Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Datentarife: O2s mobiles Internet ab 15 Euro im Monat
(Bild: O2)

Neue Datentarife

O2s mobiles Internet ab 15 Euro im Monat

Neue Datentarife: O2s mobiles Internet ab 15 Euro im Monat
(Bild: O2)

Telefónica Germany führt neue Tarife für die Internetnutzung mit dem Datenstick ein. Die O2-Verträge sind jeweils zum Monatsende kündbar.

Telefónica Germany bringt ab dem 5. Oktober 2011 neue Datentarife ohne Mindestvertragslaufzeiten. Wie eine O2-Sprecherin Golem.de heute erklärte, kommen drei neue O2-Go-Produkte auf den Markt, die jeweils zum Monatsende gekündigt werden können. Der Kunde kann auch die Tarifpakete wechseln.

Anzeige

Surf Flat M kostet 15 Euro und bietet eine Datenübertragungsrate von maximal 3,6 MBit/s. Nach dem Erreichen eines Datenvolumens von 1 GByte beginnt die Drosselung auf 64 KBit/s durch den Mobilfunkbetreiber.

Die Surf-Flat L bietet für 25 Euro einen Internetzugang mit einer Datentransferrate von 7,2 MBit/s. Reduziert wird hier ab 5 GByte auf 64 KBit/s.

Das Produkt Surf-Flat XL für 35 Euro im Monat erlaubt eine Datenrate von 14,4 MBit/s. Hier bremst der Mobilfunkbetreiber erst bei Erreichen eines Datenvolumens von 7,5 GByte auf eine Geschwindigkeit von 64 KBit/s. Zusätzlich ist in diesem Paket ein Rabatt von 10 Euro für die Internetnutzung im Ausland beinhaltet.

Wer sich für eine Vertragsbindung über 24 Monate entscheidet, bekommt für die ersten zwei Monate keine Rechnung. Dann heißen die Tarifprodukte "O2 Go 24 Monate".

Auch als Prepaid erhältlich

Zugleich bringt der spanische Konzern "O2 Go Prepaid" auf den Markt. Die Tagesflat kostet hier 3,50 Euro und bietet eine Datentransferrate von 7,2 MBit/s. Gedrosselt wird dabei ab 1 GByte auf 64 KBit/s.

Für 15 Euro im Monat gibt es das Prepaid-Produkt Monats-Flat M. Hier wird dem Kunden eine Datentransferrate von nur 3,6 MBit/s gewährt und ebenfalls ab 1 GByte auf 64 KBit/s reduziert.

Für 25 Euro monatlich bekommt der Kunde 7,2 MBit/s bis zur Erreichung der Obergrenze von 5 GByte.

35 Euro Prepaid-Tarif verlangt Telefónica Germany für 7,5 GByte bei einer Geschwindigkeit von 64 KBit/s. Der Datenstick wird jeweils mitgeliefert. Bei allen vier Prepaid-Produkten bekommen die Kunden 15 Euro Startguthaben zusätzlich, wenn sie ihr Konto mit einem Betrag über 30 Euro aufladen.

Gleichzeitig ändern sich auch die Datentarife für Selbstständige, Freiberufler, Klein- und Mittelständler. Das enthaltene Datenvolumen bis zur Drosselung ist dabei mit 1,2 GByte (12 Euro), 6 GByte (20 Euro) und 12 GB (29 Euro) entsprechend größer. Hier gilt eine Mindestvertragslaufzeit von 3 Monaten.


eye home zur Startseite
ursfoum14 07. Apr 2012

Ich bin auch dafür das es Volumentarif genannt werden sollte. Zudem auf ein spezielles...

DeVIL-I386 29. Sep 2011

LIDL (Fonic): Netz O2; Ungetrosselt 5GB/Monat; Preis 14,95¤ SIM-Karte kostet 9,95¤; 10...

DeVIL-I386 29. Sep 2011

LIDL (Fonic): Netz O2; Ungetrosselt 5GB/Monat; Preis 14,95¤ SIM-Karte kostet 9,95¤; 10...

john-vogel 29. Sep 2011

Die Zusatzpacks für den o2o haben 3 Monate Laufzeit, während die für den o2 go 1 Monat...

Active 28. Sep 2011

warum willst du da dich auf die Simkarten mit 1 GB beschränken? wenns für nen bissl mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck, Berlin, St. Ingbert, Köln und Barsbüttel
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. Knauf Gips KG, Iphofen (Raum Würzburg)
  4. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

  1. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    sardello | 22:44

  2. Re: CAs abschaffen und DANE/TLSA vorwärtsbewegen

    My1 | 22:43

  3. Re: Du zitiert eine Propaganda-Seite

    ocm | 22:41

  4. Re: Aggressive Frontflügel (F-E...

    burzum | 22:37

  5. Re: 30 Tage=1 Monat?

    sardello | 22:28


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel