Die Mapping API von Microsoft soll Qt-Entwicklern den Umstieg auf Windows Phone 7 erleichtern.
Die Mapping API von Microsoft soll Qt-Entwicklern den Umstieg auf Windows Phone 7 erleichtern. (Bild: MicrosoftMicr)

Windows Phone 7

API-Übersetzungen für Qt auf Mango veröffentlicht

Microsoft hat ein Weißbuch für Symbian-Qt-Entwickler veröffentlicht, in dem API-Übersetzungen von Qt auf Windows Phone 7 beschrieben werden. Außerdem soll eine Roadshow in Europa und Australien Entwickler für Windows Phone 7 anwerben.

Anzeige

Nokia und Microsoft wollen Symbian-Qt-Entwickler für die Plattform Windows Phone 7 gewinnen. Eine Anleitung beschreibt die Entsprechungen wichtiger Qt-Schnittstellen unter Mango und soll so den Umstieg für Entwickler von Qt erleichtern. Das Weißbuch umreißt auch die Grundlagen der Programmierung von C#-Applikationen für Mango und bietet zusätzlich Beispiele für Umsteiger. Eine Roadshow, die durch Europa und Australien tingelt, bietet Entwicklern einen Tag Training für die Entwicklung für Windows Phone 7.

Das 100-seitige Weißbuch beschreibt Grundlagen zur Erstellung von Applikationen für Windows Phone 7, etwa Designrichtlinien und eine Beschreibung vorhandener Werkzeuge. Ab Kapitel sechs wird beschrieben, wie bestehende Symbian-Qt-Anwendungen auf Mango portiert werden können. Dazu liefert das Dokument einige Beispiele. Das letzte Kapitel enthält die sogenannte API-Mapping-Werkzeug, die Qt-Calls für Windows Phone 7 übersetzt. Ein weiteres Kapitel führt in die Grundlagen von C# ein.

Zunächst soll das API-Mapping-Werkzeug die Kern-Bibliotheken von Qt 4.7 erfassen, darunter QtCore, QtGui, QtLocation, QtNetwork, QtSensors, QtSql, QtXml, QtWebKit, QML Elements und QML-Komponenten. Entwickler werden eingeladen, eigene Vorschläge für Ergänzungen einzubringen.

In einer Roadshow sollen Entwickler die Möglichkeit bekommen, in einem eintägigen Seminar die Grundlagen der Programmierung für Windows Phone 7 zu erlernen. Der einzige Termin in Deutschland ist am 4. Oktober 2011 im "Nest - Coworking Space" in Berlin.


JeanClaudeBaktiste 29. Sep 2011

Naja, DER kommta ja nächstes Jahr! Und das ist bei weitem nicht die erste Aussage dieser...

Kommentieren



Anzeige

  1. Spezialist Business Relationship Management (m/w) - IT-Fertigungssysteme und -programme
    Ford-Werke GmbH, Köln
  2. SAP UI5 Frontend-Entwickler (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  3. Systementwickler-/in für autonome Fahrzeuge
    Daimler AG, Sindelfingen
  4. Solution Architect (m/w) für IT - Connected Vehicle
    Daimler AG, Stuttgart

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Der Hobbit Trilogie - Extended Edition [3D Blu-ray]
    145,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Mad Max: Fury Road Sammleredition (3D-Steelbook & Interceptor-Modell) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Terminator: Genisys Skull & 3D Steelbook (+Blu-ray) [Limited Edition]

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. RSA-CRT

    RSA-Angriff aus dem Jahr 1996 wiederentdeckt

  2. Runtastic Moment ausprobiert

    Die Fitness-Tracker für Uhrenliebhaber

  3. Media Broadcast

    DVB-T2-Endgeräte kommen schneller als gedacht

  4. Telekom Puls

    Festnetzkunden bekommen 8-Zoll-Tablet für 50 Euro

  5. Magnetschwebetechnik

    Hoverboard-Technik soll Satelliten bewegen

  6. IMHO

    Roboter plündern nicht

  7. Office Malware

    AGB gegen Spammer

  8. Magenta Mobil Start

    Deutsche Telekom startet mit speziellem Kindertarif

  9. Acer Revo Build ausprobiert

    Ein Mini-PC wie ein Duplo-Turm

  10. ZTE Nubia Z9 im Hands on

    Das Smartphone mit dem Rubbelrand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. 20 Jahre im Einsatz Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

  1. Re: In wie weit das schief gehen kann...

    vlad_tepesch | 14:21

  2. Re: Eigentlich bin ich Nvidia Fan...

    Clarissa1986 | 14:21

  3. Re: Vorteile zum Retina macbook?

    wori | 14:20

  4. Re: Wo ist euer Problem...

    vlad_tepesch | 14:20

  5. Re: Typische Macken von Razer

    lestard | 14:19


  1. 14:13

  2. 14:00

  3. 13:46

  4. 12:59

  5. 12:37

  6. 12:12

  7. 12:10

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel