Windows Phone 7: API-Übersetzungen für Qt auf Mango veröffentlicht
Die Mapping API von Microsoft soll Qt-Entwicklern den Umstieg auf Windows Phone 7 erleichtern. (Bild: MicrosoftMicr)

Windows Phone 7

API-Übersetzungen für Qt auf Mango veröffentlicht

Microsoft hat ein Weißbuch für Symbian-Qt-Entwickler veröffentlicht, in dem API-Übersetzungen von Qt auf Windows Phone 7 beschrieben werden. Außerdem soll eine Roadshow in Europa und Australien Entwickler für Windows Phone 7 anwerben.

Anzeige

Nokia und Microsoft wollen Symbian-Qt-Entwickler für die Plattform Windows Phone 7 gewinnen. Eine Anleitung beschreibt die Entsprechungen wichtiger Qt-Schnittstellen unter Mango und soll so den Umstieg für Entwickler von Qt erleichtern. Das Weißbuch umreißt auch die Grundlagen der Programmierung von C#-Applikationen für Mango und bietet zusätzlich Beispiele für Umsteiger. Eine Roadshow, die durch Europa und Australien tingelt, bietet Entwicklern einen Tag Training für die Entwicklung für Windows Phone 7.

Das 100-seitige Weißbuch beschreibt Grundlagen zur Erstellung von Applikationen für Windows Phone 7, etwa Designrichtlinien und eine Beschreibung vorhandener Werkzeuge. Ab Kapitel sechs wird beschrieben, wie bestehende Symbian-Qt-Anwendungen auf Mango portiert werden können. Dazu liefert das Dokument einige Beispiele. Das letzte Kapitel enthält die sogenannte API-Mapping-Werkzeug, die Qt-Calls für Windows Phone 7 übersetzt. Ein weiteres Kapitel führt in die Grundlagen von C# ein.

Zunächst soll das API-Mapping-Werkzeug die Kern-Bibliotheken von Qt 4.7 erfassen, darunter QtCore, QtGui, QtLocation, QtNetwork, QtSensors, QtSql, QtXml, QtWebKit, QML Elements und QML-Komponenten. Entwickler werden eingeladen, eigene Vorschläge für Ergänzungen einzubringen.

In einer Roadshow sollen Entwickler die Möglichkeit bekommen, in einem eintägigen Seminar die Grundlagen der Programmierung für Windows Phone 7 zu erlernen. Der einzige Termin in Deutschland ist am 4. Oktober 2011 im "Nest - Coworking Space" in Berlin.


JeanClaudeBaktiste 29. Sep 2011

Naja, DER kommta ja nächstes Jahr! Und das ist bei weitem nicht die erste Aussage dieser...

Kommentieren



Anzeige

  1. ERP-Analyst (m/w) Finance und Controlling
    Güntner GmbH & Co. KG, Fürstenfeldbruck (Raum München)
  2. IT-Architekt (m/w)
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  3. Software Engineer (m/w) - Software System Development
    Siemens AG, Erlangen
  4. Softwareentwickler SmartHome - Embedded Systeme (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  2. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  3. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  4. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen

  5. Phishing-Angriffe

    Nigerianische Scammer rüsten auf

  6. Nvidia Shield Tablet ausprobiert

    Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller

  7. Videostreaming

    Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

  8. Mozilla

    Kompakte String-Kodierung in Firefox spart Speicher

  9. Smart City

    New Yorker sollen sich gegenseitig überwachen

  10. Voltair

    Googles Qt-5-Spiel für Android



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Icann: Top-Level-Domains als Riesengeschäft
Icann
Top-Level-Domains als Riesengeschäft
  1. Anhörung zu Internet Governance Das Netz ist unbeherrschbar wie der Dschungel
  2. Internet Governance Das Märchen vom Multistakeholderismus
  3. Bittorrent-Suchmaschine Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel