im Explosionsschritt
  2. Softrobotik Weicher Roboter bekommt neuen Antrieb
  3. Dyson 360 Eye Staubsauger schickt Sauberkeitsbericht übers Smartphone

    •  / 
    Zum Artikel