SEO, SEM und Social Web: Searchmetrics Essentials gegen Sistrix
Searchmetrics-Gründer Marcus Tober (Bild: Searchmetrics)

SEO, SEM und Social Web

Searchmetrics Essentials gegen Sistrix

Der Berliner SEO-Spezialist Searchmetrics hat mit Searchmetrics Essentials eine neue Software zur Messung des Erfolges von SEO-Maßnahmen veröffentlicht und fordert mit niedrigem Preis den Konkurrenten Sistrix heraus.

Anzeige

Searchmetrics ergänzt seine Werkzeugsammlung für Suchmaschinenoptimierer um das Angebot Searchmetrics Essentials. Mit der vereinfachten Version der komplexen Werkzeugsammlung Searchmetrics Suite will das Unternehmen vor allem den Konkurrenten Sistrix angreifen, dessen SEO-Werkzeuge zugänglicher und günstiger sind als die große Searchmetrics Suite.

Bei Searchmetrics Essentials steht die unkomplizierte Bedienung im Vordergrund. Die Kosten liegen mit mindestens 89 Euro im Monat unter denen von Sistrix, das 100 Euro monatlich verlangt. Zudem zeigt die neue Searchmetrics-Lösung auch, wie erfolgreich man sich im Social Web bewegt.

  • Searchmetrics Essentials: Domainanalyse
  • Domainvergleich in der Universal Search
  • Social-Analyse von Searchmetrics Essentials
Searchmetrics Essentials: Domainanalyse

Mit Searchmetrics Essentials lassen sich einzelne Domains analysieren und mehrere Seiten miteinander vergleichen. Das Modul "SEO+SEM" soll eine Domainanalyse bieten und so eine erste Einschätzung anhand der wichtigsten Werte und Grafiken liefern. Zudem stehen eine umfassende Keyword-Analyse und ein detailliertes Reporting-System zur Verfügung, mit dem sich Nutzer individuelle Berichte und Dashboards zusammenstellen können. Dabei ist auch erkennbar, welche Keywords die Konkurrenz bietet und welchen Themenbereichen sie für Suchmaschinen optimiert.

Das zweite Modul, "Social", liefert eine Übersicht über die Sichtbarkeit in sozialen Netzen. Dabei werden Daten aus Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn, Stumble-Upon und Delicious erfasst.

Searchmetrics Essentials liefert Daten für 15 Länder. Das biete "keine Software weltweit an", sagt Searchmetrics-Gründer Marcus Tober. Die beiden Module der Searchmetrics Essentials können einzeln gebucht werden, sind aber integrativer Bestandteil der Vollversion der Searchmetrics Suite. Kunden der großen Werkzeugsammlung erhalten also automatisch Zugriff auf die neuen Werkzeuge. Die Werkzeuge können zudem unter suite.searchmetrics.com/essentials beliebig lange mit limitierten Ergebnissen getestet werden. [Golem.de nutzt sowohl die Werkzeuge von Searchmetrics als auch von Sistrix]


SEO_Strike 01. Nov 2011

Das hört sich doch recht interessant an... da werde ich mir zumindest mal eine...

Los Shakos 29. Sep 2011

QFT & +1

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter SAP Support (m/w)
    Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  2. Web Developer (m/w)
    Publicis München, München
  3. Referentin / Referent Online-Marketing / Veranstaltungsorganisation
    Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg
  4. Web Designer (m/w)
    PRODINGER|GFB Tourismusmarketing, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Amazon

    Der neue Kindle Voyage hat 300 ppi

  2. iPad Air 2 und iPad Mini 3

    Im Oktober sollen neue Apple-Produkte kommen

  3. Watchever und Dropbox

    Einige Apps haben Probleme mit iOS 8

  4. Apples iOS 8 im Test

    Das mittelmäßigste Release aller Zeiten

  5. Online-Handel

    Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

  6. Digitale Verwaltung 2020

    E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen

  7. Sony

    Erwarteter Verlust wegen Mobilsparte mehr als viermal höher

  8. Satoshi Nakamoto

    Wikileaks sollte auf Bitcoin verzichten

  9. UI-Framework

    Digias Qt wird zur Qt-Company

  10. Microsoft

    PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Physik: Zeitreisen ohne Paradoxon
Physik
Zeitreisen ohne Paradoxon
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Neues Instrument Holometer Ist unser Universum zweidimensional?
  3. Sofia Der fliegende Blick durch den Staub

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
Intel Core i7-5960X im Test
Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
  1. Rory Read AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015
  2. Intels Desktop-Chefin im Interview "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"
  3. Intel Core i7-5960X X99-Mainboards angebrannt

    •  / 
    Zum Artikel